Kalorienarmes Tiramisu mit viel Protein für sportich aktive Personen

von Julia Steinhoff

Wenn Sie sich richtig ernähren, brauchen Sie beim Essen nie schlechtes Gewissen zu haben. Ein leckeres Dessert kann unterschiedlich zubereitet werden. Wir zeigen Ihnen nun das Rezept für ein kalorienarmes Tiramisu mit viel Protein und gesunden Inhaltsstoffen. Es schmeckt gut und gibt Ihnen Energie für das Training. Alternativ kann es die Regeneration Ihres Körpers nach jeder Sportaktivität unterstützen. Es ist wohl bekannt, dass ein Tiramisu Dessert als eine echte Kalorienbombe gilt. Jedoch wollen wir mit unserem weiter unten beschriebenen Rezept genau das Gegenteil beweisen! Wie kann man aus der weltbekannten und sehr beliebten italienischen Nachspeise ein gesundes Fitness Dessert zaubern, erfahren Sie im Folgenden. Wenn Sie auch auf Ihre Figur und gute Gesundheit achten und auf  gesundes Essen einen besonderen Wert legen, dann lesen Sie weiter! Sie werden bestimmt angenehm überrascht sein!

Ein kalorienarmes Tiramisu kann in verschiedenen Formen serviert werden

ein rundes Tiramisu Dessert extra für aktive Sportler für einen gesunden Lebensstil

Anzeige

Zutaten für ein kalorienarmes Tiramisu für Sportler

Wegen des hohen Proteingehaltes ist das kalorienarme Tiramisu das perfekte Dessert für aktive Sportler. Im Rezept sehen Sie gleich die notwendigen Zutaten! Sicher fällt Ihnen sofort auf, dass wir keinen Mascarpone verwenden, so kann man ein paar Kalorien einsparen! Außerdem haben wir uns gern für weitere gesunde Mehl-Alternativen entschieden, wie Dinkel oder Einkorn. Damit das Dessert aber wieder ganz lecker schmeckt, brauchen Sie Schlagsahne, aber Sie können eine kalorienarme Variante der Schlagsahne nehmen. In diesem Fall sparen Sie sich noch mehr Kalorien ein, ohne dass der gute Geschmack darunter leidet! Toll, oder?

Das brauchen Sie für den Teig:

  • 150 g. Ricotta (Das ist ein fettarmer Ersatz für den Mascarpone Käse),
  • 15 g. Vollkornmehl, am besten aus Dinkel oder Einkorn,
  • 2 Eiweiße,
  • 1/2 Packung Backpulver.

Benutzen Sie immer die besten Zutaten für Ihre Desserts und machen Sie den Genuss gesund

kalorienarmes Dessert - leckerer und schön dekorierter Nachtisch

Anzeige

Das benötigen Sie für die Creme für Ihr kalorienarmes Tiramisu

  • 250 g. kalorienarme Schlagsahne,
  • 30 g. Proteine mit Erdbeeren-Biskuits, Kaffee- oder einem anderen Lieblingsgeschmack Ihrer Wahl,
  • Kakaopulver.

Dieses proteinreiche Tiramisu-Rezept ist ideal vor und nach dem Training

Gesund Leben - leckerer Nachtisch, der viel Protein enthält

Zubereitung Schritt für Schritt

Sobald Sie mit der Zubereitung des Desserts beginnen, sollten Sie den Backofen auf 180 Grad einschalten. Wählen Sie eine passende Form, in welcher Sie Ihr kalorienarmes Tiramisu backen. Vermischen Sie alle Zutaten für den Teig des Desserts miteinader. Schlagen Sie die Eiweiße und verteilen Sie auf den Boden der Backform. Schütten Sie die Teig-Mischung darauf und lassen Sie die Form für ungefähr 10 Minuten im Ofen.

