Sommerbowle – unser Lieblingsgetränk an heißen Tagen

Julia Steinhof / Mai 27 2020

Der Sommer kommt und damit auch die schönste Zeit des Jahres. Nun heißt es viel Sonne am Tag und angenehme Frische abends. Im Sommer werden auch ganz tolle Gartenpartys  veranstaltet, wo man erfrischende Drinks genießt. Aber wie meinen Sie, was trinken wir am liebsten an heißen Sommertagen und kühlen Abenden? Ja, eine prickelnde Sommerbowle natürlich! Das leckere Fruchtgetränk darf bei keinem Gartenfest fehlen. Das Gute daran ist, dass Sie bei der Zubereitung einer Sommerbowle viel Freiraum zum Experimentieren haben. Den prickelnden Drink kann man grundsätzlich in zwei Varianten zubereiten, und zwar alkoholfrei oder mit Sekt oder Weißwein. Heute geben wir Ihnen tolle Rezeptideen für Sommerbowle und berichten viel Interessantes über das fruchtig schmeckende Erfrischungsgetränk.

 Die Sommerbowle ist ein leckeres Fruchtgetränk und darf bei keiner Sommerparty fehlen!

Sommerbowle zubereiten frisch lecker fruchtig Erdbeeren Saft Blätter frische Minze in Glasschale zwei Gläser

Werbung
  • Was genau ist eine Sommerbowle und woher kommt das fruchtige Getränk?

Die klassische Bowle hat dank Filme und Talk-Sendungen beinahe schon Kultstatus erreicht. Das kalte aromatische Mischgetränk wird aus Früchten, Wein, Kräutern und Gewürzen zubereitet. In den meisten Fällen fügt man Sekt oder kohlensäurehaltiges Mineralwasser hinzu, um den prickelnden Geschmack zu erreichen. Man serviert es unbedingt in einem runden Glasgefäß, in einer Bowle. Das deutsche Wort Bowle kommt eigentlich aus dem englischen bowl, welches Schale oder Schüssel bedeutet. Man nimmt an, diese Mixspezialität wurde im 18.Jh. von britischen Kolonialoffizieren in Indien erfunden. Einerseits wollten sie ein Mittel zur Stärkung haben, andererseits konnten sie damit die Langeweile vertreiben. Deshalb ließen sie ihre Diener ein Mischgetränk aus mindestens fünf Zutaten zubereiten und es dann in einer großen Glasschale servieren. So begann der Siegeszug der Bowle nach Europa. Das war zuerst das Lieblingsgetränk des Adels, aber eroberte ganz schnell die Szene der gutbürgerlichen Kreise.

 Erfrischender Auftakt zum Gartenfest!

Sommerbowle zubereiten frisch lecker fruchtig Erdbeeren Saft Blätter frische Minze in Glasschale Gläser

Der erfrischende Drink war der absolute Partyrenner der 50er Jahre. Heute erfreut er sich wiederum einer beneidenswerten Beliebtheit. Eine fruchtig schmeckende Sommerbowle ist der erfrischende Auftakt zu jedem Gartenfest, nicht wahr! Und das aus gutem Grund! Das populäre Mixgetränk sieht farbenfroh aus, schmeckt fruchtig und ist der prickelnde Klassiker, der uns zum sommerlichen Genuss verführt. Kann man noch etwas hinzufügen? Wir denken, kaum!

Der prickelnde Klassiker unter den Sommergetränken!

Sommerbowle zubereiten frisch lecker fruchtig Erdbeeren Zitronenscheiben Saft Blätter frische Minze in hohem Glasgefäß Gläser

 

  • Alkoholfreie Sommerbowle und wie bereitet man das Kaltgetränk ohne Alkohol zu

Egal ob Sie ein Grillfest, eine Kindergeburtstagsparty veranstalten oder einen ausgiebigen Brunch mit Familie und Freunden organisieren, eine alkoholfreie Bowle passt zu diesen Anlässen wunderbar. Sie ist leicht zuzubereiten, schmeckt spritzig und bringt allen Gästen die erwünschte Erfrischung! Dafür brauchen Sie folgende Zutaten:

  • Frisches Obst (je nach der Saison) – bevorzugt werden Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren, Mango, Orangen, Zitronen, Brombeeren, Wassermelone;
  • Kohlensäurehaltige Getränke wie Mineralwasser, Ginger Ale, Tonic Water oder Limonade;
  • Saft oder Tee – zu empfehlen sind zum Beispiel schwarzer oder grüner Tee, Eistee, Fruchtsäfte oder Nektar:
  • Extra-Aroma – dafür können Sie einen Sirup nehmen, aber auch Kräuter und Gewürze nach Ihrem Geschmack verwenden, zum Beispiel Minze, Rosmarin, Basilikum, Lavendel. Außerdem können Sie die Sommerbowle mit essbaren Blüten schmücken.

 Mit einer alkoholfreien Bowle liegen Sie immer richtig!

