Wollen Sie den Löwenzahn entfernen? Das ist doch einfach!

Adele Voß / Mai 05 2022

Kürzlich, also vor ein paar Tagen, haben wir darüber geschrieben, wie selbst ein Anfänger-Gärtner professionelle Ergebnisse erreichen kann. Dort haben wir betont, dass man sich in die einzelnen Aspekte der Pflege des Außenbereiches schrittweise einarbeiten sollte. Einer unserer Tipps bestand darin, dass man zuerst lernt, wie man große Rasenflächen pflegt. Dazu gehört nämlich, dass man auch den Löwenzahn entfernen soll. Dieser erscheint auf den ersten Blick sehr harmlos und man unterschätzt die Gefahr, die er für ein nahtlos aussehendes Gartenkonzept darstellt. Dabei ist es relativ einfach, diesen loszukriegen! Erfahren Sie, wie es geht!

Unter gewissen Umständen bringt der Löwenzahn Freude. Doch im Garten hat er in der Regel keinen Platz!

Gartengestaltung - sehr gute Idee fuer die Gartengestaltung

Werbung

Worauf kommt es an, wenn Sie Löwenzahn entfernen möchten?

Der Löwenzahn wächst schnell und für viele Gärtner taucht er überraschend auf. Zuerst sieht man einzelne Pflanzen und dann breitet er sich jedoch super schnell aus. Das Problem wird kritisch, wenn sich die Maßnahmen verlangsamen und falls Sie so lange abwarten, dass es zur Bildung von Pusteblumen kommt. Hat man diese Etappe erreicht, so werden sich die Samen davon super schnell ausbreiten. Dann wird es zur echt großen Herausforderung, wenn Sie den Löwenzahn entfernen möchten. Die wichtigste Regel gilt also, dass Sie rechtzeitig etwas unternehmen.

Es gibt gewisse Düngemittel, die gegen Löwenzahn helfen 

Gartengestaltung Verwendung vomn organischen Duengemitteln

Wählen Sie lieber ökologische Methoden!

Es gibt sowohl ökologische als auch nicht so umweltfreundliche Vorgehensweisen bei der Entfernung vom Löwenzahn. Wie immer sind die ersten etwas mühsamer, doch Sie schonen damit Ihre Gesundheit und die Umwelt. Gerade, wenn Sie kleine Kinder oder Haustiere haben, ist die erste Variante eigentlich eher vorzuziehen.

Tipp: Für nachhaltige Resultate mit den umweltfreundlichen Mitteln sollten Sie mehrere davon nacheinander anwenden!

Nun werden wir konkreter!

Der Löwenzahn muss entfernt werden, sobald er noch gelb ist

Loewenzahn entfernen - bunte tolle Blumen

So können Sie Löwenzahn entfernen, ohne der Natur zu schaden

Das erste, was Sie gegen den Löwenzahn unternehmen können, ist das Rasenmähen. Sie entfernen zwar dabei nicht die Wurzeln, doch die gelben Blüten kommen weg. So bilden sich später keine Pusteblumen und der Löwenzahn breitet sich eben nicht aus. Wenn Sie oft genug den Rasen mähen, so ist das eine ausreichend effiziente Maßnahme. Sie könnte allerdings auch mit den passenden Düngemitteln kombiniert werden. Es gibt unterschiedliche Mittel dafür und diese haben natürlich verschiedene Inhaltsstoffe. So manche Düngemittel sind effizient gegen Löwenzahn und auch andere Arten von Unkraut wie etwa Moos. Darunter gibt es auch organische Varianten, die eine große Effizienz zeigen.

Schließlich könnten Sie sich auch einen Unkrautstecher holen. Unter dieser Art von Gartenwerkzeugen finden sich verschiedene Variationen und manche sind sogar an die längeren Wurzeln des Löwenzahns angepasst. Mit diesen drei Schritten werden Sie sicher den Löwenzahn wegkriegen. Allerdings sollten Sie die Rasenfläche immer wieder nach neuen Löwenzahn-Blüten überprüfen und eventuell doch aufgekommene weitere Pflanzen entfernen.

Die Verwandlung vom Löwenzahn in eine Pusteblume geschieht schnell. Dieser breitet sich dann unglaublich rasch aus

Loewenzahn entfernen - wunderbare Gartengestaltung

Maßnahmen, die Sie im Notfall unternehmen sollten!

Es gibt auch manche Maßnahmen, die nicht so umweltfreundlich sind und nur im Notfall zur Hilfe kommen können. Die erste solche  enthält Hausmittel, nämlich Salz und Essig. Sie könnten diese über die Wurzeln des Löwenzahn gießen und dann heißes Wasser dazu geben. Solche Vorgehensweise erscheint harmlos, doch sie ist in Wirklichkeit schädlich für die Natur. Noch vernichtender für die Umwelt sind natürlich die chemischen Düngemittel. Solche gibt es viele auf dem Markt, aber man sollte sie wirklich nur im Notfall verwenden.

Es gibt spezielle Unkrautstecher, die für Löwenzahn gedacht sind 

Loewenzahn entfernen einen tollen Rasen duengen

What's Hot
bienenfreundliche Bodendecker im Garten pflanzen

7 Bienenfreundliche Bodendecker, die fleißige Bienchen unterstützen und Unkraut natürlich eindämmen

Wussten Sie, dass der Löwenzahn essbar ist?

Wenn Sie den Löwenzahn im Garten sehen, dürfen Sie nicht gleich traurig sein. Es handelt sich zwar um ein Unkraut, das Ihrem Rasen oder anderen Pflanzen schaden kann, doch auf der anderen Seite ist er essbar. Das ist übrigens ein Argument für die ökologische Vorgehensweise bei dessen Entfernung, die das Wachsen in jeder Saison erlaubt. Bevor Sie dann zum Rasenmähen und anderen Mitteln übergehen, zupfen Sie ein paar Stück und experimentieren Sie mit einem tollen Rezept. Im Video unten finden Sie eine Idee für leckeren Salat mit Löwenzahn.

Achtung: Natürlich sollten Sie zur kulinarischen Zubereitung des Löwenzahns übergehen, wenn Ihr Garten mit keinen schädlichen heimischen Stoffen behandelt wurde. So vermeiden Sie Vergiftungen und andere gesundheitliche Probleme.

Vergessen Sie es nicht – die Gartenarbeit hat therapeutishen Effekt auf uns und Sie müssten sich deswegen immer darauf freuen!

In manchen Naturgärten lässt man den Löwenzahn stehen 
Naturgarten tolle Wiese Gartengestaltung

Werbung

Das automatische Rasenmähen hilft gegen den Löwenzahn ebenso

Rasen duengen Unkraut entfernen

What's Hot

Bodendecker gegen Unkraut: Welche Pflanzen eignen sich dafür?

Wenn Sie die gelben Blüten entfernen, schränken Sie die Verbreitung aus

Rasen pflegen tolle buntre Blumen

Sie können den Löwenzahn ebenso mit Hausmitteln entfernen, doch Achtung, denn…

Rasen pflegen - tolle gruene Wiesen

What's Hot

Unkraut aus Fugen entfernen- einfach, schnell und umweltfreundlich

…nicht alle Hausmittel sind gut für die Umwelt

Rasen pflegen Techniken fuer die Entfernung vom Loewenzahn

Verwenden Sie vorwiegend ökologische Mittel, wenn Sie den Löwenzahn entfernen wollen!

Rasen pflegen Loewenzahn entfernen

What's Hot

Löwenzahn – kein lästiges Unkraut, sondern eine Heilpflanze!

Werbung
Verwandte Artikel
neue Artikel