Haare föhnen wie ein Profi! – Hier sind 8 nützliche Tipps und Tricks

Mareike Brenner / Mai 14 2022

Jeder liebt das angenehme frische Gefühl, wenn man gerade den Friseursalon verlassen hat. Die Haare fühlen sich voluminöser an, sehen glänzender aus und sind frei von statischer Aufladung! Und wie wäre es, wenn Sie auch zu Hause dieses Gefühl genießen können? Lernen Sie einfach, Ihre Haare wie ein Profi zu föhnen. Wir helfen Ihnen dabei mit den folgenden Tipps und Tricks. Bleiben Sie dabei! Haare föhnen ist allerdings ein Kinderspiel!

Haare föhnen – Tipps und Tricks

Haare richtig föhnen Tipps und Tricks

Werbung

Wissen Sie, wie Sie Ihre Haare richtig föhnen können?

Haare föhnen Tipps so machen Sie es richtig Locken bändigen

Haar föhnen – So geht das richtig!

Besorgen Sie sich einen hochwertigen Föhn

Um ein professionelles Ergebnis wie im Friseursalon zu erreichen, müssen Sie in einen guten Haartrockner und Bürsten investieren. Ionen-Haartrockner sind dafür besonders gut geeignet. Die von ihnen verwendete Technologie spaltet die Wassermoleküle schneller auf, wodurch das Haar schneller trocknet. Je weniger das Haar der Hitze ausgesetzt ist, desto gesünder ist es. Die Ionic Air-Technologie reduziert außerdem Frizz und sorgt für mehr Glanz, so dass Ihr Haar am Ende glatter aussieht.

Haartrockner und Bürsten sind von großer Bedeutung

Haare föhnen Tipps Haarprodukte

Zweitens brauchen Sie eine Bürste, die am besten zu Ihrem Haartyp und -schnitt passt. Wählen Sie eine hochwertige Rundbürste in der richtigen Größe. Hier gilt folgende Regel: Je länger Ihr Haar ist, desto größer sollte Ihre Rundbürste sein. Bei kurzem Haar reicht eine Rundbürste mit einem Durchmesser von 20 bis 35 mm aus. Bei mittellangem Haar liegt die ideale Bürstengröße zwischen 35 und 45 mm. Bei langem Haar sollten Sie eine größere Bürste verwenden – am besten zwischen 50 und 70 mm.

Haben Sie die passende Rundbürste für Ihre Haarlänge?

Haare föhnen Tipps so machen Sie es richtig Rundbürste verwenden

Nehmen Sie das Handtuch ab

Die meisten Frauen wickeln ihre Haare nach dem Duschen noch einige Zeit in einem Handtuch. Doch Baumwollhandtücher verursachen Reibung, die zu Haarbruch führen kann. Wenn Sie Ihr Haar mit einem Baumwollhandtuch reiben, kann es sich kräuseln. Falls Sie das Handtuch zu lange auf dem Kopf tragen, können Ihre Haarwurzeln plattgedrückt werden. Verwenden Sie stattdessen ein Mikrofaserhandtuch, aber lassen Sie Ihre Haare nach dem Waschen nur etwa 10 Minuten darin eingewickelt. Noch besser ist es, wenn Sie Ihre Haare teilweise an der Luft trocknen lassen, bevor Sie diese föhnen.

Befreien Sie Ihre Haare von dem Handtuch!

Haare föhnen Tipps so machen Sie es richtig Haare an der Luft trocken lassen

What's Hot

Stufenschnitt lange Haare – So trägt man lange gestufte Haare 2022

Lassen Sie Ihre Haare teilweise an der Luft trocknen

Die Verwendung eines Haartrockners bei klatschnassem Haar kann schädlich sein. Warten Sie also, bis Ihre Haare zu mindestens 65 % trocken sind. Und erst dann föhnen Sie sie. Auch das Bürsten von nassem Haar kann zu Haarbruch führen, da das Haar in nassem Zustand schwächer ist. Föhnen Sie Ihr Haar zunächst nur mit den Fingern. Sobald es etwas abgetrocknet ist, können Sie es mit einer Bürste in Form bringen und stylen.

