Hühnersuppe bei Erkältung: So wird das natürliche Heilmittel zubereitet

Mareike Brenner / Dezember 28 2019

In der Wintersaison kommen Grippe und Erkältungen weit häufiger vor. Dabei soll man aber doch nicht gleich nach Antibiotika greifen. Meistens wirken natürliche Heilmittel sehr wohltuend und unterstützen unseren Organismus und unser Immunsystem, sich auf eine natürliche Weise zu heilen. Bei Erkältung zum Beispiel kann eine hausgemachte Hühnersuppe eine heilende Wirkung haben. Also heute ist die Rede davon, wie eine Hühnersuppe bei Erkältung zur Besserung und Genesung beitragen kann und warum eigentlich die Hühnersuppe heilend ist.

Hühnersuppe bei Erkältung

Hühnersuppe bei Erkältung Grippe natürliche Heilmittel

Werbung

Entdecken Sie die heilende Wirkung der Hühnersuppe

Hühnersuppe bei Erkältung natürliche Heilmittel Suppe warm essen

Eine hausgemachte Hühnersuppe kann Ihnen den Weg zur örtlichen Apotheke ersparen

Viele Menschen verlassen sich auf eine hausgemachte Hühnersuppe, um eine Erkältung zu lindern, aber nur wenige wissen genau, warum die warme Brühe Erleichterung bringt.

Eine hausgemachte Hühnersuppe enthält Zutaten, die viele Vitamine und Mineralien liefern. Karotten beispielsweise versorgen Ihren Körper mit Vitamin A, einem Nährstoff, der eine Rolle bei der Immunreaktion spielt. Und Hühnerbrühe enthält Zink, das bei hohem Verzehr gegen eine Erkältung helfen kann. Hühnerfleisch kann bei der Reparatur von Körpergewebe helfen.

Hühnersuppe zubereiten und warm genießen

hausgemachte Hühnersuppe bei Erkältung Winterzeit

Das Hühnerfleisch enthält eine Vielzahl von Substanzen und Vitaminen. Einen besonderen Platz nehmen folgende Vitamine und Spurenelemente ein:

  • Thiamin
  • das Vitamin B12
  • Folsäure
  • Riboflavin
  • Pyridoxin
  • Vitamin H

Daher ist Hühnersuppe so gesund!

Hühnersuppe bei Erkältung natürliche Heilmittel hausgemachte Suppe

Es ist auch zu bedenken, dass Hühnerfleisch auch reich an Mineralstoffen ist, die auch in Knochen, Haut und Knorpel enthalten sind. Deshalb verwenden Sie zum Kochen verschiedene Teile des Huhns. Die nützlichsten Mineralelemente sind:

  • Kalzium
  • Kalium
  • Schwefel
  • Kupfer
  • Magnesium
  • Fluor
  • Phosphor
  • Zink
  • Chlor

Bei der Zubereitung der Hühnersuppe sollte man aber die Zugabe großer Mengen Salz vermeiden.

So können Sie eine heilende Suppe kochen

Hühnersuppe bei Erkältung gesundheitliche Vorteile

What's Hot

Kochsalzlösung selber machen – Anleitung, Anwendung und Vorteile

Die wohltuenden Eigenschaften der Hühnersuppe

Seit der Antike glaubt man, dass Hühnersuppe heilende Eigenschaften hat. Sie wird als Medizin bei vielen Krankheiten verwendet. Sie bringt großen Nutzen bei Erkältungen und einem schwachen Immunsystem.

Aufgrund ihrer Eigenschaften kann die Hühnerbrühe der Atemwege befreien, was sehr wichtig für Lungenentzündung und Asthma ist. Da der Sud antibakterielle Eigenschaften hat, kann er helfen, die im menschlichen Körper vorhandenen schädlichen Bakterien zu zerstören.

Hühnersuppe wird oft für Menschen verschrieben, die Verdauungsprobleme haben

Hühnersuppe bei Erkältung Hühnerbrühe Gemüse

Werbung

Hühnersuppe bei Erkältung

Die signifikante Verwendung von Hühnersuppe während einer Krankheit ist nicht zu leugnen. Ihre Verwendung ermöglicht es, mit der Kälte zurechtzukommen, um die Entwicklung einer Grippe zu verhindern. Die heiße Hühnerbrühe hilft bei Erkältung die Atmung zu verbessern, die Atemwege zu befreien.

