Orchideen färben – 2 schonende Methoden für bunte Blüten

Emma Wolf / August 03 2022

Heute auf dem Markt erhältliche lebende und geschnittene Orchideen kommen in allen Farben des Regenbogens vor. Viele davon sind völlig natürlich oder wurden durch jahrelange selektive Züchtung erreicht. Andere hingegen, wie leuchtendes Orange, Grün oder Blau, lassen sich nur künstlich mit Hilfe spezieller Farbstoffe erreichen. Sie können nur Orchideen färben, die weiße Blüten haben, wie z. B. die Mondorchideen. Das Verfahren führt jedoch nicht zu einer dauerhaften Farbveränderung. Wenn Ihre exotischen Zierpflanzen das nächste Mal blühen, werden ihre Blüten wieder schneeweiß sein. Möchten Sie nun erneut Ihre weißen Orchideen färben? Dann lesen Sie nur weiter! Heute teilen wir Ihnen zwei geheime Methoden, mit denen Floristen die Blüten ihrer lebenden und geschnittenen Orchideen färben.

Blaue Orchideen fallen immer sofort ins Auge

Orchideen faerben – 2 schonende Methoden fuer bunte Blueten blaue blumen mit streifen

Werbung

In der Natur erreichen jedoch nur eine Handvoll Arten einen ähnlichen Farbton

Orchideen faerben – 2 schonende Methoden fuer bunte Blueten natuerliche lila blau arten

Geschnittene Orchideen färben

Geschnittene Orchideen können auf die gleiche Weise gefärbt werden wie viele andere weiße Schnittblumen, einschließlich Rosen, Tulpen, Nelken, Amaryllis, Dahlien, Chrysanthemen, Gänseblümchen, Schmuckkörbchen usw.

Zu diesem Zweck kann jeder wasserlösliche Farbstoff zum Einsatz kommen, einschließlich Wasserfarben, Acrylfarben, Textilfarben, verschiedene Tinten und Lebensmittelfarben. Sie können sie in ziemlich großen Konzentrationen verwenden und somit werden die Ergebnisse in nur wenigen Stunden sichtbar sein.

Wenn Sie möchten, können Sie die Schnittblumen auch länger darin lassen, sogar über Nacht. Dann werden die Farben besonders intensiv und lebhaft sein. Anders als bei der Arbeit mit lebenden Orchideen müssen Sie nicht unbedingt spezielle Farbstoffe verwenden, die für Pflanzen unbedenklich sind.

Auch Sie können Ihre Orchideen färben, genau wie die Profis

Orchideen faerben – 2 schonende Methoden fuer bunte Blueten schoene blumen blau lila

Damit die geschnittenen Orchideen die Farben aufnehmen können, müssen Sie zuerst einen 45 Grad Schrägschnitt am Ende des Stiels vornehmen. Anschließend tauchen Sie den Stiel sofort in eine mit warmem Wasser gefüllte Vase, in der Sie die Farbstoffe zuvor aufgelöst haben.

Wenn Sie mehrere Farbtöne kombinieren möchten, können Sie den Stiel auch der Länge nach halbieren, dann jeden „Streifen“ in eine andere Farbe tauchen. Sie können dann beobachten, wie die beiden Farben auf den weißen Blütenblättern ineinander übergehen.

Es gibt auch alternative Methoden zum Färben von Orchideen und anderen Schnittblumen. Sie können florale Sprühfarben oder eine mit Lebensmittelfarbe gefüllte Spritzpistole verwenden, um direkt auf die weißen Blütenblätter zu malen. Dabei sind nicht nur klassische Farben wie Orange, Blau oder Grün realisierbar, sondern auch verschiedene metallische Farben wie Gold, Silber und Kupfer.

Tragen Sie immer Gummihandschuhe, wenn Sie mit Sprühfarben arbeiten

Orchideen faerben – 2 schonende Methoden fuer bunte Blueten mehrfarbige orchidee blumen selber machen

Orchideen faerben – 2 schonende Methoden fuer bunte Blueten gruene weisse blumen

What's Hot

Orchideen richtig gießen – worauf sollte man dabei achten?

Lebende Orchideen färben

Wenn Sie lebende Orchideen färben, ist es durchaus wichtig, speziell formulierte Farbstoffe zu verwenden, die der Pflanze nicht schaden. Diese sind in vielen großen Gartencentern und Online-Shops erhältlich. Sie können aber auch verdünnte Lebensmittelfarben verwenden.

Die beste Zeit zum Orchideen Färben ist, wenn die Pflanze bereits Blütenknospen trägt, diese sich allerdings noch nicht geöffnet haben. Jede Färbemethode verkürzt nämlich ihre Lebensdauer. Diese Verfahren können auch die Pflanze selbst empfindlicher gegenüber äußeren Einflüssen machen.

