Schnellen und gesunden Traubensaft selber machen – 5 Experten-Tricks

Adele Voß / August 25 2022

Es ist unglaublich, wie einfach Sie Traubensaft selber machen können. Dabei könnten Sie diesen an Ihre individuellen Vorlieben perfekt anpassen. Der Geschmack hängt von der Auswahl der Traubenart ab. Je nach Menge lohnt es sich, einen automatischen Entsafter oder einen Entfsaftertopf zu kaufen. Bei kleineren Mengen reicht eigentlich übliches Küchengeschirr aus. Weiterhin kann das leckere gesunde Getränk mit oder ohne Zucker fertiggestellt werden. Einige Gewürze kommen hier auch in Frage. Also haben wir es mit einer einfachen Angelegenheit und vielen Anpassungsmöglichkeiten zu tun. Mit unseren 5 Expertentipps erreichen Sie die bestmöglichen Ergebnisse für Sie persönlich!

Traubensaft selber machen? Es geht einfacher als meistens gedacht wird!

kanne voller traubensaft

Werbung

In was für einem Gerät bzw. Geschirrstück sollte man einen Traubensaft selber machen?

Werden Sie bald das erste Mal im Leben einen Traubensaft selber machen? Wie groß ist eigentlich die Menge der Trauben, die Sie verarbeiten wollen? Machen Sie regelmäßig neben dem Traubensaft auch andere Getränke aus Obst und Gemüse selber? Von den Antworten auf diese Fragen hängt es auch ab, ob sich die Investition in einen Entsafter oder Entsaftertopf für Sie eigentlich lohnen würde. Bei kleinen Mengen an Traubensaft und wenn man sonst keine anderen frisch gepressten Getränke selbst macht, reicht einem ein einfacher Topf für die Zubereitung aus. Ein automatischer Entsafter für die Küche lohnt sich dann, wenn Sie öfters kleine Mengen an Obst- oder Fruchtsaft zubereiten. Haben Sie eine regelrechte Ernte an Trauben oder anderen Früchten im Garten und möchten diese verarbeiten, so lohnt sich ein großer Entfsater. Wenn Sie jetzt wirklich das erste Mal einen Traubensaft selber machen, dann würden wir auf zusätzliche Einkäufe erstmal verzichten. Bereiten Sie eine kleine Menge mit Hilfe von einem Topf zu und sehen Sie, ob Ihnen das Ergebnis überhaupt gut schmeckt. Dann können Sie entscheiden, ob es sich lohnt, einen Entsafter oder Entsaftertopf zu holen.

Suchen Sie eine Traubensorte aus, die Ihnen vom Geschmack her ideal passt. So brauchen Sie keinen Zucker!

leckere weintrauben tolle leckere ideen

Suchen Sie die richtige Traubensorte aus!

Die Natur beschenkt uns mit vielfältigen Traubensorten. Sie reichen vom Geschmack her von ganz süß bis ganz bitter und bieten immer einen individuellen Geschmack. Sie sollten mehrere solche ausprobieren, bevor Sie sich entscheidet, woraus Sie genau Ihren Traubensaft selber machen. Somit haben Sie auch die Chance, Ihre Getränke gesünder zu machen. Wenn Sie süßen Saft mögen, so können Sie eine Dessertsorte aussuchen. Etwa der Eiswein ist von Natur aus sehr süß und wird von leckeren und teuren Sorten gemacht. In diesem Falle brauchen Sie keinen Zucker dazu zu geben und Sie bekommen dabei doch einen recht leckeres und gesundes Getränk. Vielleicht schmeckt Ihnen der Traubensaft genauso wie der Wein etwas herber? Auch dafür gibt es passende Sorten. Wenn Sie übrigens mehrere Traubensorten ausprobieren, würden Sie auch einen besseren Geschmack für Weine entwickeln. Praktisch, oder?

Welche Traubensorte schmeckt Ihnen am besten? Aus dieser sollten Sie auch einen Saft machen!

leckerer wein aus weissen und roten trauben

Nehmen Sie sich Zeit für die Abtrennung der Trauben

Der wichtigste Teil der Vorbereitung der Trauben ist die Abtrennung der einzelnen Trauben vom Stiel. Diese Tätigkeiten sollte man echt vorsorglich realisieren und sie dauert etwas. Es ist kein Problem, wenn einige Trauben platzen. Wichtiger ist, dass es keine Überreste von den Stielen gibt. Sie könnten ansonsten in den Saft geraten. In einem der Videos unten benutzt man Handschuhe, um sich nicht schmutzig zu machen. Wenn Sie ebenfalls solche tragen wollen, sollten Sie aufpassen, dass diese perfekt sauber sind. Hier sind einige Hinweise dafür.

