Schnelle Brötchen ohne Hefe – 2 köstliche Rezeptideen

Emma Wolf / September 19 2022

Brot und Hefe gehen Hand in Hand. Die alten Ägypter waren die ersten, die sie vor fast 3.500 Jahren in ihren Teigwaren verwendeten. Hefe hat jedoch auch einen erheblichen und lästigen Nachteil. Sie braucht Zeit und spezielle Bedingungen zum Aktivieren. Der Hefeteig muss dann mehrmals geknetet und ruhen gelassen werden, bevor er endlich gebacken werden kann. Wenn Sie plötzlich Heißhunger auf ofenfrische Brötchen haben, möchten Sie wahrscheinlich nicht stundenlang warten, bis Sie sie genießen können. Deshalb möchten wir heute 2 tolle Rezepte für leckere, aber auch schnelle Brötchen ohne Hefe mit Ihnen teilen. Sie werden im Handumdrehen fertig und schmecken der ganzen Familie!

Heutzutage gibt es zahlreiche Alternativen zur klassischen Hefe

Schnelle Brоеtchen ohne Hefe – 2 kоеstliche Rezeptideen warmes brot aus dem ofen

Werbung

Schnelle Brоеtchen ohne Hefe – 2 kоеstliche Rezeptideen hefe brot ersetzen

Schnelle Brötchen ohne Hefe für Burger und Co.

Es ist kaum zu glauben, dass dieses Rezept nur etwa eine halbe Stunde in Anspruch nimmt. Es ist fast schneller als zum örtlichen Bäcker zu gehen! Darüber hinaus benötigen Sie für diese Brötchen nur sehr wenige und einfache Zutaten, die Sie wahrscheinlich bereits zu Hause haben. Sie müssen also nicht einmal in den Supermarkt gehen.

Schnelle Brötchen ohne Hefe werden am besten noch dampfend heiß aus dem Ofen gegessen. Sie können sie mit weicher Kräuter- oder Knoblauchbutter, hausgemachter Marmelade oder als Burgerbrötchen genießen. Außen sind sie wunderbar knusprig, innen aber weich und luftig.

Wenn Ihnen ein paar Brötchen übrig bleiben und sie allmählich trocken werden, können Sie sie einfach in Würfel schneiden und daraus knusprige Croutons für Suppen und Eintöpfe zubereiten.

Wenn Sie möchten, können Sie Ihrem Teig auch verschiedene getrocknete Kräuter hinzufügen und aus diesen einfachen Brötchen eine echte Delikatesse mit italienischem Flair machen. Wir empfehlen traditionelle mediterrane Kräuter wie Rosmarin, Oregano, Thymian und Salbei. Nachdem die Brötchen gebacken sind, servieren Sie sie mit einer kleinen Schüssel mit Olivenöl extra. Dann schmecken sie besonders authentisch.

Schnelle Brötchen ohne Hefe schmecken oft besser als gewöhnliches Hefebrot

Schnelle Brоеtchen ohne Hefe – 2 kоеstliche Rezeptideen brot goldbraun sesam

Butter, Milch und Ei können Sie gerne durch vegane Alternativen ersetzen

Schnelle Brоеtchen ohne Hefe – 2 kоеstliche Rezeptideen einfache burger brot ideen

Hier sind die benötigten Zutaten:

  • 450 g Mehl
  • 60 g geschmolzene Butter
  • 240 ml Milch
  • 4 TL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Zucker
  • 1 Ei

Bei Wunsch:

  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 2 EL getrocknete Kräuter Ihrer Wahl
  • Samen-Mix

Schritt für Schritt Rezeptanleitung:

Zuerst den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Ein großes Backblech mit Backpapier auslegen und beiseite stellen.

In einer großen Schüssel Milch und Butter verquirlen, Zucker und Salz zugeben und auflösen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und nach und nach zu den nassen Zutaten sieben. Rühren, bis ein fluffiger Teig entsteht. Bei Bedarf 1-2 Esslöffel Mehl zugeben, bis der Teig nicht mehr klebt.

Wenn Sie Kräuter verwenden möchten, diese jetzt unterheben. Den Teig in 10-12 Stücke teilen und mit eingefetteten Händen zu runden Brötchen formen. Mit ausreichend Abstand auf dem Backblech anrichten.

Das Ei verquirlen und die Brötchen damit bepinseln. Bei Wunsch ein wenig Samen-Mix darüber streuen.

Etwa 25 Minuten oder bis goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und mit Butter bestreichen. Noch warm genießen!

