Die besten 3 Suppen-Rezepte für den Winter

Emma Wolf / Januar 10 2022

Im Winter kann es während der besonders kalten Tagen schon etwas mürrisch zugehen. Es ist aber ebenfalls die Zeit für köstliche heiße Suppen aus geschmackvollen und aromatischen Zutaten, die einen schnell wieder in Stimmung bringen. Wir haben für Sie drei der besten Suppen-Rezepte für den Winter aus dem Netz zusammengestellt, wünschen Ihnen Spaß beim Kochen und einen guten Appetit!

Im Winter gibt es kaum etwas Besseres als eine heiße Suppe

Die besten Suppen-Rezepte für den Winter frau genießt kürbis cremesuppe

Die besten Suppen-Rezepte für den Winter: Velouté von Kastanien

Edelkastanien zählen zu den gesündesten Nüssen überhaupt. Sie enthalten eine überraschend hohe Dosis an Ballaststoffen, Vitamin C, B 6 und wichtigen Mineralien wie Kupfer, Kalzium und Kalium. Im Gegensatz zu anderen Nüssen sind Kastanien allerdings relativ fettarm und sehr sättigend.

Dieses herrliche Rezept stammt aus Frankreich, wobei Velouté wortwörtlich samtig bedeutet. Es ist das perfekte Gericht für regnerische Herbst- und kalte Winterabende. Für diese cremige Suppe können Sie genauso gut Esskastanien und Maronen verwenden. Maronen sind in der Regel allerdings kleiner und weisen einen intensiveren, süßen Geschmack und Aroma auf. Sie sind in den meisten Supermärkten entweder roh oder in Packungen geröstet und geschält erhältlich.

Kastaniensuppe aus Frankreich

Die besten Suppen-Rezepte für den Winter kastanien suppe im winter

Nötige Zutaten:

  • 750g Edelkastanien
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 ml Hühner- oder Gemüsebrühe (auch instant)
  • 350 ml Milch oder Nussmilch
  • Salz und Pfeffer
  • Zum Garnieren: Bio-Jogurt, Schnittlauch

Zubereitung:

  1. Schalotten und Knoblauch putzen, hacken und in einem Suppentopf mit Olivenöl sautieren.
  2. Kastanien unterrühren. Brühe eingießen und würzen.
  3. Suppe zum Kochen bringen und Hitze reduzieren. 15-20 Minuten (für rohe Kastanien) oder 10 Minuten (für vorgegarte) weich kochen.
  4. Pürieren und Milch einrühren. Bei zu dicker Konsistenz zusätzlich Milch beifügen.

Edelkastanien sind sehr sättigend und ein exzellenter Ersatz für Kartoffeln

Die besten Suppen-Rezepte für den Winter geröstete kastanien maronen

Die besten Suppen-Rezepte für den Winter: Kartoffel-Lauch-Suppe

Der Lauch, oder auch Porree, ist eine typische Herbst-Winter Gemüsesorte und ein beliebtes Heilmittel gegen eine Reihe von verschiedenen gesundheitlichen Beschwerden. Er enthält Vitamine C, K und Folsäure als auch Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium, Magnesium und Eisen. In großen Mengen finden sich diese gesunden Inhaltsstoffe tatsächlich in den Wurzelhaaren. Gut gewaschen können sie also ruhig in die Suppe dazu gegeben werden, die ohnehin zum Schluss glatt püriert wird. Für mehr Süßigkeit können Sie ebenfalls einen kleinen Apfel dazu geben.

Der Lauch ist weniger bekannt als die verwandte Zwiebel

Die besten Suppen-Rezepte für den Winter lauch und kartoffeln suppe lecker und gesund

Die Zutaten für die Kartoffel-Lauch-Suppe

  • 4 Stangen Lauch
  • 1 kg Deutsche Bio-Kartoffeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 1 L Gemüsebrühe (auch instant)
  • 400 ml Milch oder Nussmilch
  • Thymian, Rosmarin, Koriander, 2 Lorbeerblätter, Salz und Pfeffer
  • Zum Garnieren: Olivenöl, Schnittlauch

Die Zubereitung:

  1. Lauch waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch putzen und hacken. Olivenöl in Kochtopf erhitzen und Gemüse sautieren.
  2. Kartoffeln schälen, würfeln und dazu geben. Brühe eingießen und würzen.
  3. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und Kartoffeln weich kochen.
  4. Lorbeerblätter entfernen und Suppe pürieren. Rahm eingießen und Konsistenz anpassen.

