Kokoskuchen mit Sahnecreme schmecken himmlisch lecker

Julia Steinhof / März 27 2018

Ostern steht ja vor der Tür und nur in ein paar Tagen feiern wir das große christliche Fest im Familien-und Freundeskreis. In der stillen Karwoche ist ja jeder bemüht, das Beste für seine Lieben vor-und zuzubereiten. Neben der schönen Tischdeko zu Ostern müssen Sie nun auch Ihr festliches Menü überlegen und ein passendes Dessert ausdenken. Bei uns finden Sie zahlreiche Ideen für den Osterbrunch, die Ihnen ganz bestimmt nützlich sind. Aber heute wollen wir Sie mit etwas super Leckerem überraschen. Im Folgenden finden Sie ein tolles Rezept für einen himmlisch schmeckenden Kokoskuchen mit Sahnecreme. Dieser könnte ja das Highlight auf Ihrem Ostertisch werden! Das Dessert ist extrem köstlich und auch leicht zuzubereiten. Seien Sie genug mutig und probieren Sie es aus! So können Sie Ihre Gäste mit einer vorzüglichen Nachspeise am Ostern überraschen.

 Ein Stück von diesem leckeren Kokoskuchen lässt Sie sich zufrieden und glücklich fühlen!

Kokoskuchen mit Sahnecreme

Werbung

Das klassische Rezept für diesen außergewöhnlichen Kuchen kommt aus den USA, dort nennt man ihn Coconut Cream Pie. Wegen seines himmlischen Geschmacks ist er auch in ganz Europa sehr populär geworden und wird zu verschiedenen Festlichkeiten und offiziellen Anlässen serviert. Das klassische Rezept kann durch verschiedene andere Zutaten bereichert werden. So bekommt man immer wieder neue Varianten vom ursprünglichen Kokoskuchen, jede mit einem anderen Beigeschmack. Die beliebtesten sind mit Schokolade, Karamell, Bananen, Erdbeeren und Pistazien. Solche Beispiele sehen Sie nachfolgend in unserer Bildergalerie. Dort finden Sie noch beigefügten Links zu den einzelnen Kokoskuchen Rezepten.

 So sieht der klassische Kokoskuchen mit Sahnecreme aus.

Kokoskuchen mit Sahnecreme klassisches Rezept

  • Das klassische Rezept für Kokoskuchen mit Sahnecreme

Für die klassische Variante dieses Kokoskuchen Rezeptes brauchen Sie folgende Zutaten:

Für den Teig: 
225 g weiche Butter
180 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
3 Eier (Raumtemperatur)
320 g Mehl
1 Prise Salz
1 Päckchen Backpulver
80 g Kokosraspeln
240 ml Kokosmilch (Raumtemperatur)
Saft und Schale einer haben Zitrone


Für die Sahnecreme:

400 ml Sahne (kalt)
2 Päckchen Sahnesteif
1 Päckchen Vanillezucker
2 EL Zucker

Extra Tipp: Je nach Geschmack und Vorlieben können Sie weniger oder mehr Kokosraspeln benutzen und Ihren Kokoskuchen mit Schokoeiern verzieren.

Zubereitung

Zubereitungszeit: 60 Min./ Backzeit: 25-30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal

Tortenboden: Für den leckeren Teig werden Butter, Zucker und Vanillezucker cremig gerührt. Bei den trockenen Zutaten werden Mehl, Salz, Backpulver und Kokosraspeln vermischt, und bei den flüssigen Zutaten die Kokosmilch, die Eier, die geriebene Zitronenschale und der Zitronensaft. Im Wechsel werden diese beiden Mischungen dann zu der Butter-Ei-Masse gegeben und verrührt, bis ein gleichmäßiger Teig entstanden ist. Der Teig wird in 2 mit Backpapier ausgelegten Formen (Durchmesser 24cm) verteilt und bei 175°C(Umluft), 25-30 Minute gebacken. Bleibt bei der Stäbchenprobe kein Teig mehr hängen sind sie fertig und müssen vollständig abkühlen.