In der Zwischenzeit sollten Sie Schlagsahne mit etwas Mineralwasser verdünnen. Geben Sie den Proteingeschmack dazu und schlagen Sie, bis eine einheitliche Konsistenz entsteht. Holen Sie die Form nach 10 Minuten aus dem Ofen. Schneiden Sie die Basis senkrecht in zwei. Schütten Sie auf die untere Schicht die Creme und breiten Sie diese mit Hilfe von einem Spachtel aus. Legen Sie die obere Schicht vorsichtig darauf.  Decken Sie mit der anderen Hälfte der Creme ab. Lassen Sie im Kühlschrank für mindestens eine Stunde, sodass das Dessert fest wird.

Dekorieren Sie Ihr kalorienarmes Tiramisu wie es Ihnen nur gefällt!

ein kalorienarmes Tiramisu mit Kakaopulver schön dekoriert

Tipps für den Konsum

Ein so zubereitetes kalorienarmes Tiramisu ist sehr gesund. Sie sollten es jedoch am liebsten vor oder nach dem Training genießen. Ansonsten könnte Sie der Zuschuss an Energie zu nervös machen. Dieses Rezept ist wirklich vor allem für sportlich aktive Menschen gedacht! Nach weiteren gesunden Teramisu-Rezepten können Sie unsere Webseite recherchieren!

Vom Aussehen her unterschiedet sich das kalorienarme Tiramisu kaum vom klassischen

Gesunder Nachtisch ist die perfekte Nahrung für Sportler

What's Hot

Apfel-Rosen Tiramisu- verführerische Ideen zum Valentinstag

Merken Sie es sich, dass Sie von diesem Protein-Tiramisu einen echt starken Zuschuss an Energie bekommen!

Lecker ausschauendes quadratisches Stück Tiramisu

Die kleine runde Form ist für jede Art von Tiramisu sehr passend 

Gesundes Dessert - ein kalorienarmes Tiramisu mit Puderzucker drauf

What's Hot

Tolle Rezepte – schnelle Kochrezepte für einen leckeren Nachtisch

Jeder von uns könnte ziemlich einfach ein kalorienarmes Tiramisu machen

Kunstvolles Bild mit sehr lecker aussehendem Tiramisu

Kalorienarme und gesunde Tiramisu Rezepte gehören zu den populärsten im Netz

Eine Idee für gesunden Nachtisch mit dezenter grüner Deko

What's Hot

Schnelle leckere Nachtisch Rezepte für jede Jahreszeit

Garnießen Sie Ihr kalorienarmes Tiramisu mit Früchten, damit Sie es noch gesünder machen

Leckeres kalorienarmes Tiramisu mit roten Früchten

Julia Steinhoff

Meine Interessen für Design haben im großen Teil meine berufliche Laufbahn bestimmt. Zuerst habe ich einen Hochschulabschluss in Journalistik (BJO) an der Universität Hannover erworben, wo ich anschließend ein Magisterstudium in Fernsehjournalismus und Dokumentarfilm (MTV) gemacht habe. Gleich nach diesem Studium habe ich meine Arbeitskarriere als Journalistin bei verschiedenen Medien begonnen. Im Jahr 2017 habe ich ein interessantes Arbeitsangebot von Freshideen.com erhalten und es sofort angenommen. So hat meine Karriere bei Freshideen begonnen. Als Online-Autorin schreibe ich seit Jahren spannende Artikel über Innendesign, Outdoor-Gestaltung, Dekoration, Mode und Lifestyle. Genau in diesen Themenbereichen liegen auch meine beruflichen Interessen. Ich bemühe mich ständig darum, unsere Leser/innen über die Neuigkeiten und die letzten Trends im Interieur und Exterieur zu informieren und sie zu neuen kreativen Projekten zu motivieren. In meiner Freizeit gehe ich gern schwimmen, jogge oder spiele Tennis. Natürlich finde ich auch Zeit für Bücher lesen und fernsehen.