Basische Ernährung: Wissenswertes und 4 schnelle und köstliche Rezepte dazu

Mareike Brenner / Januar 07 2021

Die basische Ernährung ist seit langem dafür bekannt, das Risiko von Krankheiten zu verringern und die Körperenergie zu steigern.

Die alkalische oder basische Ernährung bietet ein einfaches, grundlegendes Verständnis dafür, was den Körper aus dem Gleichgewicht bringt. Durch die typische westliche Ernährung, die hauptsächlich aus Fleisch, Milchprodukten, Zucker, Alkohol, gesättigten Fetten und Koffein besteht, haben Millionen Menschen ein feindliches, saures Milieu im Körper geschaffen.

Was wissen Sie über die basische Ernährung?

Basische Ernährung Rezepte alkalische Lebensmittel Gemüse

Werbung

Der pH-Wert der Körperflüssigkeiten wirkt sich auf jede lebende Zelle im Organismus aus. Und die Auswirkungen, die eine Übersäuerung auf die Gesundheit unseres Körpers haben kann, sind immens. Ein chronisch übersäuerter pH-Wert schafft ein extrem negatives Milieu, das sich auf alle Zellfunktionen auswirkt, vom Herzschlag bis zu den neuronalen Funktionsstörungen des Gehirns.

Was bedeutet der pH-Wert eigentlich?

Basische Ernährung Rezepte Basenfasten alkalische Lebensmittel

Wenn unser pH-Wert unausgeglichen ist, kann fast jeder Bereich unseres Körpers negativ beeinflusst werden, was zu Ergebnissen wie Krebs, Herzkrankheiten, Fettleibigkeit, Gewichtsproblemen, Allergien, Müdigkeit und vorzeitiger Alterung sowie zu Problemen mit dem Nervensystem, Herz-Kreislauf-System und den Muskeln führt.

Welche Lebensmittel sind alkalisch?

Basische Ernährung Basenfasten alkalische Lebensmittel

Basische Ernährung für Anfänger – Grundprinzipien

Beim Basenfasten bzw. basischer Ernährung geht es darum, alkalische Lebensmittel und Getränke zu sich zu nehmen und gleichzeitig säurehaltige Lebensmittel und Getränke zu vermeiden.

Lebensmittel, die basisch/alkalisch sind:

  • Gemüse: Spinat, Spargel, Brokkoli, Karotten, Sellerie, Gurken, Salat, Zucchini, Kohl, Grünzeug, Kohlrüben, Kürbisse, Paprika, Chili, Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Kichererbsen, Pintobohnen, Kidneybohnen, Frühlingszwiebeln, Ingwerwurzeln
  • Salate: Salat, Spinat, Sellerie, Gurke, Nüsse (außer Erdnüsse und Cashews), Samen, Avocado, Karotten usw.
  • Kräuter & Gewürze: Basilikum, Petersilie, Minze, Koriander, Ingwer, Kreuzkümmel etc.
  • Essentielle Fette: Leinsamen, Nachtkerze, Olivenöl, Avocadoöl
  • Früchte: Zitronen, Limette, Grapefruit, Wassermelone, Tomate, Avocado – alle anderen Früchte sind eher sparsam zu verwenden

Grünes Gemüse essen, ist immer eine tolle Idee

Basische Ernährung alkalische Lebensmittel

Lebensmittel, die säurehaltig sind:

  • Zucker
  • alle Milchprodukte
  • Fleisch
  • Koffein
  • Tabak
  • Weizen
  • Junkfood und verarbeitete Lebensmittel
  • Sprudelgetränke
  • Erdnüsse und Cashews
  • Nudeln und weißer Reis
  • Gewürze

Vermeiden Sie Milchprodukte und essen Sie möglichst viel Gemüse

Basische Ernährung Rezepte alkalische Lebensmittel

What's Hot

Alkalisches Wasser: Ist das Wasser mit einem hohen pH-Wert wirklich gesund?

