Wasserwelle Frisur – Frisurentrends aus den 20er Jahren sind immer noch aktuell

von Emma Wolf

Wasserwellen, Fingerwellen, Retro-Wellen, Marcel-Wellen, 20er Wellen, Flapper Wellen, Great Gatsby Wellen – diese und andere rustikale Frisuren aus den Goldenen Zwanzigern erleben im 21. Jahrhundert eine Wiedergeburt. Sie beeindrucken mit Vielseitigkeit, relativer Schlichtheit, Struktur und Stabilität, bezaubernder Schönheit und femininer Eleganz. Trotz Ihres beeindruckenden Aussehens und der präzisen Verwendung bestimmter Styling Produkte ist die Wasserwelle Frisur eigentlich ziemlich einfach selber zu machen. Obwohl Sie verschiedene Tools wie ein Frisier- oder Stielkamm, Lockenstab, Glätteisen, Rundbürste oder Haarklammern verwenden können, brauchen Sie in Wirklichkeit nur Ihre Finger, Gel und ein Haarspray. Die Wasserwelle Frisur ergänzt perfekt jeden Look zu so gut wie jedem Anlass, ganz egal ob Party, Hochzeit oder Geschäftstreffen. Im heutigen Artikel zeigen wir Ihnen genau, wie Sie diese rustikale Frisur auch selber zu Hause machen und zum neuen Glanz bringen können.

Flapper Frisuren kommen nie wirklich aus der Mode

Wasserwelle Frisur – Frisurentrends aus den 20er Jahren sind immer noch aktuell flapper frisuren goldene zwanziger

Anzeige

Erleben Sie eine Zeitreise Richtung 20er Jahre

Wasserwelle Frisur – Frisurentrends aus den 20er Jahren sind immer noch aktuell flapper mädchen frisuren modern

Anzeige

Wasserwelle Frisur – Frisurentrends aus den 20er Jahren sind immer noch aktuell schöne moderne frisuren

Die Wasserwelle Frisur ist stilvoll, elegant und feminin

Diese Vintage Frisur mit ihren vielen Namen hatte ihren Ursprung in den 1920er Jahre, den Goldenen Zwanzigern, bald nach dem Debüt des damals umstrittenen Bob der Flapper Mädchen. Frauen verwendeten Eiweiß und ihre Finger, um zarte Wellen in ihre nassen Haare zu machen und dem maskulinen kurzen Bubikopf Schnitt Textur, Eleganz und Weiblichkeit zu verleihen.

Die Wasserwelle Technik wird heute häufig im Rahmen des Friseurtrainings sowie bei vielen Wettbewerben und Modenschauen eingesetzt. Das ist auch der Go-to-Look vieler bekannter Hollywood Stars und Prominenten. Dazu zählen Madonna, Missy Elliott, Cardi B, Demi Lovato, Pink, Christina Aguilera, Anna Loos, Taylor Swift, Keira Knitghtley, Kim Kardashian und Greta Gerwig.

Die Wasserwelle Frisur eignet sich in der Regel am besten für fein strukturiertes, glattes oder leicht gewelltes Haar. Obwohl kurze Haare im Bibikopf Schnitt, also etwa bei Kinnlänge, ideal dafür sind, kann der Look auch bei längeren Haaren erzielt werden. Dazu muss man die Mähne einfach zu einem Dutt am Nacken zusammenbinden. So erzeugen Sie die Wirkung eines kürzeren Haarschnitts. Paaren Sie Ihre fertige Frisur mit einem hübschen Stirnband mit Perlen und Federn im Stil der 20er Jahre. Smokey Eyes, lange Wimpern und roter Lippenstift ergänzen diesen rustikalen Look perfekt.

Flapper waren provokative Frauen, die gegen die Regeln des damals guten Benehmens kämpften

Wasserwelle Frisur – Frisurentrends aus den 20er Jahren sind immer noch aktuell mary brian flapper

Kurze Frisuren wie der Bubikopf oder Pixie wurden in den 20er als maskulin und skandalös angesehen

Wasserwelle Frisur – Frisurentrends aus den 20er Jahren sind immer noch aktuell schöne frisuren aus den 30er

What's Hot

Frisuren für schmale Gesichter: Wissenswerte Information und 30 Fotobeispiele dazu

So machen Sie die Wasserwelle Frisur selber

Die ikonische Frisur der ungestümen Flapper Mädchen wird in der Regel auf nassem Haar gemacht. Waschen Sie also zunächst Ihre Haare mit einem guten Shampoo und Conditioner. Ihre Mähne sollte sauber, gut gekämmt und frei von Knoten oder Verfilzungen sein. Tragen Sie eine großzügige Menge Schaumfestiger (Mousse) oder Gel auf Ihr feuchtes Haar und kämmen Sie es gut durch. Nur so kann die Frisur ihre Form behalten.

