Teebaumöl – 7 praktische und universelle Anwendungstipps

Adele Voß / Oktober 22 2021

Das Teebaumöl in guter Qualität könnte Ihr Leben in vielerei Hinsichten erleichtern und wesentlich verbessern. Dank seiner bakteriziden Wirkung können wir es gleich gut  im Bereich der persönlichen Hygiene und in der Haushaltspflege einsetzen. Außerdem hat sein Geruch bei vielen Menschen eine angenehme Auswirkung aufs Gemüt. Mit dem Teebaumöl verbessern Sie nämlich Ihr Selbstbewusstsein und Laune. Lassen Sie sich also von uns beraten, wie Sie am besten dieses nahezu universelle Wundermittel am besten verwenden.

Die Aborigenes kannten  das Teebaumöl viel länger, bevor wir es entdeckten

Aromatherapie - gesunde Ideen für den Alltag

Werbung

Das Teebaumöl ist nur für äußere Anwendhtung gedacht

Das Teebaumöl ist ein sehr effizientes pflanzliches Mittel und kann bei falscher Anwendung große Schäden anbringen. Sie sollten deswegen dieses nur äußerlich und zwar in einer passenden Dosierung anwenden. Es darf keineswegs inhaliert oder verschluckt  werden. Ansonsten könnte es Ihre Lungen beschädigen. Was die äußere Anwendung angeht, soll das Öl ebenfalls immer verdünnt werden. Je nach Ziel  könnte man drei bis fünf Tropfen nehmen. Im Laufe dieses Artikels geben wir Ihnen einige Tipps für die Dosierung.
Keineswegs dürfen Sie das Teebaumöl inhalieren oder irgendwie anders intern zu sich nehmen
Aromatherapie mit echtem Teebaumöl aus Australien

Teebaumöl und Erkältungen

In der Herbst/Wintersaison ist natürlich das Thema Erkältungen besonders aktuell. Dank des Teebaumöls können Sie diesen ziemlich effizient entgegenwirken, weil es eine sehr starke antibakterielle Wirkung haben. Dafür brauchen Sie drei bis fünf Tropfen Teebaumöl, welche Sie ins Wasserglas geben. Verwenden Sie dieses Wasser zum Gurgeln und so desinfizieren Sie sowohl Ihren Hals auch als auch den Mund und die Nase!

Teebaumöl lässt sich mit vielen anderen Ölen kombinieren

gesundes Leben - Ideen

 

Verschönerung des Hautbildes

Sie könnten das Öl vom Teebaum erfolgreich für die Verbesserung Ihres Hautbildes sowohl am Gesicht als auch am Gesamtkörper  verwenden. Allerdings empfiehlt sich das nur für einen begrenzten Zeitraum. Dieser kleine Allkönner ist nämlich ein natürliches Antibiotikum und wie alle solche dient es der Heilung. Nach der konkreten Problemlösung, z.B. nach dem Verschwinden der Pilze oder Pickel von der Haut, gehen Sie zu üblichen Pflegeprodukten über. Für die Anwendung auf der Haut sollten Sie das Teebaumöl verdünnen. Am liebsten lösen Sie drei bis maximal fünf Tropfen in 200 ml Wasser auf. In diesem  Wasser sollten Sie Reinigungspads oder Ohrstäbchen feucht machen. Desinfitzieren Sie damit die Pickel, bzw. die gereizten Stellen und behandeln Sie Pilzbildungen auf der Haut. Nach maximal einer Woche sollte das Problem bereits gelöst sein.

Dieses wunderbare Produkt verbessert effizient Ihr Hautbild

gesunde Ernährung - gesund essen - Tipps und Tricks

Teebaumöl für gute Laune und Verbesserung des Immunsystems

Das Teebaumöl wird auch in der Aromatherapie zum Einsatz gebracht. Auch hier ist eine Verdünnung absolut notwendig. Sie könnten das  Öl mit Milch oder Sahne vermischen. Pro 50ml von diesen Produkten brauchen Sie 10-15 Tropfen. Eine weitere Möglichkeit wäre das Verdünnen in einer Mischung aus 50%em Alkohol und destilliertem Wasser. Nehmen Sie jeweils 25ml von beiden und geben Sie ungefähr 10 Tropfen Teebaumöl dazu.  Möchten Sie das Teebaumöl mit anderen ätherischen Ölen kombinieren? Das geht natürlich auch, und zwar sollten Sie Mandel-, Jojoba- oder Avocadoöl als Grundlage nehmen. Geben Sie dazu wieder 10 Tropfen Teebaumöl.

