Eiersalat selber machen – mit unserem Rezept gelingt es Ihnen im Nu

Julia Steinhof / April 07 2022

In einer Woche feiern wir das große Osterfest, deshalb sind jetzt schon viele Vorbereitungen im Gange. Überall sehen wir schöne Osterdeko, die uns fröhlich auf das Fest einstimmt. Die Kinder freuen sich auf die Eiersuche im Garten, während ihre Eltern das Ostermenü besprechen. Es gibt aber auch einige praktische Aspekte, die mit dem Osterfest verbunden sind und nicht vernachlässigt werden dürfen. Deshalb helfen wir Ihnen gern mit Ideen, wie Sie Ihre Eier färben  oder marmorieren und die übriggebliebenen dann verwerten können. Falls Sie nach den Feiertagen viele Eier übrighaben und nicht genau wissen, was damit zu machen, dann lesen Sie weiter. Heute stellen wir Ihnen ein Rezept für einen leckeren Eiersalat. Diesen Salat kann jeder schnell und mit wenig Zutaten zu Hause zubereiten. Er schmeckt immer etwa würzig, ist aromatisch, cremig und fluffig. Der Salat passt nicht nur zum Ostermenü, diesen kann man auch zu vielen anderen Anlässen zubereiten.

Es ist simpel, einen schnellen Eiersalat selber zu zaubern.

Eiersalat selber machen wenige Zutaten schnell zubereitet gekochte Eier Mayo Gewürze

Werbung

 Ob als Aufstrich für den kleinen Hunger zwischendurch oder zu einem Grillabend im Sommer….

Eiersalat selber machen als Aufstrich für den kleinen Hunger zum Grillabend im Sommer

 

Das klassische Rezept für einen Eiersalat selber machen zu Hause

Für den klassischen Eiersalat braucht man nicht viele Zutaten, das heißt, man muss dafür nicht tief in die Tasche greifen. Der Salat ist für kleines Geld schnell gezaubert und kommt auf den Tisch.

Für 4 Portionen brauchen Sie folgende Zutaten: 8 Eier, 120 ml Mayonnaise, 1 TL Senf, halbes Bund Frühlingszwiebeln, Salz und Pfeffer nach Geschmack, ¼ Teelöffel süßes Paprikapulver.

Wenige Zutaten und schnelle Zubereitung – das zeichnet den klassischen Eiersalat aus!

Eiersalat selber machen in einer kleinen Schale wenige Zutaten schnelle Zubereitung mit Schwarzbrot

Die Zubereitung ist wirklich simpel, also dieses Rezept eignet sich auch für Anfänger in der Küche! Wir beschreiben kurz die einzelnen Schritte:

  • Falls Sie frische Eier nehmen, dann müssen Sie diese zuerst hart kochen, entweder in einem Topf mit Wasser oder im Eierkocher. Lassen Sie diese etwa 10 Minuten kochen und dann schrecken Sie die Eier mit kaltem Wasser ab. Lassen Sie diese dann gut abkühlen! Wenn Sie aber nach dem Osterfest übriggebliebene Eier haben, dann können Sie diese freilich für einen deftigen Eiersalat verwenden. In diesem Fall sparen Sie sich den ersten Schritt der Zubereitung und Ihr Salat ist in maximal 15 Minuten fertig!
  • Schälen Sie die hartgekochten Eier und schneiden Sie sie in kleine Würfel. Geben Sie die Eierwürfel in eine Schüssel.

Die ganze Zubereitung nimmt ca. 30 Minuten in Anspruch.

Eiersalat selber machen wenige Zutaten in kleiner Schale schnell zubereitet innerhalb von 30 Minuten

  • Mischen Sie Mayonnaise und Senf zusammen. Wenn Sie Ihre Mayo selber zubereiten, wäre der Geschmack Ihres Eiersalats bestimmt leichter. Falls Sie mehr Würze hätten, dann können Sie noch etwas Senf hinzufügen, je nach Ihrem Geschmack.
  • Waschen Sie die Frühlingszwiebeln ab und schneiden Sie sie in kleine Ringe. Geben Sie diese zum Salat hinzu und vermischen Sie gut. Zuletzt schmecken Sie Ihren selbst gemachten Eiersalat mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver ab. Dann im Kühlschrank für wenigstens 10 Minuten aufbewahren, bevor Sie ihn servieren! Fertig!

Bei dieser einfachen Zubereitung kann man gar nichts falsch machen!

Eiersalat selber machen einfache Zubereitung in Glasbehältern in den Kühlschrank stellen

What's Hot

Das beste Osterdessert heißt köstliches Tiramisu!

