Teller bemalen – 29 Inspirationsbeispiele, wichtige Tipps und Maltechniken

Augustine Schatzenberger / Mai 20 2021

Malen und Zeichnen faszinieren uns seit langer Zeit. Viele nehmen es wie ein meditatives Hobby oder einfach als eine entspannende, kreative Tätigkeit an, bei welcher man sich völlig fallen lassen kann. Das Bemalen von unterschiedlichen Objekten und Alltagsgegenständen macht ebenso ganz viel Spaß und kann sogar als echte Kunst betrachtet werden. Neben Steinen, Blumentöpfen, Vasen und Tassen kann man eben auch Porzellan oder Keramik Teller bemalen. Man muss nicht unbedingt fortgeschritten sein, um es damit zu probieren. Schauen Sie sich weiter unten an, welche die beliebtesten Maltechniken dafür sind und was Sie noch dabei beachten sollten. In der Bildergalerie finden Sie außerdem eine extra Portion frische Inspiration für Ihre eigenen DIY-Projekte mit bemalten Tellern.

Teller bemalen mit botanischen Motiven 

Teller bemalen botanische muster monstera palme

Werbung

Teller mit Porzellanfarbe bemalen

Einige Porzellanfarben benötigen glasiert zu werden, das heißt im Ofen gebrannt. Noch leichter geht es aber mit einer dafür geeigneten Acrylfarbe auf Wasserbasis, die man letztendlich nur an der Luft austrocknen lässt. Es gibt auch solche Porzellanfarben, die aus Kunstharz bestehen und nur im Backofen auf niedriger Temperatur aushärten.

Ein paar wichtige Tipps beim Teller Bemalen mit Acrylfarbe:

  • Sobald Sie den Keramikmarker nicht mehr verwenden, decken Sie ihn mit einem Deckel ab, auch wenn es sich um eine kurze Arbeitspause handelt. Die Spitze kann abtrocknen und so verstopft werden.
  • Acrylfarben sind durchscheinend, daher ist es besser, sie auf weißem oder hellem Porzellan zu verwenden.
  • Wenn Sie möchten, dass die Farbe weniger transparent wird, mischen Sie sie mit Weiß.
  • Acrylfarbe ist beständig gegen Waschen im Geschirrspüler und gegen Erhitzen in der Mikrowelle. Bitte beachten Sie, dass diese Farbe als ungiftig angezeichnet werden muss.

Grafische, schwarz-weiße Motive für echte Minimalisten 

Teller bemalen minimalistisch schwarz weiß

Teller bemalen mit diesen 5 Techniken

Es gibt unzählige Techniken und Varianten, Ihre Teller zu bemalen. Hier beschreiben wir kurz unsere fünf Favoriten, die sich auch für Anfänger perfekt eignen. Dafür brauchen Sie nur wenige Utensilien und die ausgewählte Farben und Motive.

#1 Maltechnik mit Pinsel

Das traditionelle Bemalen von Tellern, das heißt, mit Pinseln und Farben, ist der beste Weg, um ein echtes Meisterwerk zu kreieren.

Um dies zu tun, brauchen Sie:

  • Künstlerische synthetische Pinsel in verschiedenen Formen und Größen;
  • Acrylfarben für Porzellan und Keramik auf Wasserbasis.

Zuerst müssen Sie die Untermalung erstellen, das heißt, große Teile der Komposition zeichnen, die ihre Grundlage bilden. Fügen Sie der Zeichnung als Nächstes Volumen und Tiefe hinzu, indem Sie dunkle und helle Farben verwenden. Und dann schauen Sie in die Details. Fixieren Sie am Ende der Arbeit die Farbe. Mischen Sie Farben und spielen Sie mit Halbtönen, um ungewöhnliche Farben und Effekte zu erzielen. Das Streichen einer Keramikplatte mit einer matten Glasur ist einfacher als das Streichen auf glänzender Keramik oder Glas, da die Farbe dichter und gleichmäßiger liegt.

Hervorragende Malidee für Anfänger und Puristen

Teller bemalen schwarz weiße motive pinseltechnik

Das sind die gängigsten Wege, die Farbe zu fixieren: 

  • Natürlicher Weg-  für einen Tag ganz normal an der Luft trocknen lassen – wenn Sie einen Teller selten oder sogar nur als Dekor verwenden möchten.
  • Die Farbe mit einem Haartrockner trocknen und diese 10-12 Stunden lang auf natürliche Weise versteifen lassen.
  • Eine halbe Stunde lang bei einer Temperatur von 150-170 Grad backen und das Geschirr dann abkühlen lassen, ohne es aus dem Ofen zu nehmen. Nach dem Brennen ist es ratsam, das bemalte Geschirr 20 Tage lang nicht zu spülen, damit die Farbe länger hält.

Weiter unten finden Sie einfache, aber interessante Ideen zum Bemalen von Tellern mit Pinseln und Acrylfarben auch für Anfänger.

Fortgeschrittene können Teller auch ohne die Untermalung bemalen 

Teller bemalen wunderschöne blüten

#2 Maltechnik mit Marker

Das Zeichnen mit Markern und Filzstiften ist uns allen von Kindheit an vertraut. Mit Hilfe spezieller Markierungen zum Bemalen können Sie die Teller schnell und einfach mit Inschriften dekorieren sowie ein grafisches und sehr detailliertes Bild darstellen.

Um dies zu tun, brauchen Sie:

  • Entfetter und Watte;
  • Filzstifte für Porzellan in verschiedenen Farben und Stärken.