Wenn Sie eine Übersäuerung vermeiden möchten, dann sollten Sie Ihren Körper von Giftstoffen reinigen und schnell eine basische Ernährung beginnen. Schaffen Sie ein alkalisches Milieu in Ihrem Körper, dann wird sich der Körper selbst heilen. Die Reinigung ist eine natürliche, ganzheitliche Heilmethode, bei der der Körper sich selbst entgiftet und gesunde, vibrierende Zellen regeneriert, indem er effektiv alkalischer wird.

Kennen Sie die Symptome einer hohen Übersäuerung des Körpers?

Basische Ernährung Rezepte pH Wert alkalische Lebensmittel

Werbung

Dies ist ein sehr knapper Überblick über die wichtigsten Prinzipien der basischen Ernährung. Im Folgenden finden Sie einige einfache Rezepte, mit denen Sie Ihre erste Schritte in die basische Ernährung machen können…

Sind Sie schon bereit, eine basische Ernährung anzufangen?

Basische Ernährung Rezepte säurehaltige und alkalische Lebensmittel

What's Hot

Wasser aus Kupferflasche trinken – 10 wichtige Gründe, die überzeugen!

Schnelle und leckere basische Ernährung Rezepte, die Sie ausprobieren können

Basische Ernährung – Frühstücksrezepte

Stellen Sie sicher, dass Sie ein gutes Frühstück zu sich nehmen, da es Ihre Stimmung und Energie für den Rest des Tages beeinflussen kann.

Smoothies sind ein gesunder Start in den Tag

Basische Ernährung Rezepte Smoothies Basenfasten alkalische Lebensmittel

Molkereifreies Parfait mit Granatapfel und Mandeln

Für die Zubereitung benötigen Sie:

  • Milch oder Joghurt, wie Mandelmilch, Cashewmilch, Kokosnussmilch oder einen der entsprechenden kultivierten milchfreien Joghurts.
  • Granatapfel, Erdbeeren oder gehackte Äpfel.
  • Samen, wie z. B. Sonnenblumenkerne. Wenn Sie jedoch eine andere Textur bevorzugen, können Sie Chiasamen oder Sesam als gute Alternative verwenden.
  • Nüsse, z. B. Mandeln oder Cashewnüsse.

So wird es zubereitet:

Wie Sie sehen können, ist dies ein sehr flexibles Rezept. Sie können es ganz nach Ihrem Geschmack ausführen. Alles, was Sie tun müssen, ist, ½ Tasse Ihrer bevorzugten Milch oder Joghurts zu nehmen und das Obst darüber zu streuen. Streuen Sie die Nüsse und die Samen darüber. Mischen Sie es und genießen Sie Ihr alkalisches Frühstück!

Erdbeeren sind doch keine basischen Früchte. Verzehren Sie sie vernünftig!

Basische Ernährung Frühstück Chia Basenfasten alkalische Lebensmittel

What's Hot

Körper entgiften – mit Umeboshi klappt das ganz nebenbei

Erdbeer-Bananen-Morgenmüsli

Dies ist eine modifizierte Version eines alten Klassikers.

Sie benötigen:

  • Etwas glutenfreien Hafer oder Quinoa
  • Diätfreie Milch
  • Chia-Samen
  • geschnittene Mandeln
  • Erdbeeren (Optional. Auch hier gilt: nicht unbedingt basisch, also seien Sie vernünftig.)

Zubereitung:

Bereiten Sie Ihre basiache Frühstücksalternative zu, genauso wie normale Haferflocken. Wenn es Quinoa ist, dann dauert die Zubereitung natürlich etwas länger. Geben Sie die Milch, die Erdbeeren und die Chiasamen in einen Mixer und mischen Sie alle Zutaten, bis sie eine schöne puddingartige Konsistenz haben. Gießen Sie dies über Ihr „Müsli“ und streuen Sie die Mandelsplitter darüber.