Sommerbowle zubereiten frisch lecker fruchtig Erdbeeren Zitronenscheiben große Glaskanne in Gläsern serviert

  • Die Zubereitung der alkoholfreien Sommerbowle ist kinderleicht!

Wir geben Ihnen kein genaues Rezept, nur praktische Tipps, wie Sie eine erfrischende und fruchtig schmeckende Sommerbowle zubereiten können. So wird es gemacht:

  • Das Obst schneiden Sie zuerst in Stücke, die Zitrusfrüchte in Scheiben und geben diese in eine Glasschale.
  • Dann fügen Sie Tees und Fruchtsäfte nach Belieben hinzu. Das Mischgetränk kann man mit Kräutern oder Gewürzen verfeinern.
  • Zuletzt gießen Sie die spritzigen Getränke hinzu. Falls Sie diesen fruchtigen Mix süß mögen, dann geben Sie Rohrzucker oder Sirup dazu. Fertig!

Extra Tipp: Wollen Sie eine herrlich spritzige alkoholfreie Bowle servieren, dann sollten Sie das Mischgetränk vorher kaltstellen. Am besten wäre es, wenn es über Nacht im Kühlschrank bleibt.

Das aromatische Mixgetränk mit Erdbeeren schmeckt immer vorzüglich!

Sommerbowle zubereiten frisch lecker fruchtig Erdbeeren Zitronenscheiben zwei Gläser Strohhalme

What's Hot

Brunch Ideen: So organisieren Sie den perfekten Sonntagsbrunch bei Ihnen zu Hause

 Zitrusfrüchte in Scheiben geschnitten und frische Minze dazu sind unerlässliche Komponenten der Sommerbowle.

Sommerbowle zubereiten frisch lecker Zitrone in Scheiben geschnitten Minze Blätter im Glas

Werbung
  • Sommerbowle mit Alkohol zubereiten

Zu feierlichen Anlässen und an warmen Sommerabenden schmeckt die Fruchtbowle mit etwas Alkohol hervorragend. Sie können nach der bereits beschriebenen Zubereitungsweise vorgehen und erst kurz vor dem Servieren etwas Sekt oder gut gekühlten Weißwein hinzugeben. So prickelt die Bowle möglichst lange. Die richtige Bowlentemperatur liegt bei 5-8 Grad C. Jedoch empfehlen wir, die Eiswürfel nicht direkt in die Bowle zu geben, denn diese können das Getränk etwas wässrig machen. Aber letztendlich ist das eine reine Geschmackssache, oder?

Hier sehen Sie das ganze Rezept für Sommerbowle mit Alkohol im Video:

Sie können nun herunter scrollen und weitere Inspiration für eine spritzige Fruchtbowle schöpfen. Wir wünschen schöne Stunden mit diesem erfrischenden Mischgetränk im Sommer!

 Mit oder ohne Alkohol ist die Bowle das richtige Getränk für den Sommer.

Sommerbowle zubereiten Erfrischungsgetränk an heißen Tagen ein Glas mit Erdbeeren Zitronenscheiben Minze

What's Hot

Kräuterlimonade selber machen: Rezept für Limonade mit Minze, Basilikum und Dill

 

Sommerbowle zubereiten frisch lecker fruchtig Erdbeeren Zitronenscheiben Eiswürfel im Glas

 

 

Sommerbowle zubereiten frisch lecker fruchtig im Glas serviert mit essbaren Blüten garniert

What's Hot

Mocktail Rezepte: 5 alkoholfreie Cocktails, die Sie selber zubereiten können

Sommerbowle zubereiten frisch lecker fruchtig drei Gläser Strohhalme Erdbeeren Zitronenscheiben Eiswürfel Minze

 

Sommerbowle zubereiten frisch lecker fruchtig Glasgefäß Gläser Schöpflöffel

Werbung

Mit ein paar Limetten-oder Zitronenscheiben verfeinern Sie den Geschmack Ihrer Sommerbowle.

Sommerbowle zubereiten frisch lecker Zitrone in Scheiben schneiden auf einem Holzbrett

 

 Einige Blätter Rosmarin dienen demselben Zweck.

Sommerbowle zubereiten frisch lecker Himbeeren Zitronenscheiben grüne Blätter Rosmarin

 Früchte können Sie im Voraus in Eisformen einfrieren….

Sommerbowle zubereiten frisch lecker fruchtig Früchte Himbeeren Brombeeren in Eisformen eingefroren

 … oder diese frisch verwenden!

Sommerbowle zubereiten frisch lecker fruchtig frische Erdbeeren in Stücke schneiden in Glas geben mit Sirup übergießen

 

Sommerbowle zubereiten frisch lecker fruchtig frische Himbeeren Zitrone in Glas serviert

Werbung

Sommerbowle zubereiten Erdbeeren Ananas in Stücke geschnitten grüne Blätter Rosmarin garnieren

Verwandte Artikel
neue Artikel