Und so einfach geht´s:

  • Vergessen Sie nicht, die Oberfläche zu entfetten, bevor Sie mit dem Zeichnen auf dem Geschirr beginnen.
  • Die Hauptregel: Versuchen Sie, Linien und Umrisse des Bildes in kleinen, häufigen Strichen zu zeichnen. So ist es weniger wahrscheinlich, dass Sie einen Fehler machen.
  • Versuchen Sie auch, die Zeichnung vom Allgemeinen zum Besonderen zu halten.
  • Markieren Sie den Umriss des Bildes vor, verwenden Sie gegebenenfalls eine Vorlage oder eine Schablone.

Die meisten Marker trocknen innerhalb von 24 Stunden aus, müssen nicht verbrannt werden und werden nicht in der Spülmaschine abgewaschen.

Wie wäre es mit einer zauberhaften Feder?

Teller bemalen feder zeichnen

What's Hot

Porzellan Geschirr: die besten Reinigungs- und Pflegetipps

#3 Maltechnik mit Schablonen

Eine andere Methode, die jeder anwenden kann, ist diese mit Schablonen.

Um dies zu tun, brauchen Sie:

  • Acrylfarben für Porzellan und Keramik oder Marker zum Malen von Utensilien, die in verschiedenen Farben und Stärken erhältlich sind.
  • Künstlerische synthetische Bürsten geeigneter Größe (optional) oder einen Schwamm zum Tupfen;
  • Alkohol zum Entfernen von Lack, Entfetter;
  • Alles, was Sie zum Zeichnen und Ausschneiden einer Schablone oder einer Vorlage benötigen: Papier, Cutter, Bleistift.

Und so geht´s:

Zuerst müssen Sie sich selbst eine Schablone zeichnen oder eine fertige drucken und dann die Löcher mit einem Cutter ausschneiden. Vielleicht kann bei dieser Technik nur diese Phase als arbeitsintensiv bezeichnet werden. Danach ist alles viel einfacher: entfetten Sie die Oberfläche und kleben Sie die Schablone mit Klebeband auf die zu bemalende Fläche.

Dann beginnen Sie die Muster auf die Schablone mit Farbe zu befüllen. Sie können auf Ihrem Bild Akzente setzen, Details oder Umrisse zeichnen.

Wenn Sie mit Acrylfarben gemalt haben, können Sie diese auf natürliche Weise, mit einem Fön oder im Ofen trocknen, gemäß den Empfehlungen oben.

Eine tolle Idee für Schablonen sind Spitzendeckchen aus Papier oder Nylon

Teller bemalen marker technik spitzendeckchen

Werbung

#4 Blasen-Optik Maltechnik

Dies ist eine einzigartige Technik zum Malen der Keramik. Es ist eine Art Texturierung der Oberfläche. Für diese Technik sollten Sie Seifenwasser verwenden.

Und so einfach geht´s:

  • Verdünnen Sie Ihre Farben im Seifenwasser und machen Sie dann Blasen.
  • Lassen Sie diese Blasen auf dem Topf sitzen und von selbst platzen.
  • Wenn die Farbe austrocknet, erhalten Sie ein wunderschönes, sprudelndes Gemälde.

Vor allem in Grün und Blau wirkt dieser Effekt noch stärker

Teller bemalen bubble muster technik

What's Hot

Porzellan kleben – Grundanleitung und praktische Tipps

#5 Schwamm-Maltechnik

Bei dieser Technik sollten Sie verschiedene Formen von Schwämmen verwenden. Wenn Sie einen unterschiedlichen Druck auf den Schwamm ausüben, erhalten Sie verschiedene Arten von Texturen. Hierfür können Sie Acryl- oder Ölfarben verwenden. Entscheiden Sie, welche Art von Design Sie auf dem Topf haben möchten. Wenn Sie ein Anfänger sind, versuchen Sie, einige Wolken darauf zu malen. Auf diese Weise werden Sie verstehen, wie Sie den Schwamm verwenden.

Tipp: Um Ihre Keramik- oder Porzellanmalerei edel zu gestalten, versuchen Sie, einen Ombre-Effekt auf die Oberfläche zu erzielen.

Geometrische Muster können Sie ganz gelungen mit Punkten oder anderen Elementen kombinieren 

Teller bemalen geometrische muster

Schauen Sie sich noch die restlichen Inspirationsbeispiele aus unserer Bildergalerie an und setzen Sie Ihre eigenen Projekte um. Teller bemalen macht unglaublich viel Spaß und ist sowohl für Fortgeschrittene als auch für absolute Anfänger ganz gut geeignet. Es ist eine kreative Tätigkeit, die auch oft in der Ergotherapie angewendet wird. Wir wünschen Ihnen ein gutes Gelingen und viel Freude dabei!

Die Punkt-Technik wird auch von vielen Mal-Fans gerne benutzt

Teller bemalen gepunktete motive

What's Hot

Entdecken Sie die Pracht der Majolika Keramik

Wie wäre es zum Beispiel mit so einem farbenfrohen Herz? 

Teller bemalen herz luftballon love

Oder bevorzugen Sie einen dezenten Muster-Mix? 

purisitsche Teller bemalen Teller bemalen blau weiß zeichnungen abstrakt Teller bemalen blumen motive Teller bemalen florale motive Teller bemalen kirschblüte

What's Hot

Steine bemalen und Mandala Bilder entstehen lassen – 42 mystische Beispiele

Werbung

happy birthday Teller bemalen geschenkideen Teller bemalen kunstvoll blau weiß Teller bemalen mexiko stil muster Teller bemalen minimalistisch rustikal Teller bemalen punkt technik Teller bemalen schneemann geschenkidee Teller bemalen sonnenblume Teller bemalen technik Teller bemalen wanddeko gestalten Teller bemalen washi tape technik Teller bemalen weihnachten geschenkideen Teller bemalen zarte motive wandteller Teller bemalen

 

Verwandte Artikel
neue Artikel