Welche Hausmittel gegen Halsschmerzen kennen Sie? Hier sind 9 davon!

Mareike Brenner / Januar 03 2021

Halsentzündungen können ziemlich unangenehm sein. Um den Schmerz erfolgreich zu lindern, müssen Sie verstehen, was Ihre Halsschmerzen überhaupt verursacht hat. Trockene Luft, Rauchen, virale Infektionen wie Grippe oder Erkältung und bakterielle Infektionen wie Streptokokken können alle zu Halsschmerzen führen. Dabei können tatsächlich verschiedene Hausmittel gegen Halsschmerzen effektiv wirken. Schauen Sie sich unsere Liste darunter an und erfahren Sie, welche diese sind…

Welche Hausmittel gegen Halsschmerzen kennen Sie?

Hausmittel gegen Halsschmerzen

Werbung

Wenn der Hals weh tut…

Hausmittel gegen Halsschmerzen lindern und loswerden

9 effektive Hausmittel gegen Halsschmerzen

Kräutertees und Hustenbonbons können die Reizung und Entzündung des Rachens lindern. Dennoch können einige Hausmittel den Schmerz nur maskieren, anstatt ihn tatsächlich zu heilen. Wenn Sie Ihre Halsschmerzen wirklich loswerden wollen, greifen Sie zu darunter dargestellten rezeptfreien Mitteln.

Wie kann man Halschmerzen lindern und loswerden?

Welche Hausmittel gegen Halsschmerzen kennen Sie Hier sind 9 davon Kräutertee

  1. Mit Salzwasser gurgeln

Salzwasser ist ein großartiges Hausmittel gegen Halsschmerzen, da es Schwellungen reduzieren und Entzündungen und Reizungen lindern kann. Es kann auch dabei helfen, Infektionen oder Reizstoffe von der Oberfläche Ihres Rachens zu entfernen. Lösen Sie 1/4 bis 1/2 Teelöffel Salz in 250 ml lauwarmem Wasser auf und gurgeln Sie alle ein bis zwei Stunden.

Salz im Wasser auflösen und…

Welche Hausmittel gegen Halsschmerzen kennen Sie Hier sind 9 davon Salzwasser

Gurgeln Sie mit Salzwasser

Welche Hausmittel gegen Halsschmerzen kennen Sie Hier sind 9 davon Gurgeln

What's Hot

Propolis Tinktur – Wirkung, Anwendung und Rezept

  1. Eiskalte Flüssigkeiten trinken

Die ersten paar Schlucke mögen nicht angenehm sein, aber das Trinken von eiskalten Flüssigkeiten kann sowohl Ihren Hals betäuben als auch einen Teil der Entzündung beruhigen, die Ihnen Halsschmerzen verursacht hat.

Trinken Sie sowohl warme als auch eiskalte Flüßigkeiten

Welche Hausmittel gegen Halsschmerzen kennen Sie Hier sind 9 davon Flüssigkeiten

Werbung
  1. Eis essen

Ein Eis am Stiel kann genauso effektiv die Halsentzündung bekämpfen. Achten Sie nur darauf, dass Sie Zitrusaromen meiden, da diese Sodbrennen auslösen können, was wiederum Ihre Symptome verschlimmern wird.

Eis kann tatsächlich gegen Halsschmerzen helfen

Welche Hausmittel gegen Halsschmerzen kennen Sie Hier sind 9 davon Eis am Stiel

What's Hot

Hühnersuppe bei Erkältung: So wird das natürliche Heilmittel zubereitet

Eiswürfel auch!

Welche Hausmittel gegen Halsschmerzen kennen Sie Hier sind 9 davon Eiswürfel

  1. Luftbefeuchter benutzen

Trockene Luft kann Ihre Halsentzündung reizen und Ihre Genesungszeit verlängern. Eine dampfende Dusche oder die Verwendung eines Luftbefeuchters kann die Feuchtigkeit in der Luft erhöhen und so die Beschwerden lindern. Achten Sie nur darauf, Ihren Luftbefeuchter zu reinigen, bevor Sie ihn einschalten. Wird der Wassertank eines Luftbefeuchters vernachlässigt, können sich darin Bakterien und Pilze vermehren, die dann in die Luft gepumpt werden.

