Löwenmäulchen – die farbenfrohen Blütenstauden den ganzen Sommer lang bewundern

Augustine Schatzenberger / Juni 06 2022

Löwenmäulchen sind so farbenfroh und den ganzen Sommer lang in Gärten, an Zäunen und auf Balkons zu sehen. Diese vielseitigen Pflanzen bieten Gärtnern die Möglichkeit, jedem Blumenbeet mehr Farbe und Ästhetik zu verleihen und während der gesamten Vegetationsperiode Bienen, Schmetterlinge und andere Bestäuber in den Garten zu locken. Sie können Löwenmäulchen ebenso verwenden, um Ihre Blumenbeete einzufassen oder tolle bunte Akzente in Blumentöpfen rund um die Terrasse zu schaffen. Das Löwenmaul hat seinen Spitznamen von der Form seiner Blüten. Auf dem Höhepunkt des Blütezyklus ähneln die Blüten einer Löwenschnauze. Löwenmäulchen haben lanzettliche Blätter, die spiralförmig um den Blütenstand und den Stängel der Pflanze angeordnet sind. Ihr botanischer Name ist Antirrhinum majus. Das bedeutet etwa „wie ein Maul“. Die Blumen erzeugen nämlich auch tagsüber eine Öffnungs- und Schließbewegung, die den Eindruck erweckt, als würde ein Löwe mit den Kiefern schnappen. Wenn sie sich Bestäuber wie Bienen ansehen, die sich mit den Blumen beschäftigen, öffnen sie diese und klettern manchmal hinein, wobei die Blume sie verschluckt.

Löwenmäulchen – die Dauerblüher sind wieder da! 

loewenmaeulchen rosa violett rote blueten

Werbung

Löwenmäulchen blühen gerne bei kühlerem Wetter und sind in einer Vielzahl von satten Farben erhältlich, die dem Garten einen spektakulären visuellen Effekt verleihen. Diese einzigartige Blume beginnt am unteren Rand der Blütenspitze zu blühen und wandert während einiger Wochen der Blüte in Richtung der Spitze. Normalerweise verlangsamen Löwenmäulchen die Blüte während der Sommersaison. Wenn Sie ihnen jedoch genügend Wasser geben, blühen sie bis in den Herbst hinein.

Allgemeine Pflegetipps für Löwenmäulchen

Ihre Löwenmäulchen gedeihen gut in gut entwässernden Böden, die reich an Nährstoffen sind. Wir empfehlen, sie in direktem Sonnenlicht zu pflanzen, aber sie wachsen und blühen auch in halbschattigen Blumenbeeten. Wenn Sie dicke und buschige Pflanzen anbauen möchten, empfehlen wir, die Blütenrispe vor Beginn der Blüte zu kneifen. Nachdem die Blumen zu Ende geblüht haben, führt das Abkneifen der Blütenspitzen zu neuem Wachstum, und Sie erhalten eine zweite Blütezeit vor dem Ende des Herbstes.

Erwarten Sie nicht, dass Ihre Löwenmäulchen den Winter überleben. Sie machen sich besser als Einjährige. Selbst wenn sie den Winter überleben, werden sie in der folgenden Saison wahrscheinlich nicht mit dem gleichen robusten Wachstum und der gleichen Blüte zurückkehren. Es ist eine gute Idee, sie herauszuziehen und mit neuen Samen oder Setzlingen neu zu beginnen. Ihre Löwenmäulchen bilden während der Vegetationsperiode Samenkapseln und können Samen auf die Blumenbeete fallen lassen. Wenn Sie Glück haben, können diese selbstaussäenden Samen blühen und im folgenden Sommer ein neues Löwenmäulchen-Bett bilden.

Pflanzen Sie Blumen in unterschiedlichen Farben, damit die Augenweide noch bunter wird 

bunte loewenmaeulchen im garten

Lichtverhältnisse und Standort

Pflanzen Sie Ihre Löwenmäulchen in gut beleuchteten Blumenbeeten, um die besten Blütenergebnisse zu erzielen. Löwenmäulchen gedeihen aber auch gut an teilweise sonnigen Stellen rund um den Garten. Sie benötigen während der Vegetationsperiode zwischen sechs und acht Stunden direkte Sonneneinstrahlung, um die Kraft zum Blühen zu erlangen.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Pflanzen während der Sommersaison gießen und die Wurzeln zwischen dem Gießen nicht austrocknen lassen. Wenn Sie die Pflanze gut pflegen, belohnt sie Sie mit einer zweiten Blütezeit gegen Ende des Sommers und sogar Mitte des Herbstes. Abhängig von Ihrem geografischen Standort können Ihre Löwenmäulchen bis weit in den Winter hinein blühen.

