10 gutbewährte Hausmittel gegen Verstopfung

Augustine Schatzenberger / Juni 22 2020

Mediziner und Heilpraktiker sagen es oft: „Der Darm hat seine eigene Intelligenz“. Das mag auch wirklich stimmen, denn von den gut bekannten Schmetterlingen im Bauch über die lästigen Blähungen bis hin zur ungeliebten Verstopfung zeigt uns dieser immer ganz genau, wie er sich fühlt. Fast immer hat das generell damit zu tun, wie wir uns selbst fühlen. In den meisten Fällen gilt es: wenn wir träge sind, dann ist es auch unser Darm. Also, es liegt wirklich viel an uns, wie gut unsere Darmtätigkeit ist und wie wohl wir uns fühlen. Heute verraten wir Ihnen deshalb 10 Hausmittel gegen Verstopfung sowie auch einige sehr wichtige Tipps, die Ihnen noch zusätzlich helfen sollten.

Seien Sie gut gegen Verstopfung im Alltag gewappnet!

hausmittel gegen verstopfung

Werbung

Verstopfung nachhaltig vorbeugen

Fachlich auch Obstipation genannt, gehört die Verstopfung zu den meist verbreiteten Verdauungsstörungen in unserem beschleunigten, digitalen Zeitalter. Zu langes Sitzen vor dem Computer oder dem Fernseher, mit schnellem Essen und zu viel Stress kombiniert – das sichere Rezept für einen gestressten, verstopften Darm. Wogegen eine ausgewogene, nährstoff- und ballaststoffreiche Ernährung, ausreichend Bewegung an der frischen Luft und die richtigen Entspannungstechniken und -methoden in der Tat Abhilfe sichern und dauerhaft eine Verstopfung vorbeugen können. Auch bei schon eingetretenen Beschwerden bei gesunden Menschen wirken all diese Aspekte immer vorteilhaft und helfen in der Regel völlig aus.

Vermeiden Sie zuckerhaltige und fettige Lebensmittel und bevorzugen Sie leichte und ballaststoffreiche!

ballaststoffreiche ernährung hausmittel gegen verstopfung

Extra Tipp:

Ein sehr wichtiger Faktor für einen viel leichteren Stuhlgang ist die heutzutage in westlichen Gesellschaften unterschätzte Sitzposition. Und zwar, die 90 Grad Winkel Position, die auf der herkömmlichen Toilette üblich ist, erweist sich eigentlich als ziemlich ungünstig für den menschlichen Ausscheidungsprozess. Dabei wird nämlich der Enddarm von einem so genannten Schließmuskel etwas geknickt, was unnatürlich ist. Evolutionär bedingt ist deswegen die Hockhaltung optimal bei der Darmentleerung. Hier sitzt man in einem 35 Grad Winkel und der Darm ist gerade und völlig unbehindert.

Und hier folgen die versprochenen 10 Hausmittel gegen Verstopfung:

#1 Das Glas Wasser am Morgen

wasser trinken hausmittel gegen verstopfung

Nicht umsonst haben es viele Asiaten heute noch als feste Gewöhnung, morgens ein Glas lauwarmes oder warmes, stilles Wasser auf nüchternen Magen zu trinken. Die wertvolle Flüssigkeit hydriert den Körper gleich nach dem Aufstehen und erzeugt den so genannten gastrokolischen Reflex. Das heißt, der Magen sendet direkt Signale zum Dickdarm und bereitet ihn vor, sich vom Unnötigen zu befreien. Zum Wasser können Sie noch einen Spritzer Zitrone oder einen Teelöffel Naturhonig hinzufügen, was die Ausscheidung noch mehr begünstigt.

#2 Getrocknete Pflaumen

Trockenfrüchte Pflaumen als Hausmittel gegen Verstopfung

Dörrpflaumen gehören zu den beliebtesten und altbewährten Hausmitteln gegen Verstopfung. Diese enthalten viele Ballaststoffe sowie auch reichlich Pektin und regeln nachhaltig den Stuhlgang. Am besten wirken die getrockneten Pflaumen, wenn diese über Nacht in Wasser eingeweicht und am nächsten Morgen samt Einweichwasser aufgegessen werden. Das Gleiche können Sie auch mit getrockneten Aprikosen, Datteln oder Feigen ausprobieren. Wichtig ist nur, dass die Trockenfrüchte schwefelfrei und ungesüßt sind.