Da die Hühnersuppe große Mengen an Fett enthält, hilft sie dabei, die Schleimhäute des Rachens zu erweichen, die Schmerzen beim Husten zu verringern und auch, die Entzündung bei Halsschmerzen zu lindern.

Also wenn Sie die ersten Symptome einer Erkältung spüren, ist es nicht notwendig sofort  zur Apotheke zu laufen. Sie brauchen nur ein Huhn zu kochen. Die gekochte Brühe müssen Sie dann vor dem Schlafengehen trinken und am nächsten Morgen werden Sie sich deutlich besser fühlen.

Gute Besserung!

Hühnersuppe bei Erkältung natürliche Heilmittel Suppe

What's Hot

So können Sie eine Erkältung vorbeugen: 10 der wichtigsten Tipps überhaupt

Hühnersuppe bei Erkältung – Rezept

Diese hausgemachte Hühnersuppe für die Erkältungs- und Grippezeit wird Sie im Handumdrehen wieder auf Vordermann bringen. Wenn Sie sich fragen, wie man eine Hühnersuppe kocht, werden Sie feststellen, dass es viel einfacher ist, als Sie denken.

Zutaten:

  • 20 ganze Zehen Knoblauch, geschält
  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • 1 ganzes rohes Huhn
  • 1 große Zwiebel
  • 6 Karotten
  • 3 Stück Sellerie
  • 12 Tassen Hühnerbrühe
  • 3/4 Tasse frisch gepresster Zitronensaft (4-6 Zitronen)
  • 1 Esslöffel Zitronenschale
  • 2 Teelöffel getrocknete Minzblätter
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 Tassen gekochter Jasminreis
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Diese Zutaten brauchen Sie

Hühnersuppe bei Erkältung kochen Zutaten

Zubereitung:

  • Den Ofen auf 180º Celsius vorheizen.
  • Eine kleine Auflaufform mit einem Quadrat aus Alufolie auslegen.
  • Die geschälten Knoblauchzehen und das Olivenöl in die Form legen und diese locker einwickeln und mit der Folie abdecken.
  • Die Backform abdecken und 35 – 40 Minuten backen, bis der Knoblauch weich und karamellisiert ist.
  • Den Knoblauch aus dem Öl nehmen und mit einer Gabel in einer kleinen Form zerdrücken. Zur Seite stellen.
  • Das Huhn mit kaltem Wasser abspülen und es in einen großen Topf legen.
  • Die Zwiebel schälen und vierteln, in den Topf geben.
  • Die Möhren schälen und in mundgerechte Stücke schneiden, in den Topf geben.
  • Den Sellerie abspülen und in kleine Stücke schneiden, in den Topf geben.
  • Die Hühnerbrühe über das Gemüse und das Hühnerfleisch gießen und bei mittlerer bis hoher Hitze sanft aufkochen lassen.
  • Dann Knoblauch, Zitronensaft, Zitronenschale, Minze, Zimt, Cayennepfeffer und Lorbeerblätter unterrühren.
  • Die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren und 2 bis 3 Stunden köcheln lassen.
  • Das Hähnchen vorsichtig herausnehmen und auf einen Teller legen.
  • Die Hähnchenhaut entfernen, das Fleisch zerkleinern und es wieder in den Topf geben.
  • Wenn die Suppe zu dickflüssig erscheint, können Sie ein oder zwei Tassen Hühnerbrühe oder Wasser hinzufügen, um sie wieder auszudünnen.
  • Die Hühnersuppe nach Geschmack würzen.
  • Die Suppe sollte hell sein, mit einem pikanten Beigeschmack von Minze und Cayennepfeffer.

Guten Appetit und bleiben Sie gesund!

Hühnersuppe bei Erkältung natürliche Heilmittel Suppe kochen

What's Hot

Cheeseburger Suppe – köstliches und gesundes Rezept für Fast Food Fans

 

Verwandte Artikel
neue Artikel