Selbst im Haushalt könnten Sie das Teebaumöl anwenden

Haushaltspflege Tipps und Ideen

What's Hot

Koriander Pflanzen- aromatisch und gesund

Intensivieren Sie die Wirkung Ihrer Kosmetikprodukte für die Alltagspflege

Aufgrund von Werbung und der Bemühung um eine bessere Körperpflege geben wir ständig Geld für ungünstige Kosmetikprodukte aus. Wir verfügen schlussendlich über einen Haufen von Shampoos, Haut-und Handcremen, die für unsere gegenwärtigen Bedürfnisse unpassend sind. Vielleicht haben Sie von der Sommersaison Hand- und Hautcremen übrig, die für die intensive Herbstpflege nicht allzu passend sind? Zwei Tropfen Teebaumöl könnten diese Produkte an Ihre speziellen Bedürfnisse in dieser Saison anpassen. Damit könnte ebenfalls das übliche Shampoo an das schneller fettende oder durch den Winter strapazierte Haar angepasst werden. Sind Ihre Füße verhornt? Geben Sie  zu einer normalen Hand- oder Fußcreme ein bis drei Tropfen Teebaumöl.

Die Entdeckung des Teebaumöl hat uns viele Nutzen gebracht

Teebaumöl - gesunde Pflege für Haut und Haare

Werbung

Teebaumöl in der Aromatherapie

Das Teebaumöl hat eine vitalisierende Wirkung und wenn Sie dieses anwenden, fühlen Sie sich viel positiver und glücklicher. Es könnte Ihnen ebenfalls helfen, den starken Stress und Angstgefühle zu überwinden. Die darin enthaltenen Myrten und Limonen duften sehr universell und sind daher mit vielen anderen Duftölen kombinierbar.

Praktischer Tipp: Das Teebaumöl kann Putzmitteln aus natürlichen Ingredientien beigemischt werden. Das verstärkt ihre antibakterielle Wirkung. Dafür sorgt eben das  darin enthaltene Terpin. So verbinden Sie das Reinigen mit einer erfolgreichen Aromatherapie.

Der Duft des Teebaumöls wirkt erfolgreich dem Stress entgegen

Öl vom Teebaum tolles Bild

What's Hot

Raumduft selber machen – natürliche Duftwachstabletten für eine aromatische Wohlfühlatmosphäre

 

Setzen Sie auf ein Produkt der besten Qualität

Es wäre wohl nicht übertrieben zu sagen, dass das Teebaumöl eine Art Kulturerbe ist. Die Aborigines in Australien verwendeten es schon in Urzeiten. Sie spalteten und zerdrückten die Blätter des Baums, um daraus das Öl zu gewinnen. In Kriegen wurde das Teebaumöl ebenfalls für die Rettung von schwerverwundeten Soldaten verwendet. Heutzutage erfolgt die Gewinnung des Öls nach einer Pflanzen schonenden und sehr langsamen Technologie. Aus allen diesen Faktoren resultiert der hohe Preis der echten Produkte. Wenn Sie ein günstigeres solches finden, dann handelt es sich wahrscheinlich um eine künstliche Mischung, die das Teebaumöl imitiert.

Bedenken Sie, dass das  gesunde Öl in sehr kleinen Mengen zum Einsatz kommt. Also werden Sie das gekaufte Produkt ziemlich langsam und lange gebrauchen können.

Wir wünschen Ihnen Positivismus und viel Gesundheit mithilfe des Teebaumöls.

Mit Hilfe des Teebaumöls wirken Sie auf einer natürlichen Art und Weise Grippen und Erkältungen entgegen

Natürliche Hautpflege - Naturmittel für die Gesundheit

Kaufen Sie das Öl nur von bewährten Anbietern und in bester Qualität

Teebaumöl - schöne Pflanzen - trendige Ideen

What's Hot

Ätherische Öle und ihre Wirkung – Aromatherapie mit Duftölen

 

Verwandte Artikel
neue Artikel