Chiasamen sind glutenfrei und damit basisch

Basische Ernährung Frühstück Basenfasten alkalische Lebensmittel

Hunweis: Die genauen Mengen der einzelnen Zutaten variieren je nach Ihrem Geschmack und auch Ihrem Kalorienbedarf. Wenn Sie wirklich noch hungrig sind, lassen Sie sich nicht verhungern. Bereiten Sie in diesem Fall eine größere Portion zu.

Basische Ernährung Rezepte fürs Mittagessen

Salate und Sandwiches sind ein gutes Mittagessen, aber natürlich müssen Sie diese leicht modifizieren, um Weizen zu vermeiden.

Avocado-Salat

Zutaten:

  • 4 Tassen Spinat
  • eine Salatgurke, in Scheiben geschnitten
  • etwas mehr als eine halbe Tasse gehackte Mandeln
  • eine viertel Tasse gehackte Erdbeeren (optional)
  • eine halbe Tasse Olivenöl, Avocadoöl oder Ihr bevorzugtes alkalisches Öl
  • eine viertel Tasse Apfelessig

Grünen Salat mit Avocado nach eigenem Geschmack zubereiten

Basische Ernährung Rezepte Salat Basenfasten alkalische Lebensmittel

What's Hot

Warum Sie Zitronenwasser so oft trinken sollten, wie es nur geht

Werbung

Denken Sie vielleicht, dass vier Tassen Spinat eine große Menge sind? Das kann sein, aber Sie müssen sich mit gesunden Lebensmitteln satt essen, sonst werden Sie hungrig und bekommen Heißhunger auf Junkfood! Wenn Ihnen das zu viel ist, reduzieren Sie natürlich die Menge. Wenn Sie das Gefühl haben, dass es immer noch nicht genug ist, können Sie die Menge doch erhöhen, oder mehr Avocado hinzufügen. Die Avocados und das Öl sind die kalorienreichsten Elemente in diesem Rezept.

Avocado und Granatapfel sind eine gesundheitliche Bombe

Basische Ernährung Rezepte mit Avocado Basenfasten alkalische Lebensmittel

Zubereitung:

Die Zubereitung dieses Salats ist ziemlich einfach. Schneiden Sie den Spinat und geben Sie ihn in eine Salatschüssel. Schneiden Sie die Avocados und die Gurke und geben Sie sie dazu. Dann fügen Sie die Erdbeeren hinzu, streuen Sie die Mandeln darüber und gießen Sie das Öl und den Essig darüber.

Noch eine weitere Salatidee

Basische Ernährung Rezepte Mittagsessen Basenfasten alkalische Lebensmittel

What's Hot

5 Tipps zum Körper Entschlacken – So funktioniert richtiges Detoxing!

Basische Ernähung: Rezepte zum Abendessen

Zünden Sie ein paar Kerzen an, schenken Sie sich ein Weinglas voll Mandelmilch ein (bitte keinen Alkohol!) und decken Sie den Tisch!

Gemüsepfanne mit Vollkornreis ist noch eine alkalische Rezeptidee

Basische Ernährung Rezepte mit Reis Basenfasten alkalische Lebensmittel

Zucchini-Tomaten-Salat

  • 1 Zucchini, in dünne Scheiben geschnitten, so dass sie Nudeln ähneln
  • eine viertel Tasse frisches Basilikum
  • eine halbe Tasse geschnittene Kirschtomaten
  • eine viertel Tasse Walnüsse
  • eine viertel Tasse Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

Nehmen Sie alle Zutaten, außer den Zucchini und den Tomaten, und geben Sie sie in den Standmixer. Pürieren Sie diese bis sich eine hommogene Mischung ergibt. Gießen Sie diese über die Zucchini und mischen Sie sie auf. Streuen Sie die Tomaten darüber.

Zitronenwasser vor dem Frühstück hat viele Vorteile für die Gesundheit. Erfahren Sie mehr über alkalisches Wasser hier

Basische Ernährung Rezepte Zitronenwasser Basenfasten alkalische Lebensmittel

Verwandte Artikel
neue Artikel