Köstlichen Fisch grillen – clevere Tipps und Tricks dafür!

Julia Steinhof / August 02 2018

Es ist noch Anfang August und bis zum Ende des Sommers erwarten uns zahlreiche schöne Tage und lauwarme Abende, sodass man immer noch draußen im Garten viel Zeit verbringt. Und die Grillsaison ist gar nicht zu Ende, tolle Grillpartys werden in den kommenden Wochen bis zum Spätherbst in Fülle und Hülle organisiert. Mit solchen Gedanken im Kopf haben wir eben unser heutiges Thema ausgewählt, nämlich köstlichen Fisch grillen. Ja, warum soll es immer Fleisch sein oder knackige Würstchen vom Rost? Wir geben Ihnen einige clevere Tipps für Fisch grillen, damit Sie etwas Abwechslung  in Ihr Menü einführen und andere Grillfreunde angenehm überraschen. Fisch grillen ist einfacher als man denkt, er ist schnell gar und schmeckt köstlich. Brauchen Sie noch weitere Argumente, um am kommenden Wochenende Fisch zu grillen? Dann lesen Sie weiter und erfahren Sie, welche Vorteile gegrillter Fisch für Ihre Gesundheit bringt.

Lachs mit Zitronenscheiben gegrillt – so bekommt der Fisch ein leckeres Zitronen-Aroma.

Fisch grillen Lachs gegrillt mit Zitronenscheiben ein leckeres Zitronen-Aroma

Werbung

Ernährungswissenschaftler  empfehlen, dass wir wenigstens einmal pro Woche Fisch essen. Es ist wohl bekannt, Fisch ist reich an Omega 3-Fettsäuren. Diese wirken sich sehr positiv auf das Herz und Immunsystem aus. Deshalb müssen Sie sich unbedingt Gedanken darüber machen, mehr Thunfisch, Lachs und Forelle zu essen.  Diese Arten Fisch enthalten viel Omega 3-Fettsäuren, deshalb sind sie gut für Ihre Gesundheit. Salzwasserfische enthalten ihrerseits viel Jod, das sehr wichtig für unseren Stoffwechsel ist. Also,  Fisch ist immer Teil der gesunden Ernährung  und wer viel Fisch konsumiert, hat bessere Chancen, länger fit und gesund zu bleiben.

 Tilapia in Alufolie gegrillt mit Limetten und Mais

Fisch grillen -Tilapia in Alufolie gegrillt mit Limetten und Mais

  • Fisch grillen? Aber welche Art Fisch soll ich auf den Rost legen?

Ja, diese Frage stellen sich viele Grillfans und sie ist durchaus berechtigt. Einerseits muss man sich zuerst über die verschiedene Arten Fisch gut informieren, darüber hinaus den spezifischen Geschmack jeder Art kennen und sich dann noch nach Besonderheiten beim Grillen erkundigen. Damit Sie keine Zeit dafür verschwenden, drücken wir es kurz und knapp aus: Es gibt prinzipiell  zwei Arten – einmal Fische mit festem Fleisch wie Forelle, Dorade und Wolfsbarsch und solche, die weiches Fleisch haben. Zu denen gehören Lachs, Heilbutt und Kabeljau. Die Fische mit festem Fleisch kann man im Ganzen auf den Grill legen. Sie zerfallen nicht beim Wenden, besonders wenn Sie passendes Grillzubehör haben, zum Beispiel Fischzange, Grillkörbe und Co.

 Gegrillter Lachs mit Ananas-Salsa ist gesund und schmeckt vorzüglich.

Fisch grillen -Gegrillter Lachs mit Anans-Salsa

Es gibt auf dem Markt auch spezielle Grillschalen. Diese sind perfekt zum ganzen Fisch grillen und für Fischfilets. Die letzten können Sie in Alufolie einwickeln und so auf den Grill legen. Manche Leute benutzen Bananenblätter anstatt Alufolie. In beiden Fällen bleibt der gegrillte Fisch saftig und schmeckt köstlich. Andere ziehen es vor, das Filet in Stücke zu schneiden und so die Würfel wieder in Alufolie oder Bananenblättern eingepackt zu grillen.

Lachsfilet in Alufolie gegrillt mit Zitronenscheiben und Spargel dazu

Fisch grillen - Lachsfilet in Alufolie gegrillt mit Zitronenscheiben und Spargel

  • Vor dem Grillen muss ich den Fisch marinieren oder nicht?