Seien Sie geduldig und lassen Sie Ihre Haare teilweise an der Luft trocknen

Haare föhnen Tipps

Werbung

Verwenden Sie immer ein Hitzeschutzmittel

Wenn Sie heiße Stylinggeräte verwenden, sollten Sie immer ein Hitzeschutzspray auftragen, um Haarbruch zu vermeiden. Hitzeschutzmittel enthalten Polymere, die eine Barriere auf der Oberfläche des Haares bilden. Heutzutage bieten die meisten Stylingprodukte auch einen Hitzeschutz. Es lohnt sich also, nach einem Produkt zu suchen, das mehrere Vorteile bietet.

Schutzen Sie Ihre Haare! Dieser Schritt ist ziemlich wichtig

Wie kann man die Haare richtig föhnen

What's Hot

Kurze Haare stylen – diese Looks sollte jede Frau mit Bob oder Pixie kennen

Beginnen Sie an den Haarwurzeln

Wenn Sie ein tolles Volumen haben möchten, sollten Sie immer am Haaransatz mit dem Föhnen beginnen, es sei denn, Sie haben einen Pony. Dann föhnen Sie diesen zuerst. Bürsten sind in der Regel zu groß, um nahe genug an den Haaransatz heranzukommen. Sie können Ihren Kopf einfach umdrehen und Ihren Ansatz massieren, während Sie ihn mit dem Föhn bearbeiten. Um Ihre Haare zu stylen, setzen Sie die Haarbürste am Haaransatz an und rollen sie zu den Spitzen hinunter. Sobald der Haaransatz trocken ist, können Sie die Spitzen bearbeiten. Rollen Sie sie auf der Bürste, um sie zu trocknen.

Von den Haarwurzeln bis zu den Spitzen

Haare föhnen Tipps so machen Sie es richtig Haare in Teilen trennen

Trocknen Sie Ihre Haare in Abschnitten

Trennen Sie das Haar mit Hilfe von Klammern in drei oder vier Reihen ab. Rollen Sie das Haar mit Ihrer Haarbürste vom Ansatz bis zu den Spitzen auf. Für ein glänzendes Finish ist es wichtig, dass Sie das Haar beim Durchziehen straff um die Bürste wickeln.

Verwenden Sie die Haartrocknerdüse

Mit einer Haartrocknerdüse wird die Hitze auf die Schuppenschicht konzentriert und glättet sie, so dass das Haar glänzender wird. Konzentrierte Hitze ist auch weniger schädlich. Richten Sie die Düse auf den Haarschaft und achten Sie darauf, dass sie immer mindestens 5 cm von Ihrem Haar entfernt ist.

Warum brauchen Sie die Haartrocknerdüse?

Haare föhnen Tipps so machen Sie es richtig Fehler vermeiden

What's Hot

Haare richtig pflegen: Diese 6 Fehler sollten Sie im Winter vermeiden!

Wenn Sie lockiges Haar haben, sorgt ein Diffusor dafür, dass sich die Haare nicht kräuseln, dass Ihre Locken definiert werden und dass sie ein wenig mehr Schwung bekommen. Diese kuppelförmigen Aufsätze mit Stacheln können separat gekauft werden und funktionieren in der Regel mit den meisten Haartrocknern.

Und wann sollten Sie einen Diffusor verwenden?

Haare föhnen Tipps so machen Sie es richtig Diffuser verwenden

Abkühlen und fertig machen

Lassen Sie Ihre Haare auf der Bürste abkühlen, bevor Sie zum nächsten Abschnitt übergehen. Und wenn Sie Ihre Haare fertig geföhnt haben, blasen Sie diese mit einem kühlen Luftstrom aus dem Haartrockner an. Das gibt dem Haar mehr Elastizität.

Besprühen Sie Ihre Haare zum Schluss mit einem leichten Festigungsspray. Vermeiden Sie die Verwendung von starkem Haarspray, da sich Ihr Haar dadurch unsauber anfühlen kann und Sie es am nächsten Tag erneut föhnen müssen.

Genießen Sie das Endergebnis und haben Sie schönes und gesundes Haar!

Haare föhnen Tipps Föhn Haartrockner kaufen

What's Hot

Richtige Haarpflege im Winter – feuchtigkeitsspendende Haarmasken für mehr Glanz

Werbung
Verwandte Artikel
neue Artikel