Einen Wassertest durchführen, um sich der Wasserqualität zu Hause bewusst zu sein

Romilda Wilde / Mai 31 2018

Sauberes Wasser wird heutzutage mehr als jemals geschätzt. Wir alle wissen, dass nicht jeder heute Zugang zum sauberen Wasser hat… leider! In diesem Zusammenhang möchten wir die Qualität des Trinkwassers in den Mittelpunkt unseres heutigen Artikels stellen. Die Wasserqualität ist von besonderer Bedeutung sowie für öffentliche, als auch für private Trinkwasseranlagen. Es gibt vorgeschriebene maximale Werte, die als Orientierung bei der Prüfpflicht der Wasserwerke dienen. Vermieter und Eigentümer sind verpflichtet, selber auf sauberes Wasser zu achten. Mögliche Belastungen müssen jedoch festgestellt werden! Deswegen gewinnt jeder Trinkwassertest heute immer mehr an Popularität. Wenn Sie auch einen Wassertest durchführen möchten, sollten Sie Einiges darüber wissen!

Ein Wassertest gibt Ihnen wichtige Information für die Qualität des Trinkwasser zu Hause!

wassertest wasser trinken gesund trinkwasser testen

Selbsttest oder ein professioneller Wassertest?

Glücklicherweise verteilen Wasserversorger in Deutschland nur Wasser höchster Qualität! Eine andere Frage ist es aber, wie das Wasser aus dem Wasserhahn zu Hause kommt. Aus diesem Grund ist es eine gute Idee, dass jeder Haushalt einen Wassertest macht, um die Trinkwasserqualität zu analysieren. Dabei sollte das Wasser nicht nur chemisch-physikalisch untersucht werden, sondern auch auf mikrobiologischer Ebene. Das heißt, es muss nicht nur auf Schwermetallbelastungen geachtet werden, sondern auch auf die Bildung von Verkeimungen.

Legen Sie einen hohen Wert auf einen Wassertest, wenn Sie Kleinkinder haben!

wassertest wasserqualität überprüfen gesundes wasser trinken

Ihnen stehen dabei verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, die Wasserqualität zu Hause zu prüfen. So kann man den Wassertest auch selber zu Hause durchführen, anstatt ein Labor zu kontaktieren oder das Gesundheitsamt zu beantragen. Wenn Sie aber auf Nummer Sicher gehen wollen, ziehen Sie dann eine Auswertung durch ein Fachlabor vor der selbstständigen Untersuchung der Wasserqualität vor!

Sie können sich auch verschiedene Wassertests online bestellen.  Es ist heutzutage so einfach die Qualität des Trinkwassers zu untersuchen! Ein Probeentnahme-Set ermöglicht eine schnelle und zuverlässige Trinkwasser-Untersuchtung. Die sterilen Gefäße, die man bekommt, und die Anleitung wie die Probe zu entnehmen ist, machen die Sache kinderleicht. Die Ergebnisse werden Ihnen dann zugeschickt.

Sauberes Wasser trinken und gesund bleiben!

wassertest durchführen trinkwasser prüfen

Worauf sollte man aufpassen, wenn man die Wasserqualität testet?

In der Regel zeichnet sich das Trinkwasser in Deutschland durch hohe Qualität aus. Doch es ist nicht ausgeschlossen, dass verunreinigtes Wasser in die Haushalte gelangt oder auch innerhalb der hausinternen Trinkwasserleitungen selbst belastet wird. Also nicht nur veraltete, sondern auch schlecht geplante oder selten genutzte Leitungssysteme können Faktoren dafür sein, sich Sorgen um die Wasserqualität zu machen. So bilden sich Biofilm oder Verkeimungen, die das Trinkwasser schlechter und auch gesundheitsgefährdend machen.

Und durch Verunreinigungen belastetes Wasser ist natürlich nicht gesund! Besonders von Babys und Kleinkindern wird dieses schwer vertragen, sowie auch von immunschwachen oder alten Personen. Testen Sie also unbedingt das Wasser auf Schwermetalle , die durch alte Bleirohre oder auch durch die neuen Kupferleitungen gelangen und auf Bakterien, die sich oft in der Wasserleitung ansiedeln. Auf Legionellen ist dann besonders zu achten!

Der schlechte Geruch des Trinkwassers ist kein gutes Anzeichen!

wassertest unangenehmer geruch wasserqualität testen

Wer sollte sein Wasser testen lassen?

Eigentlich alle, die auf eine gesunde Lebensweise setzen! Jedoch gibt es bestimmte Fälle, in denen man die Wassertests nicht vernachlässigen darf.

Es spielt also keine Rolle, ob Sie in einem Neu- oder Altbau wohnen. In beiden Fällen können Sie zu einem Wassertest greifen. Auch wenn Sie schwanger sind oder ein Baby oder Kleinkind haben, sollten Sie auf die Wasserqualität hohen Wert legen. Fallen Ihnen Veränderungen des Wassers in Farbe, Trübung, Geruch oder Geschmack auf, ist das selbst ein Grund genug, einen Wassertest in Betracht zu ziehen. Auch in einem Haushalt, wo Wasserfilter verwendet werden, sollte man die Wasserqualität überprüfen, denn hier kann es um Bakterienbefall gehen! Es ist ratsam, ebenso einen Wassertest durchzuführen, wenn Sie einen Brunnen besitzen!

Auf sauberes Trinkwasser halten!

wassertest zu hause selber machen ideen

Eigentlich entsteht immer im Leitungssystem eine organische Ablagerung von Stoffen im Wasser. Doch wenn der Biofilm wäschst, führt das zur Bildung von Keimen, was der Gesundheit schlecht tut. Wasserverunreinigungen können tatsächlich gefährliche Folgen auf die Gesundheit haben, die schwer erkannt oder nicht richtig behandelt werden .Zögern Sie also nicht, einen Wassertest durchzuführen. Seien Sie sich im Klaren über die Qualität Ihres Trink- und Brunnenwassers zu Hause.

Wenn Sie Interesse daran haben, wie viel Wasser man trinken sollte, sehen Sie sich dann auch das folgende Video an!

Verwandte Artikel
neue Artikel