Das ist die nächste große Frage bei der Vorbereitung auf Fisch grillen. Grundsätzlich lassen sich Fischfilets leicht marinieren, ganze Fische dagegen nicht. Die letzten können jedoch mit einer Marinade auf Öl-Basis bepinselt werden. Die Marinade dient vor allem dazu, dass der Fisch am Rost nicht festklebt. Es gibt auch online interessante Rezepte für Kräutermarinaden. So verleihen Sie dem gegrillten Fisch einen frischen Beigeschmack. Oft verwendet man auch Ingwer, Senf, Zwiebeln und Zitronenscheiben. Falls Sie Fischfilets in Alufolie grillen, dann können Sie sie im Voraus mit frischen Kräutern einreiben. In den meisten Fällen nimmt man dafür Thymian, Dill,  Basilikum  oder Fenchel. Dank dieser Gewürze haben dann gegrillte Fischfilets mehr Würze und einen vorzüglichen Geschmack.

 Köstlichen Fisch grillen mit Koriander und Zitronenscheiben

Köstlichen Fisch grillen - Gegrillter Lachs mit Koriander und Zitrone

What's Hot

Grillparty Checkliste und Tipps für Veranstalter

Gegrillter Lachs mit Sweet-Chili Sauce

Fisch grillen -Gegrillter Lachs mit Sweet-Chili Sauce

Werbung
  • Weitere praktische Tipps für köstlichen Fisch grillen:

Ein paar weitere praktische Tipps, die wir unbedingt mitteilen wollen.

  • Stellen Sie den Grillrost etwas höher für Fisch grillen.
  • Legen Sie den Fisch an den Rand des Grills, dort ist die Temperatur nicht zu hoch und Sie wenden selten.
  • Je dicker der Fisch, desto länger die Garzeit.
  • Fischfilets grillen Sie immer in Alufolie eingewickelt, so schmecken sie saftiger.
  • Fisch können Sie mit Haut und Schuppen grillen. Zurzeit wird aber Fisch in den Supermärkten küchenfertig angeboten, das heißt, Sie müssen nichts machen, einfach nur würzen oder marinieren, in Alufolie wickeln und auf den Grill legen!

 Lachs am Spieß gegrillt auf mediterraner Art

Fisch grillen - Lachs am Spieß gegrillt auf mediterraner Art

What's Hot

7 Grundregeln für vegetarische Grillrezepte, wenn Sie Gäste einladen

  • Marinieren Sie den Fisch nach Lust und Laune. Am besten bereiten Sie ölige oder kräftige Marinaden zu, so bekommt der gegrillte Fisch einen intensiveren Geschmack.
  • Vorsicht: gehen Sie mit dem Salz sparsam um!
  • Würzen oder marinieren Sie den Fisch nicht zu stark, er soll doch seinen Eigengeschmack beibehalten.
  • Keine Säure in die Marinade geben, denn sonst zersetzt das Fischfleisch beim Grillen.

 Befolgen Sie diese  praktischen Tipps für köstlichen Fisch grillen und genießen Sie in jeder Grillsaison vorzügliche Leckerbissen vom Rost!

 Garnelen am Spieß kann man mit verschiedenem Gemüse kombinieren.

Fisch grillen - Garnelen am Spieß mit Gemüse kombinieren grillen mit Mais

 Gut gegrillter Lachs mit scharfem Beigeschmack

Fisch grillen - gegrillter Lachs mit scharfem Beigeschmack köstlichen Fisch grillen

What's Hot

In 3 simplen Schritten mit Hausmitteln den Grill reinigen

Tacos mit gegrillten Garnelen und Krautsalat

Fisch grillen gegrillte Garnelen mit Rotkrautsalat

Kabeljau grillen und auf Tacos servieren

Fisch grillen - Kabeljau grillen auf Tacos servieren mit Avocado und Rotkrautsalat

What's Hot

Die besten Grilltipps für die neue Saison – so gelingt Ihnen der Leckerbissen auf jeden Fall

Werbung

Gegrillte Garnelen mit Rotkrautsalat auf Tacos

Fisch grillen -Gegrillte Garnelen mit Rotkrautsalat auf Tacos

 Gegrillter Heilbutt mit Tomaten-Avocado-Salsa

Fisch grillen - gegrillter Heilbutt mit Tomaten-Avocado-Salsa

Garnelen mit Ananas und Kokosnuss-Stücken am Spieß grillen

Fisch grillen – Garnelen am Spieß mit Kokosnuss –Ananas Stückchen

 Makrele mit Avocado-Mais-Salsa schmeckt lecker!

Fisch grillen – Makrele mit Avocado-Mais-Salsa

 Fisch grillen mit Mango-Salsa

Fisch grillen – gegrillter Lachs mit Mango-Salsa

Werbung

Gegrillter Fisch auf Tacos in Schüsseln serviert mit Obst-Gemüse-Salat

Fisch grillen – auf Tacos in Schüsseln serviert mit Obst-Gemüse-Salat

Verwandte Artikel
neue Artikel