Kundalini Yoga: Was ist genau Aquarian Sadhana?

Mareike Brenner / Mai 02 2021

Haben Sie vielleicht einen Kundalini Yogaunterricht besucht? Dann kennen Sie den Begriff Aquarian Sadhana oder Sie haben schon daran teilgenommen? Sadhana ist ein Kernbestandteil der Praxis von Kundalini Yoga, wie es von Yogi Bhajan gelehrt wird. Im Folgenden werfen wir mehr Licht auf die spirituelle Yoga-Praxis in den frühen Morgenstunden. Bleiben Sie dabei…

Aquarian Sadhana im Kundalini Yoga

Aquarian Sadhana Kundalini Yoga Morgen Saghana praktizieren

Werbung

Spirituelle Yoga-Praxis in den frühen Morgenstunden

Aquarian Sadhana Kundalini Yoga Morgen Saghana Sonnenaufgang

Was ist Sadhana?

Lassen Sie uns zunächst einmal über Sadhana selbst sprechen. Sadhana bedeutet tägliche spirituelle Praxis. Jede Form von Meditation, Yoga oder spiritueller Aktivität kann eine Form von Sadhana sein. Im Sanskrit bedeutet sadhana wörtlich übersetzt, etwas zu vollbringen. Man setzt sich eine Aufgabe als Ziel und führt sie aus, im Dienste der Verehrung des Göttlichen oder der Erhöhung des Geistes. Eine Morgen-Sadhana ist also eine spirituelle Praxis, die man in den ersten Morgenstunden praktiziert.

Für Kundalini Yogis bildet die Morgen-Sadhana das Rückgrat der gesamten Praxis und hilft, die Kundalini-Energie zu erhöhen und Selbstbewusstsein und persönlichen Sieg zu erlangen. Die wichtigste aller morgendlichen Sadhana-Praktiken wird Aquarian Sadhana genannt, die überall auf der Welt von Kundalini Yogis praktiziert wird.

Den Sonnenaufgang begrüßen

Aquarian Sadhana Kundalini Yoga Morgen Saghana die Sonne begrüßen

Was ist Aquarian Sadhana genau?

Es ist eine Reihe von spirituellen Praktiken, die etwa zwei und halb Stunden vor Sonnenaufgang durchgeführt werden. Diese wurden von Yogi Bhajan, dem Meister des Kundalini Yoga, gegeben. Die Morgen-Sadhana funktioniert nach dem Prinzip des Karmas – was man gibt, das bekommt man zurück. Der Name Aquarian Sadhana hat mit dem aktuellen Wassermann-Zeitalter zu tun, denn diese Morgen-Sadhana ist dazu gedacht die Menschheit durch das aktuelle Zeitalter zu führen.

Die Praxis ist in vier Teile gegliedert: Vorbereitung auf das Sadhana, Aufsagen der Sikh-Gebete, Kundalini Yoga Kriya und das Singen der Aquarian Mantras. Aquarian Sadhana kann individuell durchgeführt werden, aber sie wird auch oft in einer Gruppe praktiziert.

Yogi Bhajan

Aquarian Sadhana Kundalini Yoga Morgen Saghana Tradition Yogi Bhajan

Vorbereitung für Aquarian Sadhana

Die Vorbereitung auf Sadhana beginnt früh am Morgen, etwa 3 Stunden vor Sonnenaufgang. Man nimmt zuerst eine kalte Dusche, um wach zu werden und die Durchblutung zu erhöhen. So kann man leichter während der langen Yoga- und Meditationspraxis konzentriert und wach bleiben. Nach dem Duschen kleiden sich Yogis typischerweise in weiße Baumwollkleidung und wickeln ihren Kopf in einen Turban. Dieser sollte die Größe und Stärke ihrer Aura erhöhen und die Kundalini-Energie die Wirbelsäule entlang hinaufziehen.

Wenn Sie an einer gemeinsamen Sadhana teilnehmen, dann werden Sie einen Leiter haben. Sadhana wird nicht als Unterricht angesehen, daher gibt es während Sadhana viel weniger Diskussionen, Ausführungen oder Anweisungen als in einem regulären Unterricht. Das kann für Anänger etwas verwirrend sein. Jedoch liegt es daran, dass es als ein heiliger Raum betrachtet wird und die Energie während dieser Stunde am Morgen sehr empfindlich ist, so dass wenig gesprochen wird.

Morgen-Sadhana funktioniert nach dem Prinzip des Karmas

Aquarian Sadhana Kundalini Yoga Morgen Saghana Tradition

What's Hot

Was ist SUP Yoga und warum liegt es gerade voll im Trend?

Japji

Um ein  Aquarian Sadhana zu beginnen, rezitiert man zunächst ein Sikh-Gebet namens Japji. Japji wurde von Guru Nanak, dem ersten Guru der Sikhs, geschrieben und ist ein Gedicht, das die Frequenz der Erleuchtung trägt. Dies beginnt typischerweise um 3:45 Uhr morgens. Sie werden oft Kundalini Yogis sehen, die ihren Kopf bedecken, auch wenn sie keinen Turban tragen. Das ist ein Zeichen des Respekts. Kundalini Yogis bedecken außerdem ihre Wirbelsäule mit Tüchern, um diese zu isolieren und die Kundalini-Energie zu erhöhen. Im Prinzip dauert diese Praxis normalerweise eine halbe Stunde.

