CBD Öl einnehmen – 5 wichtige Vorteile, die überzeugen!

Augustine Schatzenberger / Januar 13 2023

Wenn Sie zu den Menschen gehören, die auf eine gesunde Lebensweise stehen und sich mit diesem Thema oft auseinandersetzen, treffen Sie bestimmt auch oft auf den Begriff CBD (Cannabidiol). Produkte, die damit hergestellt sind, liegen nicht umsonst schon seit längerer Zeit im Trend und werden immer beliebter. CBD Öl in Form von Tropfen ist wohl die meist verbreitete Darreichungsform von Cannabidiol. Wie diese Substanz im Körper funktioniert und welche ihre wichtigsten Vorteile für unsere Gesundheit sind, erfahren Sie in den nachfolgenden Zeilen.

cbd oel gesundheit vorteile

Werbung

Was steckt genau hinter CBD Öl?

CBD Öl ist ein Produkt, das aus Cannabidiol hergestellt wird. Wie der Name schon andeutet, ist das ein Bestandteil der Cananabispflanze, die auch Hanfpflanze genannt wird. Genauer gesagt, handelt es sich hier um einen Phytocannabinoid. Anders als der befürchte THC (Tetrahydrocannabinol), die psychoaktive Substanz, die ebenso in der Pflanze enthalten ist, hat CBD überhaupt keine berauschende Wirkung und kann das Bewusstsein keineswegs verändern.

Da CBD Öl für die meisten Menschen grundsätzlich keine Nebenwirkungen aufweist, ist es auch sicher für den täglichen Gebrauch, und zwar dauerhaft. Denn dabei besteht auch überhaupt keine Gefahr, süchtig zu werden. Infolgedessen ist CBD derzeit in mehr als 40 Ländern auf der ganzen Welt legal und bei der Behandlung verschiedener Symptome und Krankheiten wirksam.

cbd oel aus hanfpflanzen

Wie funktioniert CBD im Körper?

Cannabidiol zielt auf Rezeptoren im Gehirn sowie in unserem eigenen Endocannabinoid-System, die Stress abbauen und Schmerz reduzieren oder gar außer Kraft setzen. Dies wiederum ermöglicht es Ihnen, sich leichter zu entspannen und sich ausgeglichener zu fühlen. Chronische Schmerzen werden gelindert und Entzündungen im Körper aufgrund emotionaler Belastungen minimiert.

Allerdings darf man nicht vergessen, dass es hier um ein Nahrungsergänzungsmittel geht, das auf keinen Fall als Medikamentenersatz gesehen werden darf. Optimal wäre es, wenn Sie sich im Zweifelsfall von einem Arzt beraten lassen. Vor allem dann, wenn Sie schwanger sind, stillen, akute oder ernste chronische Beschwerden haben oder regelmäßig Medikamente einnehmen, ist von einer Einnahme von CDB Öl abzuraten.

Achtung! Ein CBD Öl darf den Grenzwert von 0,2% THC nicht überschreiten. Sonst gilt das Produkt, zumindest hier in Deutschland als illegal!

cbd oel vorteile

5 wissenschaftlich begründete Vorteile von CBD Öl

Gegen Angstzustände und Depression

Auf die gleiche Weise, wie Antidepressiva wirken sollen, zielt auch CBD sicher und effektiv auf Serotoninrezeptoren ab. In der Regel passiert das aber ohne die unerwünschten Nebenwirkungen von verschreibungspflichtigen Medikamenten wie Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen usw.

Bei Diabetes

Erwiesenermaßen kann Cannabidiol die Insulinsensitivität und -resistenz verhindern. Deswegen können sowohl Typ-1- als auch Typ-2-Diabetiker auch von der Verwendung von CBD Öl profitieren, indem sie die Insulinmenge senken, die zur Aufrechterhaltung eines gesunden Blutzuckerspiegels erforderlich ist. Bei regelmäßiger Anwendung kann es sogar sein, dass sich der Blutzuckerspiegel nachhaltig stabilisiert.

cbd oel

Zur Schmerzlinderung

CBD ist ein wirksames, rein natürliches Heilmittel zur Linderung chronischer oder akuter Schmerzen im Zusammenhang mit Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen, Arthritis, Chemotherapiebehandlungen und mehr. Da CBD kann sogar zur Behandlung von Langzeitschmerzen eingesetzt werden, ohne das Risiko, eine Sucht zu entwickeln oder Entzugserscheinungen zu bekommen.

Bei chronischem Stress

Es hat sich durch neuesten Studien erwiesen, dass Cannabidiol helfen kann, Entzündungen zu lindern, die durch chronischen Stress verursacht werden, da es eine beruhigende Wirkung hat. Da CBD Öl dauerhaft eingenommen werden kann, ist es in den meisten Fällen ganz gut geeignet.

Bei hohem Cholesterinspiegel und Bluthochdruck

CBD reguliert sowohl die Lipidaufnahme als auch den Blutdruck. Auf diese Weise wird auch den Cholesterinspiegel verbessert. Wie funktioniert das? Cannabidiol bindet nämlich an die Rezeptoren, die den Blutdruck und den Cholesterinspiegel kontrollieren. CBD Öl kann also auch ein wirksames Mittel zur Behandlung von Bluthochdruck im Zusammenhang mit Stress und Überforderung sein.

Fazit:

CBD Öl ist ein vielseitig anwendbares und sehr wirksames Produkt, das bei vielen körperlichen sowie psychischen Beschwerden Linderung verschaffen kann. Achten Sie dabei immer auf die optimale Dosierung und eine hohe Qualität. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen möchten, sollten Sie ausschließlich auf hochwertige und seriöse Anbieter setzen und vor einer Einnahme den Hausarzt konsultieren.

was ist cbd oel

 

Verwandte Artikel
neue Artikel