Wenn Sie vorher alle benötigten Zutaten abmessen, geht alles sogar noch schneller

Schnelle Brоеtchen ohne Hefe – 2 kоеstliche Rezeptideen teig formen brot

What's Hot

Birnenbrot – Richtlinien für die perfekte Mischung und 3 Videos mit Rezepten

Backen macht auch den Kleinsten jede Menge Spaß!

Schnelle Brоеtchen ohne Hefe – 2 kоеstliche Rezeptideen backen mit kindern ideen

Werbung

Gesunde und schnelle Brötchen ohne Hefe zum Abnehmen

Unser zweites Rezept für schnelle Brötchen ohne Hefe ist genauso einfach wie das erste. Allerdings spielt hier eine ganz besondere Zutat eine wichtige Rolle, nämlich Hüttenkäse.

Er reduziert die benötigte Mehlmenge und ergibt so low-carb Brötchen, die sowohl beim Abnehmen als auch beim Muskelaufbau helfen können.

Hüttenkäse liefert immerhin eine gesunde Dosis an Protein, Kalzium und B12. Gleichzeitig ist er sehr kalorien- und fettarm.

Die Textur dieser Brötchen ist den ersten überraschend ähnlich. Sie haben eine dünne und knusprige Kruste und ein fluffiges, weiches Inneres. Wenn Sie also eine neue Diät starten, allerdings nur schwer auf normales Brot verzichten, könnten diese Brötchen die perfekte Lösung für Sie sein!

Hüttenkäse gehört einfach zu jeder gesunden Diät dazu

Schnelle Brоеtchen ohne Hefe – 2 kоеstliche Rezeptideen huettenkaese brot aufstrich

What's Hot

Fitnessbrot mit viel Protein für Sportler – 2 Rezeptideen

Diese Brötchen schmecken mit süßen oder herzhaften Aufstrichen gleichermaßen gut

Schnelle Brоеtchen ohne Hefe – 2 kоеstliche Rezeptideen suesse brot marmelade

Das sind die benötigten Zutaten:

  • 320 g Mehl (geht auch mit Vollkornmehl)
  • 250 g Hüttenkäse
  • 50 ml Milch
  • 20 g Olivenöl
  • 1 Ei
  • 1 TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • ½ TL Salz
  • 1 EL Zucker

Schritt für Schritt Rezeptanleitung:

Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Backblech auslegen und beiseite legen.

Hüttenkäse mit Ei, Milch, Öl, Zucker und Salz in einer großen Schüssel cremig schlagen. Die Milch nach und nach zugeben und gut verrühren, bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind.

Mehl mit Backpulver und Natron mischen, dann nach und nach zu den nassen Zutaten sieben und unterheben. Mit einem Spatel oder eingefetteten Händen kneten, bis ein weicher Teig entsteht.

Den Teig in 10-12 Stücke teilen und zu runden Brötchen formen. Gleichmäßig auf dem Backblech verteilen, dann 25 Minuten goldbraun backen.

Aus dem Ofen nehmen und mit Olivenöl bepinseln. Sie können vorher getrocknete Kräuter ins Öl mischen, um den Geschmack noch weiter zu verfeinern. Guten Appetit!

Nie wieder stundenlang Brot backen!

Schnelle Brоеtchen ohne Hefe – 2 kоеstliche Rezeptideen teig backen ofen backblech

What's Hot

Knäckebrot selber machen- gesunde Tipps und Rezepte

Leckere und schnelle Brötchen ohne Hefe kommen innerhalb weniger Minuten auf den Tisch, verschwinden dann ebenso schnell davon! Sie sind die perfekte Last-Minute Idee für Gartenpartys oder einfach für wenn der Heißhunger zuschlägt. Werden Sie unsere Rezepte auch selber ausprobieren? Wir hoffen, dass sie Ihnen gelingen und gut schmecken!

Welches Brötchen-Rezept ist Ihr Favorit?

Schnelle Brоеtchen ohne Hefe – 2 kоеstliche Rezeptideen burger brot selber machen

Luftig, lecker und mit schöner Kruste

Schnelle Brоеtchen ohne Hefe – 2 kоеstliche Rezeptideen brot butter lecker einfach

What's Hot

Sandwich Rezepte aus aller Welt – wie belegt man Brötchen richtig

Werbung

Schnelle Brоеtchen ohne Hefe – 2 kоеstliche Rezeptideen brot luftig mit samen

Quellen:

Gesund essen

Einfach backen

Smarticular

Verwandte Artikel
neue Artikel