Beachten Sie, dass es eine kleine Weile dauern kann, bis die Blüten ihre neue Farbe annehmen. Denn anders als bei Schnittblumen lagern sich die Farbstoffe nicht nur in den Blütenblättern, sondern auch in den Blättern, Stängeln und Wurzeln der Pflanze ab.

Wappnen Sie sich also mit etwas Geduld und versuchen Sie nicht, die Dosis zu erhöhen. Sogar Farbstoffe, die für Ihre Orchidee unbedenklich sind, können sie leicht umbringen, wenn sie im Übermaß verwendet werden.

Mondorchideen sehen fast wie eine leere Leinwand für verschiedene Farben aus

Orchideen faerben – 2 schonende Methoden fuer bunte Blueten weisse mondorchideen faerben

Werbung

Kommen wir nun zu den eigentlichen Methoden. Einerseits können Sie Ihre Orchideen färben, indem Sie eine Schüssel mit warmem Wasser füllen, die gewünschte Farbe darin auflösen und dann den ganzen Blumentopf untertauchen. Nach 10-15 Minuten sollten Sie die Orchidee wieder herausnehmen und den Überschuss abtropfen lassen. Zu Beginn werden die neuen Farben sehr blass sein, ähnlich wie Pastellfarben. Wenn Sie einen intensiveren Farbton erreichen möchten, dann wiederholen Sie den Vorgang nach 2-3 Tagen.

Geben Sie ein paar Tropfen Orchideendünger ins Wasser

Orchideen faerben – 2 schonende Methoden fuer bunte Blueten bunte blumen regenbogen

What's Hot

Orchideen selber vermehren: Das sollten Sie wissen!

So können Sie die Lebensdauer der Blüten ein wenig verlängern

Orchideen faerben – 2 schonende Methoden fuer bunte Blueten blaue blumen selber machen

Alternativ kann der aufgelöste Farbstoff mit einer dünnen Spritze auch direkt in den Blütenstiel injiziert werden. Floristen bevorzugen diese Methode, denn sie liefert viel schnellere Ergebnisse. Sie ist aber auch viel riskanter. Die Einstichstelle ist nämlich sehr anfällig für verschiedene Infektionen und auch die Lebensdauer der Blüten wird noch weiter reduziert.

Wenn Sie diese Methode trotzdem ausprobieren möchten, dann ziehen Sie zuerst die Spritze mit der Farbstofflösung auf und spritzen Sie sie dann schräg in den Blütenstiel. Versiegeln Sie die Einstichstelle sofort mit geschmolzenem Wachs oder Zimtpulver, um eine Infektion vorzubeugen.

Zimt wird manchmal von Hobbygärtnern auch als alternatives Bewurzelungspulver verwendet

Orchideen faerben – 2 schonende Methoden fuer bunte Blueten zimt alternatives bewurzelungshormon pulver

What's Hot

Orchideen düngen – clevere Tipps, wie Sie die Exotin richtig pflegen

Wenn Sie Ihre geschnittenen oder lebenden Orchideen färben möchten, dann sollten Sie wissen, dass es mehrere Methoden gibt, um dies zu erreichen. Die gefärbten Blüten können in verschiedenen Arrangements zum Einsatz kommen und setzen farbenfrohe Akzente in Ihrem Zuhause. Sie eignen sich auch wundervoll als Geschenke für verschiedene Anlässe. Werden Sie unsere Tipps und Ideen in Ihrem eigenen Alltag ausprobieren? Wir hoffen, dass sie für Sie hilfreich sind!

Künstlich erzeugte Farben können genauso schön sein wie natürliche

Orchideen faerben – 2 schonende Methoden fuer bunte Blueten traumhafte farbkombinationen lila blau

Orchideen faerben – 2 schonende Methoden fuer bunte Blueten meer von blauen blumen

What's Hot

Orchideen richtig pflegen – die wichtigsten Pflegetipps für die exotischen Schönheiten

Werbung

Orchideen faerben – 2 schonende Methoden fuer bunte Blueten natuerlich und unnatuerliche farben

Orchideen faerben – 2 schonende Methoden fuer bunte Blueten leuchtend gelbe blumen

What's Hot

Raum- und Tischdeko mit Orchideen: eine zarte und hochwertige Verzierung

Orchideen faerben – 2 schonende Methoden fuer bunte Blueten blaue orchideen selber erstellen

Orchideen faerben – 2 schonende Methoden fuer bunte Blueten blau lila zweifarbige blumen

Quellen:

Gartenjournal

Plantopedia

Hausgarten

Verwandte Artikel
neue Artikel