Aquarian Sadhana beginnt immer mit einem Japji-Gebet

Aquarian Sadhana Kundalini Yoga Aquarian Mantras

Werbung

Kundalini Yoga Kriya

Nach dem Japji-Gebet folgt eine Kundalini Yoga Kriya. Diese besteht aus Yoga-Übungen, die in einer bestimmten Länge und Reihenfolge ausgeführt werden. Der Sadhana-Leiter wählt eine Kriya aus, die alle gemeinsam machen. Kriyas helfen dabei, den Kreislauf in Schwung zu bringen, Verspannungen zu beseitigen, emotionale Blockaden zu lösen, Organe, Drüsen- und Nervensystem zu stimulieren. Darüber hinaus dienen sie als Vorbereitung auf die folgende Meditation.

Normalerweise sind Sadhana-Kriyas etwa 30 Minuten lang. Sie können Asana, Pranayama und andere dynamische Bewegungen beinhalten. Im Savasana gibt es eine kurze Entspannung, normalerweise etwa fünf Minuten.

Dann wird Aquarian Sadhana mit einer Reihe von Mantras fortgesetzt, die zusammen als Aquarian Mantras bekannt sind.

Kundalini Yoga Kriya ist eine bestimmte Reihenfolge aus Yoga-Übungen

Aquarian Sadhana Kundalini Yoga gemeinsame Morgen Saghana

What's Hot

Hormonyoga hilft Frauen in den Wechseljahren ihr Hormonsystem zu regulieren

Aquarian Mantras

Der Morgenruf

Dieses Mantra ist auch als „Long Ek Ong Kaar“ bekannt. Es erhebt die Kundalini, indem es 7 Minuten lang gesungen wird.

„Ek Ong Kaar Sat Naam Siri Waheguru“

Wah Yantee

Dieses Mantra öffnet die Intuition. Man singt es 7 Minuten lang.

„Waa yantee kar yantee, jag dut patee, aadak it waha, brahmaday trayshaa guroo, it wahay guroo.”

Mul-Mantra

Das Mul Mantra verwurzelt Sie in Ihrem geistigen Fundament, während es Sie vorwärts zu Ihrem Schicksal treibt.  Man singt es 7 Minuten lang.

„Ek ong kaar, sat naam, karataa purakh, nirbho, nirvair

Akaal mooraat, ajoonee, saibhang, gur prasaad. Jap!

Aad so, jugaad so, Hai bhee so, Naanak hosee bhee so.“

Sat Siri Siri Akal

Dieses Mantra erklärt, dass wir zeitlose, unsterbliche Wesen sind. Es hilft uns, Gier und Kleinlichkeit zu überwinden und uns weiter zu entwickeln. Man singt es auch 7 Minuten lang.

„Sat siree siree akaal, siree akaal mahaa akaal, Mahaa akaal, sat naam, akaal moorat, wahay guroo.“

Aquarian Mantras erheben die Kundalini Energie

Aquarian Sadhana Kundalini Yoga Morgen Saghana Yoga Unterricht

Rakhe Rakhan Har

Dies ist ein Mantra zum Schutz vor aller Negativität. Es wird 7 Minuten lang gesungen.

„Rakhay rakhanhaar aap ubaariun

Gur kee pairee paa-eh kaaj savaariun

Hoaa aap dayaal manho na visaariun

Saadh janaa kai sung bhavjal taariun

Saakat nindak dusht khin maa-eh bidaariun

Tis saahib kee tayk naanak manai maa-eh

Jis simrat sukh ho-eh saglay dookh jaa-eh”

Waheguru Wahejio

Dies ist ein Mantra der Ekstase.  Es wird 22 Minuten lang in einer bestimmten Asana gesungen, die als Vir Asana bekannt ist.

“Wha-hay guroo wha-hay guroo

wha-hay guroo wha-hay jeeo”

Guru Ram Das

Dieses Mantra preist Guru Ram Das und erfüllt uns mit Heilung und Demut.  Man singt es 5 Minuten lang.

„Guru Guru Wahe Guru, Guru Ram Das Guru“

Long Time Song

Sie werden oft hören, wie die Leute am Ende dieser Praxis das „Long Time Sun“-Lied singen, um das Ende der morgendlichen Sadhana zu markieren.

Dies ist also das traditionelle Ende eines Kundalini Yoga Unterrichts.

Aquarian Mantras gesungen von Jai-Jagdeesh

Gurdwara

Wenn Sie an einer Aquarian Sadhana in einem Kundalini Yoga Studio, einem Ashram oder einem Sikh Familienhaus teilnehmen, erleben Sie noch etwas Interessantes. Dabei wird manchmal im Anschluss an die Sadhana ein Gurdwara-Gottesdienst abgehalten, in dem ein „Hukam“ oder eine Leitbotschaft aus dem heiligen Buch, bekannt als das Siri Guru Granth Sahib, vorgetragen wird. Der Gurdwara ist aber kein Teil des eigentlichen Aquarian Sadhana.

Sadhana kann man allein im Freien praktizieren

Aquarian Sadhana Kundalini Yoga Morgen Saghana im Freien

What's Hot

Yoga Übungen zu zweit: 3 effektive Akro Yoga Posen für Anfänger

Aquarian Sadhana praktizieren

Aquarian Sadhana ist eine komplexe spirituelle Yoga-Praxis. Sie beinhaltet viele verschiedene Aspekte der Tradition des Kundalini Yoga und hat eine transformierende Wirkung. Allerdings kann es etwas einschüchternd sein, diese auf eigene Faust zu beginnen. Suchen Sie sich ein Yogastudio aus oder lassen Sie sich von jemandem einweisen, der Ihnen den Weg zeigt. Sie werden auf jeden Fall herausgefordert, aber es lohnt sich, den Weg zu gehen.

Shiva Statue in Indien

Aquarian Sadhana Kundalini Yoga Morgen Saghana Shiva Statue

Verwandte Artikel
neue Artikel