Trennen Sie die einzelnen Trauben sehr vorsichtig ab! Lassen Sie es nicht zu, dass keine Reste von den Stielen drinnen bleiben

 

leckeres getraenk selber machen

Sollten Sie Zucker und Gewürze benutzen, wenn Sie Traubensaft selber machen?

Je nach Sorte und Geschmack sollte man den Traubensaft versüßen, doch das muss nicht immer  sein. Wenn Sie Zucker benutzen, sollte das Verhältnis zu den Früchten in der Regel 1:1 sein. Stevia steht als Alternative zur Verfügung. Die benutzte Menge sollte im Einklang mit den Anweisungen auf der Verpackung sein. Muscovado und Kokoszucker wären andere gute Alternativen. Allerdings verleihen sie dem Saft einen spezifischen Beigeschmack. Außerdem ist das Verhältnis zu den Trauben bei diesen  anders. Muscovado Zucker ist etwas süßer, also brauchen Sie nicht mehr als 500 Gramm pro ein Kilo Trauben. Beim Kokoszucker können Sie ruhig eine größere Menge nehmen? Verschiedene Gewürze kommen in Frage. Sie erreichen damit einen herberen Geschmack mit Kardamom oder Safran. Minze passt zu manchen Trauben sehr gut. Die süßen Weintraubensäfte könnten mit etwas Vanille noch leckerer schmecken.

Mögen Sie einen süßen oder einen herberen Traubensaft lieber?

natur pur tolle leckere ideen

What's Hot

Holunderblütensaft selber machen- gesunde Rezepte und Ideen im Juni

Tipps zum Kochen in einem Topf

Sie könnten in einem ganz normalen Topf den Traubensaft selber machen. Dabei gibt es vor allem zwei Vorgehensweisen. Die eine ist im ersten der Videos unten ausführlich beschrieben worden. Sie sollten dabei die Trauben nur mit Wasser abdecken, auf Wunsch Zucker dazu geben und für ungefähr eine halbe Stunde kochen. Lassen Sie das  Ganze abkühlen und passieren Sie die Trauben mit einem Mixer. So bekommen Sie noch mehr vom Saft, der im Fruchtfleisch steckt. Am Ende sollten Sie das Ganze einfach durchseihen. Alternativ könnten Sie vom Anfang  an einen Dampftopf benutzen. Die restlichen Handlungen führen Sie wie eben erklärt durch.

Schauen Sie sich auch die Videos an! Aus dem dritten erfahren Sie mehr zum Thema Konservierung!

Traubensaft ohne Entsafter

Tipps für die Benutzung von einem großen Entsafter

So können Sie den Traubensaft haltbar machen

 

Traubensaft ist gesund! Er enthält viele gesunde Inhaltsstoffe. 

roter traubensaft tolle ideen

Werbung

Wenn Sie Traubensaft selber machen und trinken, bekämpfen Sie die Müdigkeit im Herbst!

saft aus trauben selber machen - tolle ideen

What's Hot

Warum Kurkuma Saft und Kurkuma Shots trinken? – Rezept und nützliche Tipps

Sie können Ihren Traubensaft ebenso mit weiteren Gewürzen abschmecken!

schoenes foto mit leckerem traubensaft

Der selbstgemachte Traubensaft ist gesund und kann ein guter Ersatz vom Wein sein!

traubensaft auf verschiedenen traubenWenn Sie Traubensaft selber machen, so sichern Sie sich gesunden Genuss!

What's Hot

Amaretto mit Apfelsaft mischen und das Kultgetränk voll genießen

traubensaft rotwein ideen tendenzen

Probieren Sie verschiedene Traubensorten aus! So entwickeln Sie unter anderem einen besseren Geschmack für Weine!

weinsaft weintrauben ideen lecker

What's Hot

Selleriesaft heißt der neue Lieblingsdrink, welcher uns gesund und schlank macht

Werbung

Quellen:Lusini Gute Küche Garden Idea

Verwandte Artikel
neue Artikel