Solitärpflanzen – Pflanzen schreibt man nicht nur dekorative Funktionen zu, sondern auch praktische

Romilda Wilde / Juni 16 2017

Bei der Gestaltung eines Gartens achtet man gleichzeitig auf ein paar Komponente: Möbel, Bepflanzung, Bewässerung und natürlich Beleuchtung. Stimmt man diese gekonnt aufeinander ab, entsteht letztendlich ein Garten mit schöner Optik. In Sachen Gartenpflanzen gibt es eine Reihe von Details, welche man in Betracht ziehen muss, denn Pflanzen geraten als erste in den Blickfang eines Besuchers. Besonders wenn es um Solitärpflanzen geht… Bäume, Büsche und Blumen bilden ein schönes Ganzes, um einen Genuss für Augen und Seele darzustellen. Je nach dem Gartenstil wählt man auch die passenden Gartenpflanzen. Aber wann und warum setzt man auf Solitärpflanzen?

Verleihen Sie dem Garten ein exotisches Flair

solitärpflanzen sind der mittelpunkt im garten

Werbung

Solitärpflanzen?! Was ist das?

Die Solitärpflanzen sind Gewächse, die durch ihre Größe auffallen. Diese setzt man lieber alleine in Szene. Dabei hat man die Freiheit, zu entscheiden, ob die Solitärpflanzen als Beet- oder Kübelpflanzen im Garten Präsenz finden. Die interessante Wuchsform und die ungewöhnlichen Blätter, Blüten und Farben sind kennzeichnend für die Solitärpflanzen. Verschiedene Sträucher, Stauden oder sogar Bäume erscheinen als Solitärpflanzen. Immergrüne Buchsbäume, Zypressen, Wacholder, Eiben, Engelstrompeten, Oleander, Olivenbäume: immer Gewächse, welche einen frischen Hauch in den Garten bringen.

Die Olivenbäume durch andere Sträucher und Blumen betonen

solitärpflanzen olivenbaum mit anderen pflanzen kombinieren

Wichtig zu beachten ist, dass die Solitärpflanzen genug Platz brauchen, um richtig zu gedeihen. Das sollte man im Voraus bedenken, insbesondere wenn man Solitärpflanzen in Gartenbeete einpflanzt. In der Mitte oder im Hintergrund kommen dann diese am besten zur Geltung, denn nur so korrespondieren sie richtig mit dem Rest der Gartenpflanzen im Pflanzenbeet.

Zypresse ist eine schöne Dekoration für die Eingangstür

gartenpflanzen Zypresse im pflanzenbehälter

Viele Solitärpflanzen gedeihen in Kübeln. Mit diesen kann man den Eingang dekorieren oder den Erholungsort aufpeppen. Sie sorgen für frische Stimmung und einen ungewöhnlichen Gartenlook.  Manche kann man im Winter draußen lassen, andere können aber im Freien nicht überwintern und müssen ins Haus gebracht werden.

Setzen Sie auf Symmetrie im Garten

gartenpflanzen ausgefallene solitärpflanze für den garten

Rhododendron erfrischt den Garten durch seine farbigen Blüten

gartenpflanzen Rhododendron im garten in schönen blüten

Typischerweise überstrahlen Solitärpflanzen die anderen Gartenpflanzen. Um ein echtes Aufsehen zu erregen, sollten aber diese alleine erscheinen. Wenn Sie die Solitärpflanzen zum Mittelpunkt in Ihrem Garten machen möchten, dann nehmen Sie Rücksicht auf einen schönen Schnitt der Pflanzen. Aus manchen Pflanzen kann man sogar super originelle Skulpturen kreieren.

Nehmen Sie aber Acht auf die Größe der Pflanzen und sorgen Sie für ein harmonisches Gesamtbild im Außenbereich. Haben Sie es immer im Kopf: Zu große Solitärpflanzen sehen in kleinen Gärten nicht gut aus.

Ausgefallene Gartensichtschutz mit Eiben

gartenpflanzen sichtschutz aus eiben fesselt den blick

Werbung

Pflanzen sind die beste Dekoration für den Innen- und Außenbereich

solitärpflanzen als schöne gartendeko in einem wohnlichen außenbereich

Dekorative Gartenelemente mit zusätzlichen Funktionen

Pflanzen sind nicht nur schöne optische Highlights, sondern finden in vielen Fällen auch eine funktionale Anwendung im Außenbereich. Manche Gartenschönheiten haben zum Beispiel die tolle Eigenschaft, lästige Fliegen und Mücken zu vertreiben. Doch auch als Sichtschutz kann ein großer Teil der Pflanzen erscheinen und damit auch als echter Eyecatcher im Außenbereich vortreten. Größere Pflanzen in Blumentöpfen erfüllen toll auch eine attraktive Sichtschutzfunktion.

Der Wacholder sieht hervorragend in einem Pflanzenbehälter aus

gartenpflanzen Wacholder als solitärpflanze

Pflanzen trennen Bereiche ab

Unabhängig davon, ob Sie sich für Fruchtbäumchen entscheiden oder für andere Gewächse, können Sie diesen noch eine praktische Funktion zuschreiben, wenn sie als Kübelpflanzen erscheinen: Ordnen Sie diese auf die richtige Art und Weise, um einzelne Bereiche im Außenbereich voneinander abzutrennen. Verfügen Sie über größere Fläche, dann können Sie so diese  optisch besser gestalten.

Der Oleander und seine wunderschönen Blüten

solitärpflanzen oleander im blumentopf

Pflanzen machen den Garten aus und Solitärpflanzen machen einen spektakulären Außenbereich aus. Profitieren Sie von den zahlreichen Möglichkeiten, Ihren Außenbereich aufzuwerten!

gartenpflanzen attraktive blüten verschönern den außenbereich

solitärpflanzen oleander als beetpflanze verschönert den außenbereich

Werbung

solitärpflanzen olivenbaum in kübel schmückt den garten

Verwandte Artikel
neue Artikel