Die 7 wichtigsten Gartentipps für März – für Pracht und Schönheit im ganzen Jahr

Adele Voß / März 05 2022

Die Gartenpflege im Monat März hat ein klares Ziel. Bei dieser muss man der Erde helfen, wieder wach zu werden und ihre volle Pracht zu entfalten. Eigentlich ist es ziemlich individuell, wie man dabei vorgehen muss. Zuerst muss man herausfinden, in welchem Zustand sich die Erde in Ihrem Garten nach dem Winter befindet. Dann müssen Sie sich überlegen, ob Sie mehr Platz den Blumen oder dem Gemüse lassen, oder ob Sie gar auf eins der beiden verzichten. Schließlich muss man sich an die gegenwärtigen Wetterbedingungen anpassen, welche von Jahr zu Jahr immer anders sind. Wenn Sie sich also unsere Gartentipps für März anschauen, sollten Sie unbedingt diese und andere ähnliche Fragen im Sinne behalten.

Schneeglöckchen gehören zu den ersten Frühlingsblumen

Die ersten Blumen Gartenpflege

Werbung

Gartentipps für die Vorbereitung der Erde

Man muss auf jeden Fall mit der Vorbereitung der Erde auf die neue warme Saison beginnen. Für manche bedeutet das einfach, die Erde ein paar Mal umzugraben. Das ist der Fall vor allem dann, wenn diese wegen der guten Pflege in der kälteren Saison immer noch in einem relativ guten Zustand ist. Die meisten Gärtner könnten jedoch sehr viele Gartentipps für die Erfrischung vom Gartenboden gut gebrauchen. Im Normalfall müsste man die Erde durch das verfügbare Werkzeug auflockern. Mittlerweile gibt es viele Innovationen, die eine Alternative der traditionellen Gartenpflege darstellen. Das Düngen ist ebenfalls ein sehr wichtiger Teil der Gartenarbeit im März. Im Internet finden Sie Ideen für selbstgemachte Kompost-Mischungen. Hier gibt es verschiedene Optionen – Haushaltsabfälle und Abfall von Nutztieren, z.B.  von Kaninnchen kämen da in Frage. Es gibt natürlich auch sehr viele gute Hersteller von solchen.

Vielleicht könnten Sie ja beides ausprobieren und sehen, was für Ihren Garten besser ist.

Narzissen schmücken fast jeden Garten bereits im März

Blüten in tollem Gelb Gartenpflege

Gemüse anbauen

Wollen Sie Gemüse in Ihrem Garten haben? Dann brauchen Sie Gartentipps fürs Anbauen von diesem. Bereits im März können Sie problemlos Karotten, Knoblauch und Zwiebeln einsetzen. Das ist auch die passende Zeit für alle, die später Gurken, Paprika und Zucchini aus der eigenen Produktion haben wollen. Auch mit dem Anbau vom grünen Salat verschiedener Art können Sie jetzt anfangen. Bei Tomaten muss man aufpassen – März könnte ein bisschen zu früh für deren Einpflanzung sein. Hier ist eine Liste mit Pflanzzeiten für verschiedene Pflanzensorten. Am passendsten sind solche, die aus dem Gewächshaus kommen. Doch Sie können eventuell Samen verwenden. Ein spezieller Tipp: Wenn Sie bereits im März die Erde düngen, müssen Sie das später gar nicht oder kaum noch tun.

Die passenden Gartentipps fürs Gemüse sichern eine gute Ernte

Frisches Gemüse Gartenpflege

Erfrischen von Pflanzenwurzeln für einen größeren Ertrag

Das Efrischen bezieht sich vor allem auf die sogenannten brauchbaren Gartenpflanzen. Da sind z.B. Erdbeeren und hier kommt es darauf an, den Ertrag von diesen wesentlich zu vergrößern. Gerade die Pflege des bereits verfügbaren Materials ist dabei von entscheidender Bedeutung und deswegen haben wir einige Gartentipps dazu für Sie parat. Beim Erfrischen kommt es darauf an, die verfügbaren Wurzeln von den Pflanzen herauszunehmen. Sie müssen dann vorsichtig auseinandergenommen, etwas abgeschnitten und wieder eingesetzt werden.  Tun Sie das, haben Sie  im kommenden Sommer eine viel bessere Ernte als zuvor.

Pflanzenbeete können Ihre Arbeit im Garten etwas einfacher machen

Garten im Frühling Gartenpflege

Altes abschneiden

Es gibt sehr viele Pflanzen, welche in unserem Garten überwintern. Diese sind in der Regel ausgetrocknet – so etwa die Ziergräser. Für ein schöneres Bild von Ihrem Garten, aber auch einfach im Sinne der besseren Entwicklung dieser Pflanzen sollen sie bloß zurückgeschnitten werden. Da gibt es nichts Großartiges, was Sie falsch machen können. Vielmehr geht es darum, die abgestorbenen Teile der Pflanzen zu entfernen, um ein prachtvolles Wachstum zu ermöglichen. Abgeschnitten müssen vor allem die Gebüsche, aber auch Rosen und andere Blumen werden.

