Steinfiguren für den Garten- das Avantgarde- Konzept aus Japan

Angela Mercati / Juli 02 2015

Steinfiguren für den Garten Moos Stein kunstmuseum

Werbung

Steinfiguren für den Garten- die etwas andere Außengestaltung

 

Alles in unserer Geschichte fing damit an, dass Herbert F. Johnson Kunstmuseum  an  Cornell University Ithaca den Bau eines neuen Gartenflügels beauftragte. Pei Cobb Freed & Partners war das Unternehmen, welches dafür eingestellt wurde, um das klassische I.M. Pei Design aus dem Jahr 1973 zu erweitern.

Hinzu kam dann später die Arbeit des Designers Marc P. Keane. Er studierte in Kyoto, Japan Bildhauerei. Er ergänzte das Design durch seine hinreißende und einmalig magnetische Stein- Formationen.

 

Die Naturmaterialien sind das Hauptmerkmal der japanischen Gärten

 

Steinfiguren für den Garten

Stein-Formationen, die an Wasserströmungen erinnern, kennt man unter dem Namen „trockene Wassergestaltung“

Steinfiguren für den Garten Moos Stein natürlich

Auch wenn Sie bis jetzt nicht den Garten eines Museums gesehen haben!  Trotzdem können Sie aus diesem Beispiel heute Inspiration schöpfen!

Alle Steinfiguren für den Garten haben einen japanischen Charakter und somit einen  besonderen Wiedererkennungswert .

Die Materialien-Palette ist einfach. Diese ist auf einer organischen Art und Weise umgesetzt. Dass er eine genaue Vorstellung darüber hat, wie dies auf einer „japanischen“ Art zustande gebracht werden muss, versteht sich aus seinen Schriften.

 

Karensansui-Garten: Welche perfekte Wasser -Imitation!

Steinfiguren für den Garten Moos kreis

Ruhe und Ausgleich wie in der wahren Natur

Steinfiguren für den Garten Moos Stein Wabi Sabi

Wichtig ist dabei zu vermerkten, dass er sich von allen oberflächlichen nordamerikanischen Interpretationen dieses Charakters klar abgrenzt.

Der Weltcharakter seiner Arbeit, egal ob es sich um Garten-Skulpturen oder einen anderen Bereich der Außengestaltung handelt, ist offensichtlich. Das beweisen auch die zahlreiche Aufträge, welche er bekommt. Bald fliegt er nach Beirut, Libanon, um dort den Bereich einer Gebäudedecke zu gestalten.

Je unvollkommener, desto natürlicher

Steinfiguren für den Garten Moos Stein natur

Werbung

Die Kontraste in der Gestaltung erfolgen durch die passende Auswahl der Materialien

Steinfiguren für den Garten Moos Stein viel weiss

 

Landschaft-Wasser Konzept ohne Wasser

Inspiriert wurden seine Garten-Skulpturen durch Karesansui, eine Art trockener Gartengestaltung. Sie ist sehr eigenartig. Dabei geht es um Landschaftgestaltung  mit Wasser. Das geschieht aber auf einer symbolischen Ebene. Also, man benutzt kein echtes Wasser.

Die Steine sind metaphorische  Röcke, die sich Gneiss nennen. Die Zeit hat tiefe Spuren in jeder Struktur hinterlassen. Zudem sind sie von Flechten und Moos bedeckt  worden.

Die Farbpalette ist  einfach. Sie besteht aus dem Grünen  der Pflanzen und dem Grauen  der Steinen.

Das Ensamble aus Stein, Moos und Schotter lädt zu unersättlichem Betrachten ein

Steinfiguren für den Garten Moos Stein

Sich wiederholende geometrische Formen, die ihr Ursprung in den Elementen der Natur finden

Steinfiguren für den Garten Moos Stein Sand form

Es ergibt einen richtigen Sinn, wenn man sich die Garten-Gestaltung im  Kontext ansieht

Steinfiguren für den Garten Moos Stein übersicht

Die Farben

Ähnlich wie bei minimalistischen Designkonzepten nutzt Keane die zurückhaltende Gestaltung, um gewisse sanfte und ganz zarte Akzente zu setzen. Diese kommen in Form von Azalien vor und zwar nur zu deren natürlichen Blütezeit.

Dennoch wirkt das Ganze sehr belebt und abwechslungsreich. Das hat man den verschiedenen Nuancen von Moos  bei den Steinen zu verdanken.

Die zentrale Garten-Skulptur stellt aber ein Baum dar. Dieser zeichnet sich durch seinen irregulären Charakter aus.

Im Außenbereich der Kunstmuseums Herbert.F.Johnson können wir die außerordentliche Arbeit von Marc Keane bewundern

Steinfiguren für den Garten Moos Stein japanischer garten

Werbung

Alles begann mit Keresansui- die Quelle der Inspiration für Keane

Steinfiguren für den Garten Moos Stein trocken

Das hat er auch auf einer Art und Weise getan, wie es im Land der aufgehenden Sonne üblich ist. Man hat Bäume ausgesucht, welche die Persönlichkeit von einem Menschen zum Ausdruck bringen. Je skulpturaler sie ausfallen, desto besser für die Gestaltung.

Das Talent, welches Keane in Ithaka durch dessen Garten-Skulpturen zeigte, blieb natürlich nicht unbemerkt. Er bekam den goldenen Preis beim italienischen Wettbewerb A’Design in Como. Weiter Preise, die er  bekam sind der nationale und internationale amerikanische Architekturpreis.

In diesem Zen-Garten wird einen großen Wert auf Genauigkeit gelegt

Steinfiguren für den Garten asia gehweg

Eine sehr alte Tradition, die anziehend für Touristen und Gestalter ist

Steinfiguren für den Garten Moos Stein besucher

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Verwandte Artikel
neue Artikel