Ziehen Sie einen tiefsitzenden Seitenscheitel mit Ihrem Kamm in die natürliche Wuchsrichtung Ihrer Haare. Legen Sie Ihren Mittelfinger horizontal entlang des Haaransatzes. Drücken Sie das Haar dann mit einem Stielkamm gegen Ihren Finger, um eine C-förmige Kurve mit Rand, den sogenannten Kamm, Richtung Gesicht zu legen. Verwenden Sie für längeres, dickeres oder widerborstiges Haar eine Haarklammer, um die Form der Welle zu fixieren.

Im Antiquariat können Sie auch spezielle Wasserwellklammern namens Wellenreitern finden

Wasserwelle Frisur – Frisurentrends aus den 20er Jahren sind immer noch aktuell frisur mit haarklammern fixieren

Machen Sie die nächste C-Kurve in die entgegengesetzte Richtung, um die traditionelle S-förmige Wasserwelle zu erstellen. Wiederholen Sie auf der anderen Seite des Scheitels, etwa bis zum Ohr. Die C-Kurven, aus denen die S-Wellen entstehen, sollten gleichmäßig und formschön sein.

Sobald Sie mit dem Aussehen Ihrer Wasserwelle Frisur zufrieden sind, lassen Sie Ihr Haar vollständig an der Luft trocknen. Wenn Sie möchten, können Sie die Kämme der Wellen mit einem Glätteisen nun akzentuieren. Entnehmen Sie zum Schluss die Haarklammern und tragen Sie Haarspray für zusätzlichen Halt durch den Tag auf. Ihre Frisur ist somit fertig!

Mit einem Fön auf niedrigster Stufe können Sie den Prozess der Wellenformung beschleunigen

Wasserwelle Frisur – Frisurentrends aus den 20er Jahren sind immer noch aktuell diy frisur mit fön

What's Hot
junge, lächelnde Frau mit blondem Short Choppy Cut

Choppy Cut – 45 charmante Beispiele, wie man den neuen Frisurentrend trägt

Wasserwelle Frisur – Frisurentrends aus den 20er Jahren sind immer noch aktuell friseur training

Die Wasserwelle Frisur ist ein zeitloser Favorit vieler moderner Flapper Mädchen. Sie ist mit ein wenig Geschick und etwas Übung leicht selber zu machen und beeindruckt zu jedem Anlass. Probieren Sie noch heute den Look aus den Goldenen Zwanzigern aus!

Stilvoll, freigeistig und zeitlos

Wasserwelle Frisur – Frisurentrends aus den 20er Jahren sind immer noch aktuell blond wellen schön einfach selber machen

What's Hot

Space Buns – einer der beliebtesten Frisurentrends 2021

Wasserwelle Frisur – Frisurentrends aus den 20er Jahren sind immer noch aktuell blond wellig frisur

Dicke Haare halten die wellige Form dieser Frisur nicht lange

Wasserwelle Frisur – Frisurentrends aus den 20er Jahren sind immer noch aktuell bubikopf frisur wellen

What's Hot

Welche sind die angesagtesten Frisuren für runde Gesichter?

Wasserwelle Frisur – Frisurentrends aus den 20er Jahren sind immer noch aktuell einfache and beeindruckende frisur

Wasserwelle Frisur – Frisurentrends aus den 20er Jahren sind immer noch aktuell fingerwellen frisur flapper

What's Hot

Haare hoch mit der Beehive Frisur: Die Bienenstockfrisuren feiern ein Comeback

Übertreiben Sie es nicht mit den Styling Produkten

Wasserwelle Frisur – Frisurentrends aus den 20er Jahren sind immer noch aktuell frisur mit viel gel

Eine hübsche Brautfrisur, die Sie mit etwas Übung auch selber machen können

Wasserwelle Frisur – Frisurentrends aus den 20er Jahren sind immer noch aktuell hochzeit braut frisur

Die Wasserwelle Frisur könnte bei besonders langem Haar etwa so aussehen

Wasserwelle Frisur – Frisurentrends aus den 20er Jahren sind immer noch aktuell lange haare flapper frisur wellen

Wasserwelle Frisur – Frisurentrends aus den 20er Jahren sind immer noch aktuell lange haare frisur

Mit etwas Lack bringen Sie Ihre Frisur zum Glänzen

Wasserwelle Frisur – Frisurentrends aus den 20er Jahren sind immer noch aktuell makeup und frisur selber machen

Kurze Frisuren ziehen die Aufmerksamkeit auf Ihr Gesicht – Ihr Make-Up sollte also ebenso spitze sein

Wasserwelle Frisur – Frisurentrends aus den 20er Jahren sind immer noch aktuell model flapper frisur

Flapper Frisuren und ausgefallene Haarfarben sind eine coole Kombi

Wasserwelle Frisur – Frisurentrends aus den 20er Jahren sind immer noch aktuell rosa haare frisur flapper

Wasserwelle Frisur – Frisurentrends aus den 20er Jahren sind immer noch aktuell schöne frisur blond

Emma Wolf

Ich liebe es, unseren Lesern und Leserinnen praktische und einzigartige Informationen, Tipps und Life Hacks über allmögliche Themen zu geben, die sie in ihrem Alltag auch tatsächlich anwenden können. Ich bin immer auf der Suche nach etwas Neuem – neuen Trends, neuen Techniken, Projekten und Technologien.