Kompostierbares Besteck von TwentyFifty könnte die weltweite Plastikkrise lösen

Emma Wolf / November 20 2019

Plastikbesteck mag auf den ersten Blick ziemlich harmlos aussehen. Es ist doch so klein und leicht! Tatsächlich stellt gerade Einwegbesteck einen der schlimmsten Gründe für die derzeitige weltweite Plastikkrise dar. Allein in den Vereinigten Staaten werden jedes Jahr nach nur einmaligem Gebrauch rund 40 Milliarden Plastikutensilien weggeworfen. Auch für Europa sieht es derzeit nicht viel besser aus. Zum Glück wurde kürzlich ein neues Gesetz zum Verbot von Einwegartikeln aus Kunststoff wie Teller, Besteck, Strohhalme und Wattestäbchen verabschiedet. Dieses Gesetz hat allerdings schnell dazu geführt, dass sich viele Verbraucher folgende Frage stellen – Welche Alternativen gibt es denn dazu? Ein Unternehmen, das sich dieses Problem zu Herzen nimmt, ist das bahnbrechende neue Startup mit Sitz in San Diego, TwentyFifty.

Kleine Kunststoffteilchen werden von Fischen verschluckt und landen somit früher oder später wieder auf unserem Teller

Kompostierbares Besteck von TwentyFifty könnte die weltweite Plastikkrise lösen meer wellen aus plastik besteck utensilien

Werbung

TwentyFifty kreiert Besteck, das in einem Monat kompostiert und dabei Ihrem Garten guttut

TwentyFifty ist nach dem Jahr 2050 benannt – das Jahr, in dem die Menge an Plastikmüll im Ozean die Menge an Fisch angeblich übersteigt. Eine schreckliche Vorhersage, um es gelinde auszudrücken. TwentyFifty hat in Antwort darauf eine kompostierbare Besteckserie entwickelt, die verspricht, sich in weniger als einem Monat vollständig zu zersetzen. Die Messer, Gabeln und Löffel werden zu 100% aus natürlichen Körnern wie Mais, Soja und Weizen hergestellt. Diese zersetzen nicht nur rasant, sondern sie düngen auch Ihren Garten währenddessen und fördern so das Wachstum von noch mehr Getreide.

Machen Sie sich trotz ihrer Fähigkeit, sich zu zersetzen, keine Sorgen, dass das Besteck nicht das tut, was  beabsichtigt wird. Die Utensilien sind ausreichend robust und hitzebeständig bis zu 75 Grad, auch wenn sie heißem Wasser (oder Suppe) ausgesetzt sind.

Hoffentlich verwirklicht sich diese Vorhersage nicht

Kompostierbares Besteck von TwentyFifty könnte die weltweite Plastikkrise lösen rosa plastik gabel im meer verschmutzung

Dieses Besteck ist tatsächlich ganz gut für den Komposthaufen

Kompostierbares Besteck von TwentyFifty könnte die weltweite Plastikkrise lösen löffel aus getreide naturschonend

Ist dieses Besteck den Alternativen auf dem Markt überlegen?

Während andere kompostierbare Besteckmarken ebenfalls bereits auf dem Markt erhältlich sind, behaupten die Gründer von TwentyFifty, dass sie die Nase vorn haben. Einige Alternativen verwenden beispielsweise Maisstärke als Basis für ihre Produkte. Diese Utensilien müssen zuerst in extrem kleine Stücke zerkleinert und dann bei hohen Temperaturen kompostiert werden, bevor sie effektiv biologisch abgebaut werden können. Selbst wenn dieser biologische Abbauprozess stattfindet, können sie ein klebrigem Harz ähnliches Material hinterlassen, das den Boden schädigen und die Freisetzung von Methangas verursachen kann. Auf einem Komposthaufen im Hinterhof würden solche alternativen Utensilien etwa zwei Jahre brauchen, bis sie sich vollständig zersetzt haben! Das ist nicht wirklich das, was sich die meisten von uns als kompostierbar vorstellen.

Das Besteck von TwentyFifty ist derzeit nur online erhältlich. Die Preise beginnen bei 10 Euro für 12 kompostierbare Utensilien. Zugegeben, das ist ein gutes Stück mehr, als Sie für die Einweg-Plastikalternative bezahlen würden. Andererseits, wenn wir weiterhin das etablierte Plastikbesteck verwenden, könnten wir in nicht allzu ferner Zukunft keinen Planeten haben, auf dem es sich lohnt, Besteck zu verkaufen. Wir werden mit Interesse beobachten, wie TwentyFifty mit seiner Mission umgeht. Die Reise zu nachhaltigeren Utensilien beginnt hier!

Der Weg zu einem saubereren Planeten beginnt mit Ihnen

Kompostierbares Besteck von TwentyFifty könnte die weltweite Plastikkrise lösen müsli in naturschonender verpackung und bio löffel

Kompostierbares Besteck von TwentyFifty könnte die weltweite Plastikkrise lösen löffel gut für den garten und natur

What's Hot

NASA rekrutiert Spieler, um Korallen zu identifizieren und zu kartieren

Verwandte Artikel
neue Artikel