#3 Flohsamenschalen

flohsamenschalen hausmittel gegen verstopfung

What's Hot

Körper entgiften – mit Umeboshi klappt das ganz nebenbei

Flohsamen oder Flohsamenschalen (Plantago ovata) sind neben den trendigen Chiasamen und den einheimischen Leinsamen eine extrem reiche Quelle an löslichen Ballaststoffen, die nicht nur die Verdauung auf Trab bringen, sondern auch wertvolle Nahrung für die guten Bakterien im Darm sind. Mit viel Wasser aufgenommen, quellen diese im Magen-Darm-Trakt auf und üben einen größeren Druck auf die Darmwände. Gleichzeitig wird der Stuhl weicher und die Entleerung viel einfacher.

Ganz wichtig! Immer wenn Sie Flohsamen u.ä. zu sich nehmen, vergessen Sie nicht, viel stilles Wasser zu trinken. Sonst quellen die Ballaststoffe nicht richtig auf und können die Verdauungsbeschwerden eher verschlimmern.

#4 Gemüsesäfte

grüne smoothies hausmittel gegen verstopfung

Werbung

Frisch gepresste Gemüsesäfte wirken sehr positiv auf die Verdauung und sind ebenso bei einer Verstopfung sehr zu empfehlen. Vor allem Rote Bete, Tomaten, Spinat und Sellerie dienen zu diesem Zweck hervorragend und können mit etwas Apfelsaft kombiniert werden. Natürlich können Sie dazu noch ein bisschen Chia-, Leinsamen oder sogar Flohsamenschalen hinzugeben. Nachträglich noch ein Glas Wasser oder Saft zu sich nehmen.

#5 Olivenöl

olivenöl hausmittel gegen verstopfung

What's Hot

Selleriesaft heißt der neue Lieblingsdrink, welcher uns gesund und schlank macht

Hochwertiges Extra Vergine Olivenöl hat sich schon längst als ein gutes, nachhaltiges Hausmittel gegen Verstopfung bewährt. Neben gesunden Omega-3-Fettsäuren, ganz vielen wichtigen Mineralstoffen und dem Vitamin E enthält das wertvolle Öl auch viele Schmierstoffe. Diese schmeicheln die Darmwände und erweichen gleichzeitig den Stuhl, indem die Ausscheidung erleichtert wird. Nehmen Sie jeden Morgen auf nüchternen Magen sowie nach Wunsch auch vor dem Mittag- oder Abendessen je einen Esslöffel naturbelassenes Olivenöl zu sich. Ebenso gut wirkend sind kaltgepresstes Lein- und Rizinusöl. Das zweite sollten Sie allerdings nicht langfristig genießen, weil dieses zu stark wirkt und die Darmhäute auf Dauer zu sehr reizen könnte.

#6 Sauerkraut

sauerkraut kimchi gesund gegen verstopfung

Neben anderen fermentierten Lebensmitteln wie Kimchi und Sauergurken ist vor allem Sauerkraut bei einer Verstopfung sowie auch für ihre Vorbeugung sehr effizient. Bei der Gärung im Herstellungsprozess entstehen die für unsere Verdauung so gesunden Milchsäurebakterien. Diese helfen für die natürliche Anregung des Darmes und gleichzeitig für die Verwertung der angenommenen Nahrung.

#7 Entspannungstechniken und Übungen

yoga hausmittel gegen verstopfung

What's Hot

Ballaststoffreiche Lebensmittel: Wieso sind Ballaststoffe so wichtig für unsere Gesundheit?

Viele Yoga-Übungen sind speziell auf die Verdauungsorgane konzentriert und können auch bei Beschwerden gezielt durchgeführt werden. Generell bringt die uralte Praxis den Praktizierenden mehr innere Ruhe, Stärke, Konzentration und ist eine der besten Methoden, gelassen zu bleiben und Stress zu bewältigen. Ebenso empfehlenswert sind Autogenes Training, progressive Muskelentspannung und Meditation.