Frischer Bio-Lauch kann auch roh gegessen werden

Die besten Suppen-Rezepte für den Winter lauch kartoffel supper gesund und nahrhaft

Die besten Suppen-Rezepte für den Winter: Traditioneller russischer Borschtsch

Diese klassisch russische Rübensuppe ist ein gesundes, nahrhaftes und wohliges Gericht für die kalten Tage. Traditionell wird sie mit Grünkohl, Rindfleisch und zahlreichen anderen Gemüsesorten Ihrer Wahl zubereitet. Rote Bete gilt immer als die Hauptzutat und verleiht dem Borschtsch die kennzeichnende intensive Farbe. Falls Sie Ihren Händen vor diesem rot-lila Pigment schützen wollen, empfehlen wir während der Verarbeitung dessen, Gummihandschuhe zu tragen.

Bei der Wahl von Rindfleisch empfehlen wir auch unbedingt nach dem Siegel „Qualität aus Deutschland“ zu suchen. Im Lidl Prospekt aktuell finden Sie derzeit genau das Richtige, und das auf Rabatt – frisches falsches Filet vom Jungbullen. Das Schulterstück mag für viele als minderwertig gelten, eignet sich aber perfekt für Suppen aller Art. Durch die lange Kochzeit des Borschtsches wird das Fleischstück dann sehr zart und schmilzt einem schon richtig im Mund.

Borschtsch schmeckt genauso lecker heiß und kalt

Die besten Suppen-Rezepte für den Winter borschtsch rote suppe mit fleisch

Die nötigen Zutaten:

  • 800 g Rindfleisch, z.B. falsches Filet
  • 2 L Wasser
  • 2 große Kartoffeln
  • 3 rote Beten
  • 1/2 Kopf Grünkohl
  • 2 Möhren
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 2 TL Kristallzucker
  • 2 TL Saft einer Bio-Zitrone
  • Koriander, 2 Lorbeerblätter, Salz und Pfeffer
  • Zum Garnieren: Bio-Jogurt, Dill

Zubereitung:

  1. Überflüssiges Fett und Sehnen vom Fleisch entfernen, in grobe Würfeln schneiden und würzen. In einem großen Suppentopf von allen Seiten etwas anbraten, mit Wasser ablöschen und 2-4 Stunden köcheln lassen. Fleisch von Brühe entfernen und beide zur Seite stellen.
  2. Rote Beten schälen und mit Möhren reiben. Mit Zucker und Zitronensaft vermischen. Öl im Topf erhitzen, Gemüse eingeben und bis leicht karamellisiert schmoren.
  3. Kohl, Zwiebel und Knoblauch putzen und mit Tomate klein hacken, dazu geben und bei häufigem Rühren anschwitzen.
  4. Fleisch zerstückeln und unterrühren. Brühe eingießen und wieder zum Kochen bringen. Gemüse fertig kochen und nach Geschmack zusätzlich mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Lorbeerblätter entfernen, mit frischem Dill und Bio-Jogurt garnieren und genießen!

Das falsche Filet vom Jungbullen ist ideal für Suppen

Die besten Suppen-Rezepte für den Winter falsches filet jungbullen

Das waren auch schon unsere drei Suppen-Rezepte für den Winter, die Sie zu jedem Anlass mit der Familie oder Gästen immer wieder genießen können. So stellt man sich die kalten Wintermonate ganz gemütlich und lecker vor.

Die besten Suppen-Rezepte für den Winter leckere gesunde suppe für die kälte

Verwandte Artikel
neue Artikel