Wasserkunst – Der leidenschaftliche Tanz der Farben im Wasser

Dayana / März 08 2017

Wie kann man genau auf Wasser malen?

Wollten Sie schon mal die spezifische Technik der Wasserkunst erlernen? Eigentlich handelt es sich hier um einen einfachen und vergnüglichen Vorgang! Zunächst muss man Tapetenkleister in einem flachen Becken voller Wasser lösen und gleich nachher Aquarellfarben auf die Oberfläche aufbringen. Mithilfe eines Pinsels mischt man die unterschiedlichen Farben zusammen und bringt diese durch verschiedene Techniken in interessante und abwechslugsreiche ornamentale Muster. Letztlich legt man einen starken Papierbogen auf das Leimbad, wartet ein paar Minuten und hebt ihn anschließend wieder ab. Die farbenfrohe Darstellung bleibt einfach auf dem Papier haften! Geschicklichkeit und reiche Fantasie liegen jedem einzigartigen Meisterwerk solcherart zugrunde, jedes Bild zeichnet sich durch einmalige und nicht wiederholbare Formen und Farbmischungen aus!

Die Wasserkunst von den Anfängen bis heute

blumen tulpen

Werbung

Bei der Mischung von grellen Farben entsteht eine echte Magie

die magie der farben

Heute erfreut sich die Wasserkunst eines ziemlich großen Interesses vor allem in der Türkei, ihren Ursprung hat sie jedoch in Turkestan im 9. Jahrhundert. Der Name Eb-ru ist aus dem mittelasiatischen türkisch-islamischen Dialekt geprägt und bedeutet wörtlich übersetzt Wasseroberfläche. Das älteste bis heute aufbewahrte Ebru stammt aus 1554; im Osmanischen Reich galt die Wassermalerei als eine ziemlich feine und erlesene Kunst, die sich nur von bestimmten hochgeschätzten Erschaffern beherrschen ließ. Damals komprimierte man das Wasser mit Harz aus dem in der Türkei, Iran und anderen asiatischen Ländern wachsenden Adlerholzbaum. Den Holzstiel des Pinsels fertigte man aus einem ausgetrockneten Rosenbuschzweig, während das am oberen Ende eingesetzte Büschel aus Pferdehaaren bestand. Darüber hinaus benutzte man auch einen Kamm, um den gewünschten Effekt beim Malen zu erzeugen und die Farben im Wasser tanzen zu lassen!

Unter dem Namen Türkischem Papier oder noch Marmorpapier verbreitete sich diese atemberaubende Kunst allmählich durch ganz Europa bis sie letztlich die Neue Welt erreichte. Am Anfang hielten die hochbegabten Maler die tief im morgenländischen Brauchtum verwurzelten Traditionen ein und ließen deshalb ausschließlich florale Elemente im Wasser entstehen – vor allem kombinierten sie Tulpen und Rosen miteinander als Symbol Ihrer Liebe für die umgebende Welt und Hingabe zur Religion.

Wasserkunst – Nur wenige ausgewählte Künstler beherrschten diese feine Art

eine rose auf wasser
wasserkunst

Später konnte man schon mutig experimentieren und über die Grenzen des Gewöhnlichen hinausgehen – die abstrakten Muster übergingen allmählich in erstaunlich realistische Darstellungen von Tieren, Personen und Gegenständen; die bis ins kleinste Detail wiedergegebenen Pflanzenabbildungen zierten die Seiten der heiligen Bücher des Islams. Darüber hinaus wurde diese spektakuläre Technik verwendet, um die für die offizielle Korrespondenz des Sultans nötigen Papierbögen zu dekorieren. Im Laufe der Zeit ersetzte man das Papier durch andere interessante Matelialien, unter denen vor allem Seide, manchmal aber auch Ton!

Die Philosophie der Wasserkunst

ebru weltall

Falls Sie den Horizont beim Tagesanbruch oder beim Sonnenuntergang kurz anschauen, dann bemerken Sie auf alle Fälle die verschiedenen grellen Nuancen der roten, gelben und blauen Farbe, die ein einzigartiges Ebru am Himmel direkt vor Ihren Augen entstehen lassen. Bestimmt haben Sie schon mehrmals auf den Himmelsbogen mit seinen zahlreichen funkelnden Sternen und weichen Wolken spätabends gestarrt. Hier hat der Sie anlächelnde Mond mit seinem erstklassigen Pinsel Weiß, Hell- und Dunkelbau überall verstreut und miteinander verflochten. Den Ebrumeistern gelang es nämlich, diese augenblickliche natürliche Schönheit zu fangen, wiederzugeben und auf einem Blatt Papier zu verewigen!

Wasserkunst – die erstaunlich realistische Wiedergabe der unterschiedlichen Pflanzenarten

blumenstrauss auf wasser

Werbung

Und auf einmal…entsteht Kunst aus Wasser!

blume auf wasser

Und so wird der Moment verewigt!

die ebru art

Heute ist die Wasserkunst bei Groß und Klein beliebt

ein mann malt

Ein lustiges Spiel der Formen und Farben

die turkische wasserkunst

Aus dem beeindruckenden Tanz der Farbnuancen blühen farbenfrohe Blumen auf

wie man einen schal macht

Werbung

Einfach die Farben auf die Wasseroberfläche ausbreiten und neue Formen entstehen lassen

wie man auf wasser malt

Sehr vorsichtig muss man herangehen, um feine und detailierte Formen zu erzeugen

wie man malt

Zum Abflug bereit?

ebru art

Die Ebru-Meisterwerke reißen die Betrachter in einen echten Strudel neuer Emotionen und Wahrnehmungen hinein

malen auf wasser kunst

Der Moment, in dem der Pinsel die Wasseroberfläche berührt

wie auf wasser kunst entsteht

Werbung

Unterschiedliche abstrakte Formen ziehen die Betrachter in ihren Bann

die verflechtung der farben

ein einzigartiges wasserbild

gelb grau meisterwerk wasser

grelle farben

wasser malen kunst

Werbung

wasser bemalen

wasserkunst malen auf wasser

Und plötzlich nimmt das Wasser Form und Gestalt an

erstaunliche bilder

erstaunliche kunst

meiaterhafte werke

Werbung

sehr schoene bilder

van gogh ebru

wasserkunst ist beeindruckend

wasser malen

eine erstaunliche wasserkunst

Werbung

Ebru als Textilmuster für kostbare uns stilvolle Schals und Kleider

ebru auf seide

ebru malen schale

ebru rpck

Die Wasserkunst ist auch auf moderne Damentaschen zu sehen

ebru taschen

Oder sogar auf Schuhen

turnschuhe

Werbung

Durch die Wasserkunst-Technik lassen sich sogar die Ostereier kreativ und originell bemalen

eier malen

eier

eier ebru kunst

 

Verwandte Artikel
neue Artikel