 

Einige Tipps und Tricks für einen fein schmeckenden Eiersalat

  • Die hartgekochten Eier können Sie in beliebig große Stücke schneiden. Viele Leute wollen die Eier nur halbieren, andere ziehen kleinere Stücke vor. Das heißt, die Größe der Eierstücke hängt völlig von Ihnen ab!
  • Übertreiben Sie es nicht mit der Mayo, sonst erhalten Sie einen ziemlich deftigen Geschmack des Eiersalats. Nicht jeder könnte ihn ja gut vertragen. Nehmen Sie stattdessen wenig Mayo und kombinieren Sie diese mit Schmand oder Joghurt. In diesem Fall erhalten Sie einen feinen Geschmack, der auch Ihrem Magen besser tut.
  • Senf hat einen ausgesprochen würzigen Geschmack. Statt Senf können Sie für den Eiersalat auch andere Gewürze je nach Ihren eigenen Vorlieben verwenden. Wenig Dill zu Beispiel und klein geschnittene Petersilie passen prima und verleihen dem Salat eine neue Geschmacksnote.

Beim Eiersalat selber machen können Sie mit den Gewürzen je nach Ihrem eigenen Geschmack variieren!

Eiersalat selber machen mit den Gewürzen je nach eigenem Geschmack variieren neue Geschmacksnote bekommen

Werbung
  • Den fertigen Eiersalat muss man gut abgedeckt in der Schüssel oder in einem anderen Behälter unbedingt für 10-15 Minuten in den Kühlschrank stellen. So ziehen alle Zutaten gut und Sie haben dann einen wirklich fein schmeckenden Salat. Außerdem bekommt er keine dunklen Ränder.
  • Vorsicht! Der fertige Eiersalat kann nicht länger als zwei Tage im Kühlschrank bleiben. Es ist empfehlenswert, ihn schnell wie möglich innerhalb dieser Zeit zu konsumieren!
  • Darüber hinaus raten wir definitiv davon ab, diesen Salat einzufrieren! Beim Einfrieren geht der Geschmack der gekochten Eier verloren. Außerdem kann darunter auch die Konsistenz des Eiersalats leiden. Beim Auftauchen könnte der Salat wässerig werden und gar nicht gut aussehen. Von seinem leckeren Geschmack wird keine Spur sein!

 Einen Eiersalat selber machen – das ist doch der Klassiker in der Osterzeit!

Eiersalat selber machen mit grünem Salat serviert der Klassiker in der Osterzeit

What's Hot

Ostereier bemalen mit natürlichen Farben und Techniken

Extra Tipp für Veganer: Wenn Sie sich vegan ernähren, dann können Sie jedoch einen Eiersalat selber machen, natürlich ohne tierische Produkte! Anstatt Eier nehmen Sie in diesem Fall Kichererbsen aus dem Glas, kleine Nudeln und vegane Mayonnaise. Der Geschmack dieses veganen Salats ist diesem des richtigen Eiersalats täuschend echt!

Ein Veganer Eiersalat schmeckt ebenfalls prima!

Eiersalat selber machen veganer Salat ohne tierische Produkte schmeckt prima mit Kichererbsen vegane Mayonnaise

 Kleine Nudeln gehören auch zum veganen Rezept für Eiersalat.

 Eiersalat selber machen vegane Variante mit kleinen Nudeln schmeckt ausgezeichnet

What's Hot

Wie kann man Eier ersetzen? – Die 10 besten Ei-Alternativen zum Backen vegan

 Wer es scharf mag, der nimmt etwas Peperoni, Knoblauch und Kürbissamen.

Eiersalat selber machen scharfer Salat mit Knoblauch Peperoni Kürbissamen dazu

Eiersalat mit gebratenen Garnelen – Sie bekommen eine Delikatesse!

Eiersalat selber machen in kleinen Gläsern serviert mit gebratenen Garnelen eine Delikatesse

What's Hot

Frische Sommersalate zu genießen in der Hitze

Werbung

Auf frisch gebackenem Brot schmeckt der Eiersalat einfach einmalig und hilft gegen den kleinen Hunger!

Eiersalat selber machen auf frisch gebackenem Brot einmaliger Geschmack hilft gegeb den kleinen Hunger

 

Egal ob vegan oder klassisch – der Eiersalat ist schnell zubereitet und im Nu serviert!

Eiersalat selber machen schnell zubereitet und im Nu serviert schmeckt wie in Omas Zeiten

What's Hot

Sommerliche Salate zum Grillen und Genießen – köstliche und gesunde Rezeptideen

Verwandte Artikel
neue Artikel