Zusammensetzen: Wenn es soweit ist, kann die Torte zusammengesetzt werden. Für die Sahnecreme wird das Sahnesteif mit Zucker und Vanillezucker vermischt und während des Schlagens langsam zu der kalten Sahne gegeben. Die Sahne sollte solange aufgeschlagen werden, bis sie eine streichfähige Konsistenz erreicht hat. Anschließend kann die Torte dann mit der Sahne gefüllt und bestrichen werden. Zum Schluss können Sie das Ganze noch mit Kokosraspeln bestreuen und mit bunten Schokoeiern verzieren.

Unser Tipp: Wer keine Kokosraspel mag, kann auch andere gemahlene oder geraspelte Nüsse nehmen.

 Die beiden Teile werden mit der Sahnecreme bestrichen und zusammengesetzt

Kokoskuchen backen Teile mit Sahnecreme

  • Weitere Ideen als Inspiration, einen Kokoskuchen selber zuzubereiten

Nun folgen herrliche Bilder und kurze Erläuterungen zu verschiedenen Kokoskuchen mit Sahnecreme und weiterem Tortenschmuck. Diese sollte eher als eine Inspirationsquelle für Sie dienen, einen solchen leckeren Kuchen selber zu backen. Wir können Sie nur versichern, mit diesen bewährten Rezepten für himmlisch schmeckende Kokoskuchen können Sie gar nichts falsch machen! Jede Mühe lohnt sich! Guten Appetit!

Cream Pie – ein Kuchen mit Kokosnusscreme, dessen Geschichte bis in die 1800er zurückreicht!

Kokoskuchen

Kleine Ananas Stückchen machen diesen Kokoskuchen noch unwiderstehlicher!

Kokoskuchen Ananas

Kokosnuss Kuchen Cups – die kleinere Variante für große Partys!

Kokosnuss Kuchen Cups kleine Variante große Partys

Werbung

Diese zierlichen Leckereien enthalten den ganzen klassischen Geschmack von einer Kokosnuss-Sahnetorte, sind aber in hinreißenden kleinen, mundgerechten Versionen gebacken.

 Samoa Kokosnusscreme Kuchen – klassisch und mit ausgezeichnetem Geschmack!

Samoa Kokoskuchen Creme mit Schokolade

Erdbeeren geben diesem süßen Kuchen eine knusprige Textur und die perfekte Dose fruchtiger Frische

Kokoskuchen mit Sahnecreme Erdbeeren fruchtige Frische knusprig gebacken

Hier geht es zum Rezept für Erdbeer-Kokos-Torte!

Coconut Caramel Cream Pie

Kokoskuchen mit Karamell

Der Kokoskuchen kann mit genügend Karamell auf ein neues Level gebracht werden

Kokosnuss- Sahnetorte mit Stückchen Banane

Kokoskuchen Sahnetorte

 

Warum sollten Sie zwischen Kokoscremetorte und Bananencremetorte wählen, wenn Sie beides in einem haben können?

 Schokoladen-Kokoskochen mit Sahnecreme

Kokoskuchen mit Schokolade

Werbung

Sie können sich nicht als echten Kokoskuchen-Fan bezeichnen, es sei denn, Sie haben diese Schoko-Verführung ausprobiert.

Kokoskuchen mit Sahnecreme auf Blech gebacken

Kokoskuchen mit Sahnecreme vom Blech

Ihren Lieblingskuchen können Sie nach diesem schnellen und einfachen Rezept auf einem Blech backen. Wenn Sie viele Gäste zu Ostern erwarten, ist das auch eine hervorragende Dessert Idee.

 Kokoskuchen mit Sahnecreme in vier Schichten – ein einfaches Rezept zum Ausprobieren

Kokoskuchen in vier Schichten einfaches Rezept ausprobieren

 

 Kokosnuss-Sahnetorte ohne Backen

Kokosnuss Sahnetorte ohne Backen leicht zubereiten

Was noch übrig bleibt? Wählen Sie Ihren Favoriten und backen Sie einen einmalig aussehenden und himmlisch schmeckenden Kokoskuchen für Familie und Freunde und feiern Sie alle zusammen ein frohes Osterfest!

Für Ihren vorzüglichen Geschmack – Kokosnuss-Pistazien-Sahnetorte

Kokoskuchen mit  Pistazien vorzüglicher Geschmack Ostertisch Highlight

 

Verwandte Artikel
neue Artikel