Natur-Frühlingsgarten im Winter

Gartenpflege blumen für den Sommer

Farben in den Garten reinbringen

Sicherlich haben viele von Ihnen ungeduldig auf diesen Teil unseres Artikels gewartet! Denn es geht um die tollen Blumen, welche man alle im Monat März in der Erde einsetzen kann. Im März wachsen vor allem einige der Zwiebelblumen. Wenn diese nicht vorher in der Erde liegen, dann können Sie vorgetriebene solche einsetzen. Bereits zu Anfang März sind die Schneeglöckchen da und kurz darauf kommen die großartig duftenden Hyazinthen. Zum Frühling gehören ebenfalls die Narzissen in weißer oder gelber Farbe. Achten Sie auf die gleich große Entfernung zwischen den verschiedenen Pflanzen beim Einsetzen. Das trägt stark zum anschließenden Erreichen von einem gleichmäßigen Erscheinungsbild bei.

Blühende Bäume und Gebüsche sind ein tolles Geschenk der Frühlingsnatur

Gartenpflege grüne und gelbe Nuancen

Werbung

Den Platz im Garten richtig planen

Damit der Garten wirklich ein Genuss für die Seele wird, sollte es am liebsten eine sinnvolle Planung der Platznutzung in diesem geben. Entscheiden Sie zuerst, wie viel Platz Sie für die verschiedenen Arten von Pflanzen benötigen. Das sind die verschiedenen Gemüsesorten, Blumen und vielleicht sogar Gebüsche und Bäume. Planen Sie dann genügend Raum zwischen diesen und denken Sie dabei in Perspektive! Denn einige davon sind ja schließlich mehrjährig. Machen Sie eine Zeichnung von Ihrem Garten und überlegen Sie verschiedene Varianten für die Verteilung. Denken Sie dabei am guten Zugang zu den verschiedenen Pflanzen und auch allgemein an schönen Garten-Look.

Die Bienen freuen sich über die ersten Frühlingsblumen

Gartenpflege Pflanzen in Weiß und Gelb

Ein Garten nach dem eigenen Geschmack

Natürlich gibt es im Frühlingsgarten viele weitere Aspekte der Pflege. Z.B. entscheiden sich manche für einen Naturgarten-Stil, bei dem einige Pflanzen ganz natürlich wachsen. Zu diesem gehören ebenso die blühenden Bäume und Gebüsche. Hier muss man sie bloß ein bisschen in Form bringen und unter Umständen etwas düngen, wenn es soweit ist. Vielleicht wünschen Sie sich bloß einen tollen Rasen und ein paar Gebüsche, damit Sie sich im Hochsommer in frischem monochromem Gartengrün perfekt entspannen. In diesem Fall kommt es im März vor allem auf die Reinigung und das richtige Düngen an! Je nach Situation können Sie also unsere Gartentipps anders nutzen, um die von Ihnen persönlich gewünschten Ergebnisse zu erreichen. Denn ein Traumgarten ist für jedermann anders!

Die Vorbereitung der Erde ist der allererste Schritt bei der Gartenpflege im Frühling

Einsetzen von Pflanzen Gartenpflege

Haben Sie das passende Werkzeug dafür?

Gartenpflege Aufsammeln vom Müll

Haben Sie bereits Zwiebelblumen in Ihrem Garten, werden sie im Frühling den Boden durchstechen

erste anwachsende Pflanzen Gartenpflege

Pflanzen Sie in Überschuss Ihre Lieblingsblumen, wenn Sie das glücklich macht!

Gartenpflege tolle gelbe Blume

Werbung

Der Frühling kommt mit einer unglaublichen Vielfalt an Farben

Gartenpflege weiß, gelb und Rosa

Lila Blüte Gartenpflege

Gartenpflege Blumentöpfe vor dem Gebäude

Alle Pflanzen entwickeln sich besser in einer gut bearbeiteten Erde

Gartenpflege-das-Bearbeiten-der-Erde

Gartenpflege erste grünen Pflanzen

Werbung

Viele entscheiden sich heutzutage für einen pflegeleichten Naturgarten

Gartenpflege Frühlingsfreude und Bäume

Gartenpflege dekorative Grüne und Gebüsche

mehrere tolle Blumen Gartenpflege

Welche sind eigentlich Ihre Lieblingsblumen?

Gartenpflege schnee und blumen

Gartenpflege wunderschöne tolle Blumen

Werbung

Holzgestell - tolle Gartenpflege

Machen Sie sich am liebsten eine Liste mit den Gemüsesorten, die Sie im März einpflanzen wollen

kleine und toll geordnete Blumentöpfe Gartenpflege

Vorbereitung auf die Gartenpflege

Verschiedene Pflanzen einsetzen Gartenpflege

wunderbare Hochbeeten Gartenpflege

Werbung

Die Tulpen sind eins der Symbole des Frühlingsgartens

mehrere tolle Tulpen Gartenpflege

Weiß - Rote Tulpen Gartenpflege

Veilchen wachsen im März

Tolles Weiß und Lila Gartenpflege

Verwandte Artikel
neue Artikel