Ist die Luft in Ihrem Wohnraum feucht genug?

What's Hot

Holundersirup selber machen: gesundheitliche Vorteile und ein einfaches Holundersirup Rezept

  1. Kräutertee mit Kurkuma trinken

Kurkuma ist das Trendgewürz, das Sie unbedingt in Ihre Ernährung aufnehmen sollten. Während einige ihrer Vorteile (einschließlich ihres Potenzials, Krebs oder Gehirnerkrankungen vorzubeugen) noch weiter erforscht werden müssen, sind die entzündungshemmenden Eigenschaften der Kurkuma nachgewiesen. Kräutertees mit Kurkuma können Ihnen also helfen, Ihre Halsschmerzen loszuwerden.

Profitieren Sie von den entzündungshemmenden Eigenschaften der Kurkuma und des Ingwers 

Welche Hausmittel gegen Halsschmerzen kennen Sie Hier sind 9 davon Kurkuma

Sie können auch andere Tees ausprobieren, wenn Sie einen anderen Geschmack bevorzugen. Viele Kräutertees haben eine positive Wirkung auf das Immunsystem und helfen unserem Körper, Infektionen zu bekämpfen. Ein Echinacea-Tee zum Beispiel wird Ihr Immunsystem unterstützen.

Stärken Sie Ihr Immunsystem

Welche Hausmittel gegen Halsschmerzen kennen Sie Hier sind 9 davon

What's Hot

Kräuter gegen Husten – welche Heilpflanzen lindern das Halsweh?

Werbung
  1. Leise sprechen

Wenn Sie nach dem Schreien und Jubeln bei einem Konzert oder einer Sportveranstaltung Halsschmerzen bekommen haben, haben Sie wahrscheinlich Ihre Stimmbänder strapaziert. Die beste Behandlung für jeden überlasteten Muskel ist Ruhe. Das bedeutet allerdings nicht, dass Sie flüstern sollten. Das belastet Ihre Stimme noch mehr. Versuchen Sie stattdessen, leiser als gewöhnlich zu sprechen, bis die Heiserkeit und die Schmerzen abklingen.

Belasten Sie Ihre Stimme doch nicht!

Welche Hausmittel gegen Halsschmerzen kennen Sie Hier sind 9 davon leise sprechen

  1. Die alte Zahnbürste wegwerfen

Ob Sie es glauben oder nicht, Ihre Zahnbürste kann Ihre Halsschmerzen begünstigen oder sogar verursachen. Auf die Zahnbürste sammeln sich Bakterien und jede Verletzung des Zahnfleisches beim Putzen schleust diese Keime in Ihr System ein. Sobald Sie sich krank fühlen, werfen Sie Ihre Zahnbürste weg. Oft reicht das schon aus, um die Krankheit zu stoppen.

Wie oft wechseln Sie Ihre Zahnbürste?

Welche Hausmittel gegen Halsschmerzen kennen Sie Hier sind 9 davon Zahnbürste

What's Hot

Tulsi Tee kochen: Wirkung und gesundheitliche Vorteile des Heiligen Basilikums

  1. Im Bett bleiben

Wenn Sie sehr gestresst und erschöpft sind, wird Ihr Immunsystem es schwerer haben, sich zu erholen – ruhen Sie sich also aus! Zeit im Bett oder abseits der üblichen Stressfaktoren – wie Arbeit, Kinderbetreuung und Hausputz – kann helfen, Ihr Immunsystem wieder aufzuladen. Streben Sie mindestens 7 bis 9 Stunden Schlaf pro Nacht an.

Schlafen Sie sich ordentlich aus und tanken Sie neue Energie

Welche Hausmittel gegen Halsschmerzen kennen Sie Hier sind 9 davon Erholung

  1. Eine Dampfdusche nehmen

Das Gewebe in Ihrem Rachen produziert unter normalen Umständen Schleim. Wenn es aber geschwollen ist, kann es trocken und kratzig werden. Dampf hilft, Ihre Atemwege zu befeuchten und das kann die Symptome und den Schmerz lindern.

Lassen Sie sich entspannen und atmen Sie heißen Wasserdampf ein

Welche Hausmittel gegen Halsschmerzen kennen Sie Hier sind 9 davon Dampfdusche

 

Verwandte Artikel
neue Artikel