Urlaub in Toskana: Besuchen Sie diese tollen Kleinstädte in der Region

von Mareike Brenner

toskana urlaub am meer siena und andere italienische städte

Anzeige

Urlaub in Toskana: Tolle kleine Städte mit wundervollen Architekturdenkmälern

 

Wer Urlaub in Toskana macht, wird es spätestens nach ein paar Tagen wissen: Die hiesigen Architekturdenkmäler sind eins der markantesten Kennzeichen dieser Region. Hier, in Toskana finden Sie auch alles andere, wofür diese fabelhafte Region Italiens bekannt ist: den Wein, die Farben, das Licht, die Kunst und die Geschichte. Das alles ist eine tolle Voraussetzung dafür, dass jeder Urlaub hier erlebnisvoll und einmalig wird!

Wir wollen Ihnen heute eine kurze Übersicht über die bekanntesten Architekturdenkmäler in Toskana  anbieten. Zugleich helfen wir Ihnen, eine Route für Ihren Toskana-Urlaub zu machen. Das klappt dadurch, dass wir sie je nach verschiedenen Städten unterteilen.

Unsere Reise in der italienischen Provinz Toskana

toskana urlaub machen karte toskana städte

Anzeige

Siena

Siena blickt auf eine sehr reiche Geschichte zurück. Die Stadt liegt zugleich in einer historischen Region.  Die Stadt Siena ist klein, doch dicht bevölkert. Das Architekturdenkmal, welches Sie auf keinen Fall verpassen sollten, ist der Dom. Vor allem seine Innenarchitektur ist faszinierend. Ein spezieller Tipp: Besuchen Sie Siena zum Fest vom Palio. Er wird zwischen 2. und 16. August veranstaltet und feierlich begangen.

Toskana Urlaub: der Dom ist eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten in Siena

toskana urlaub am meer siena dom

Innenansicht

toskana urlaub am meer siena dom innenansicht

Lucca

Lucca befindet sich in der Nähe vom Tyrrhenischen Meer. Auch diese Region ist an Baudenkmälern und anderen historischen Denkmäler sehr reich. Die mittelalterlichen sind darunter besonders hervorzuheben. Neben vielen anderen interessanten Orten können Sie hier auch das Haus von Giacomo Puccini besuchen. Es ist von einer hohen Ziegelmauer umgeben und sobald man diese betritt, entdeckt man hinreißende Architektur drinnen.

Lucca – eine mittelalterliche Stadt

toskana urlaub am meer lucca

Eine kleine Oase in der Nähe vom Tyrrhenischen Meer

toskana urlaub am meer lucca architektur

Der große italienische Komponist Giacomo Puccini

toskana urlaub am meer lucca Giacomo Puccini geburtsort

Das Geburtshaus von Giacomo Puccini befindet sich hier in Lucca

toskana urlaub am meer Giacomo Puccini geburtshaus in lucca

Vinci

Vinci ist eine andere tolle Destination, die sich wegen der Kulturdenkmäler stark lohnt. Hier wurde der bekannte Leonardo geboren. Ein Museum wurde seinem Werk und Lebensweg gewidmet.

Die Geburtsstadt von Leonardo da Vinci wurde nach ihm benannt. Das klingt selbstverständlich, oder?

toskana urlaub am meer stadt vinci besuchen

Schöne Stadtansichten

toskana urlaub am meer vinci geburtsstadt von leonardo da vinci

Das Museum von Leonardo da Vinci

toskana urlaub am meer vinci geburtsstadt leonardo da vinci museum

Fiesole

Besuchen Sie auch Fiesole, wenn Sie die architektonischen Denkmäler lieben. Dieser kleine Ort befindet sich ganz in der Nähe von Florenz. Von fast allen Orten hier eröffnet sich eine tolle Aussicht auf die Umgebung. Hier finden Sie Überreste von römischen Amphitheatern und alten Mauern. Weiterhin entdecken Sie römische Bäder, tolle Straßen und überhaupt eine märchenhafte mediterrane Atmosphäre.

Fiesole – eine Kleinstadt in der Nähe von Florenz

toskana urlaub am meer Fiesole

Märchenhafte mediterrane Atmosphäre

toskana urlaub am meer Fiesole italienische stadt

Das römische Amphitheater ist bis heute noch da!

toskana urlaub am meer Fiesole sehenswürdigkeiten

San Gimignano

Schließen wir mit einem weiteren kleinen und pittoresken Ort in der Toskana ab. San Gimignano wurde 1990 in die UNESCO Weltkulturerbe-Liste aufgenommen. Das sagt genug, oder?

Kommen Sie nach Toskana und genießen Sie Ihren Urlaub unter der südlichen Sonne und zwischen den zahlreichen historischen Architekturdenkmälern hier!

San Gimignano ist in der UNESCO Weltkulturerbe-Liste

toskana urlaub am meer San Gimignano

Mareike Brenner

Mareike ist 1991 in Bonn geboren und hat ihr Diplom in der Fachrichtung Journalistik an der TU Dortmund erworben. Sie hat einen Hintergrund im Bereich Design, da sie an der HAW Hamburg Illustration studiert hat. Mareike hat aber einen Sprung in die Welt des Journalismus gemacht, weil sie schon immer eine Leidenschaft für kreatives Schreiben hatte. Derzeit ist sie in der Redaktion von Freshideen tätig und schreibt gern Berichte über Schönheitstrends, Mode und Unterhaltung. Sie kennt übrigens alle Diäten und das Thema „Gesund abnehmen“ wird von ihr oft bevorzugt. In ihrer Freizeit kann man sie beim Kaffeetrinken mit Freunden antreffen oder sie bleibt zu Hause und zeichnet. Neulich hat sie eine neue Leidenschaft entdeckt, und das ist Online-Shopping.