# 8 Eine Bauchmassage selber machen

bauchmassage hausmittel gegen verstopfung

Auch sehr hilfreich, vor allem bei Babys, Bettlägrigen und Menschen mit wenig Zeit für körperliche Tätigkeiten, ist eine Bauchmassage. Diese können Sie sich auch selber machen, indem Sie Ihren Bauch im Uhrzeigersinn sanft mit der Hand massieren. Tun Sie das etwa 10 Minuten lang und benutzen Sie dabei ein wärmendes Massageöl, um den Entspannungseffekt für den Darm zu erhöhen. Auch eine Wärmeflasche danach wirkt Wunder.

#9 Glaubersalz

glaubersalz als hilfsmittel gegen verstopfung

What's Hot

Schwarzer Sesam und seine gesundheitlichen Vorteile

Werbung

Obwohl dieses Lebensmittel gegen Verstopfung sehr populär ist, sollte man es nur für kurze Zeit, und zwar nicht zu oft benutzen. Denn es reinigt den Darm ziemlich drastisch und schnell. Normalerweise werden etwa 20-40 g davon in 300 ml Wasser gelöst und auf einmal eingenommen. Danach trinkt man noch ein zusätzliches Glas Wasser aus. Die Darmentleerung ist ziemlich massiv und erfolgt in der Regel bis zu einer Stunde. Es kann aber danach mehrere Stunden dauern, bis alles sich wieder beruhigt. Glaubersalz wird deshalb in den meisten Fällen am Anfang einer Fastenkur oder Leberreinigung eingenommen.

#10 Einlauf

klistier für einlauf gegen verstopfung benutzen

Und zu guter Letzt der gute, alte Einlauf. Dieser verschafft eine schnelle Abhilfe bei akuter Verstopfung und kann bei geschickter Ausführung nur Vorteile haben. Es gibt verschiedene Varianten dies zu tun. Am einfachsten ist es mit einem so genannten Klistier, das in unterschiedlichen Größen in der Apotheke gekauft werden kann.

Kümmern Sie sich um die Gesundheit Ihres Darmes mit Geduld und Aufmerksamkeit. Üben Sie regelmäßig Sport oder andere körperliche Tätigkeiten aus, trinken Sie ausreichend Wasser und ungesüßte Kräutertees. Lernen Sie zu entspannen und achten Sie auf eine ballaststoffreiche, gesunde Ernährung. Bei Bedarf versuchen Sie diese Hausmittel gegen Verstopfung, die wir Ihnen heute mitgeteilt haben und seien Sie gesund!

Ihr Darm wird sich bei Ihnen auf jeden Fall bedanken

hausmittel gegen verstopfung bewegung wasser trinken

What's Hot

5 Lebensmittel, die gesunde Kohlenhydrate enthalten und beim Abnehmen helfen

Gesunde Lebensmittel für einen gesunden Magen-Darm-Trakt

hausmittel gegen verstopfung ballastoffreiche ernährung

Auch Babys genießen die leichte Bauchmassage gegen Verstopfung

hausmittel gegen verstopfung bei babys

Getrocknete Aprikosen wirken sehr positiv auf den Stuhlgang

    getrocknete aprikosen hausmittel gegen verstopfung

Werbung

Honig und Zitrone sowie auch frische Minzblätter ebenso

wasser honig zitrone hausmittel gegen verstopfung

Nehmen Sie auch gesunde Fette und Proteine zu sich

hausmittel gegen verstopfung gesunde proteine

avocado hausmittel gegen verstopfung

Haferflocken mit Beeren und Mandeln regen auf eine gesunde Art und Weise die Verdauung an

hausmittel gegen verstopfung müsli blaubeeren himbeeren mandeln

Naturjoghurt beschert dem Darm gesunde Bakterien

naturjoghurt hausmittel gegen verstopfung

Werbung

Birnen enthalten eine extra Portion Ballaststoffe

birnen hausmitel gegen verstopfung

Aloe Vera – ein vorzüglicher, gesunder Durstlöscher mit leicht abführender Wirkung

aloe vera hausmittel gegen verstopfung

Verwandte Artikel
neue Artikel