Tipps zur Rosenpflege übers Jahr – wie pflegt man die Rosen richtig

Mareike Brenner / Februar 25 2015

Rosen gartenpflanzen gießen Rosen Düngen Rosenpflege rosen rückschnitt gartenkalender

Werbung

Wie Sie im Frühling Rosen und andere Blumen richtig pflegen

 

Wie bei allen anderen Arten auch, ist es bei den Rosen wichtig, zu versuchen, die Welt „durch deren Augen“ zu sehen. Es handelt sich um schöne Büsche, welche reich an organischen Stoffen sind. Sie lieben die lehmsandige Erde und die sich tief im Boden befindenden Gewässer. Sie sollten nicht an Stellen positioniert sein, an denen die Sonne sehr stark strahlt, die zugleich sehr trocken sind und wo es überhaupt nicht zieht. Die nördlichen Stellen wären ebenfalls eher unpassend.

Rosenpflege im Frühling

Rosen gartenpflanzen Rosen Düngen Rosenpflege winter blumen

Die Rosen-Pflanzen können vergiften

Wenige Menschen sind sich darüber bewusst, dass die Erde, in welcher Rosen länger als 5 Jahre wachsen, giftig wird. Die entsprechenden Stoffe werden von den Wurzeln selber herausgestellt. Deswegen sollten Sie auf die Wiederbenutzung dieser Erde verzichten.

Die Schönheit der Rosen ganzjährig genießen

gartenpflanzen Rosenpflege rosen rückschnitt

Im Herbst ist es an der Zeit, die Rosen winterfest zu machen. Die auf die warmen Jahreszeiten vorbereitende Pflege geschieht dann zwischen dem 15. März und dem 15. April. Das Ausgraben geschieht sehr vorsichtig, damit keine Teile der Rosen-Pflanzen beschädigt werden. Es empfiehlt sich, die Rosen einmal pro Jahr mit speziell für den Garten gedachten Düngungsmitteln anzureichern. Dies kann ebenfalls in der Frühlingsperiode beim Rosen-Düngen geschehen. Ab diesen Zeitpunkt sollten Sie aber reichlich mit der Zugabe der entsprechenden Mittel  die Erde bereichern, inklusiv bis Juni.

Rosenpflege im Herbst und Winter

Rosen Pflanzen Rosen Düngen Rosenpflege winter blumen

Frühlings-Blumen vorm Winter pflegen

Nicht nur die Rosen, sondern auch andere Blumen muss man nach dem Winter speziell pflegen. Dies soll  mit den ersten heißeren Sonnenstrahlen geschehen. Denn wie Sie ja wohl aus Erfahrung wissen, erscheinen die ersten Frühlingsblumen noch bevor der erste Schnee komplett auftaut.

Rosenbüsche als schöne Gartenpflanzen und Zaundekoration

Rosen Pflanzen Rosen Düngen Rosenpflege gartenpflanzen

What's Hot
Rosenpflege im Herbst richtig durchführen

Rosenpflege im Herbst – 7 einfache Tipps vom Profi, die Ihren Rosen garantiert gut tun!

Hinsichtlich deren Wachstums und dementsprechend der winterlichen Pflege und diese im Frühling, kann man die Pflanzen nach Gruppen unterteilen. So macht man sich das Leben wesentlich leichter.

Unterteilen Sie die Rosenpflanzen in Gruppen

Rosen Pflanzen Rosen Düngen Rosenpflege Frühlingsblumen

Werbung

Die Blumenzwiebeln und die Knollen, die im Frühling wachsen, werden im Herbst eingepflanzt. So haben sie genug Zeit, um Wurzeln zu entwickeln und dann im Frühjahr wachsen zu können.

Frühlingserwachen – prächtige Rosenblüte

Rosen gartenpflanzen gießen Düngen Rosenpflege gartenkalender

What's Hot

Apfelwickler bekämpfen- wann und was man dagegen tun kann

Frühlings-Blumen, die nach dem Winter eingepflanzt werden

Es gibt doch einige Arten, welche der Kälte nicht widerstehen und dementsprechend nicht überwintern können. Diese muss man in den ersten wärmeren Monaten – April und Mai also anpflanzen. Dann kann man spätestens im April und Mai tun.

Gelbe Gartenrose

Rosen Pflanzen Rosen Düngen Rosenpflege gartenkalender gartenarbeit

Nach der Blütezeit sollte man alle Blumenzwiebeln herausnehmen und sorgfältig sortieren. Im Sommer sollten sie in trockenen Räumen gelassen werden, damit man sie entsprechend im Herbst wieder benutzen kann.

Blühende weiße Rosen im Frühling und im Sommer

weiße Rose Rosen Pflanzen Rosen Düngen Rosenpflege Frühlingsblumen

Frühlings-Blumen richtig ansetzen

Das Einpflanzen der Frühlings-Blumen, welche der Kälte nicht widerstehen können, sollte sofort nach dem Abziehen des Wassers von der Erde geschehen. Für die Zwiebeln und Knollen gilt die Regel, dass man diese auf einer Tiefe, welche bis das Dreifache der eigenen Höhe beträgt, eingesetzt werden müssen. Sie sollten wiederum nicht auf eine Mindesttiefe von 5 cm liegen.

 Machen Sie Ihre Rosen winterfest

Rosen gartenpflanzen Rosenpflege winter blumen

Rosenrückschnitt im Frühling und im Herbst

    Rosen Pflanzen Rosen Düngen Rosenpflege rosen rückschnitt

Werbung

Rosenpflege – regelmäßiges Gießen

Rosen Pflanzen Rosen Düngen Rosenpflege rosen gießen

Verwandte Artikel
neue Artikel