In einem zarten Rosa sehen die Blüten noch märchenhafter aus 

loewenmaeulchen rosafarbene blueten hoch

Die optimalen Bodenbedingungen

Ihre Löwenmäulchen werden am besten in Erde mit einem pH-Wert zwischen 6,2 und 7,0 gedeihen. Die Pflanzen wachsen gerne in nährstoffreichen Böden mit guter Drainage um die Wurzeln herum. Wenn der Boden nicht gut abfließt, laufen Sie Gefahr, dass die Pflanze Wurzelfäule entwickelt. Das Hinzufügen von etwas Mulch und etwas Mist während der Vegetationsperiode ist mehr als genug, um Ihren Löwenmäulchen zu helfen, ihr Potenzial auszuschöpfen.

Mit etwas Aufmerksamkeit und Pflege werden Sie mit solchen prächtigen Blüten beschert

loewenmaeulchen pflege tipps im garten

Löwenmäulchen richtig gießen und düngen

Löwenmäulchen brauchen viel Wasser, um zu gedeihen. Sie sind durstige Pflanzen, und Sie sollten sicherstellen, dass Sie die Erde jederzeit feucht halten. Den Boden zwischen dem Gießen austrocknen zu lassen, ist ein Fehler und könnte die Blütefähigkeit der Pflanze verzögern oder einschränken. Stellen Sie sicher, dass Sie um die Basis der Pflanze herum gießen und vermeiden Sie es, die Krone zu benetzen, um zu verhindern, dass Fäulnis auftritt und das Löwenmäulchen vernichtet. Um zu prüfen, ob Ihre Blumen Wasser brauchen, stecken Sie Ihren Finger in die Erde. Wenn sich die Erde an Ihrem Finger nach zwei Zentimetern trocken anfühlt, ist es an der Zeit, den Gartenschlauch für eine Bewässerungssitzung zu nehmen.

In Blumentöpfen brauchen die herrlichen Blütenschönheiten vielleicht sogar noch mehr Wasser 

loewenmaeulchen in toepfen pflegen

What's Hot

Welche Pflanzen mögen Schnecken nicht? Natürliche Abwehrmittel im Garten

Löwenmäulchen brauchen nicht viel Dünger, um zu gedeihen. Wenn Sie in wärmeren Klimazonen leben, minimiert die Zugabe von etwas verdünntem flüssigem Dünger das Risiko, dass die Pflanze Stickstoffverbrennungen entwickelt. Außerdem werden die Wurzeln mit den Nährstoffen versorgt, die sie zum Gedeihen benötigen.

Löwenmäulchen aus Samen ziehen

Wenn Sie mit Ihren Löwenmäulchen am schnellsten beginnen möchten, empfehlen wir, sie etwa 6 Wochen vor dem Einpflanzen in das Blumenbeet mit der Aussaat im Haus zu beginnen. Einige Gärtner können mit den Samen bis zu 12 Wochen beginnen, bevor sie sie in Blumenbeete legen. Um Ihre Samen drinnen zu säen, können Sie eine allgemeine Blumenerdemischung verwenden und die Samen in die Erde drücken. Gießen Sie die Erde leicht mit einer Sprühflasche und stellen Sie die Sämlingsschale 16 Stunden am Tag in helles Licht.

Nachdem die Sämlinge ihren fünften bis sechsten Satz Blätter entwickelt haben, können sie in den Garten gebracht werden. Nachdem Sie der Pflanze ein paar Tage Zeit gegeben haben, sich im Boden zu etablieren, können Sie die Spitze der Pflanze abkneifen, um sie zu ermutigen, nach außen zu wachsen. Solche Pflanzen können sogar leichten Frösten standhalten.

Sammeln Sie im Herbst die Samen aus den trockenen Schoten der Pflanze 

loewenmaeulchen von samen ziehen tipps

Werbung

Häufige Schädlinge und Krankheiten

Löwenmäulchen sind robuste Pflanzen und resistent gegen die meisten Krankheiten und Schädlinge. Es gibt jedoch einige, auf die Sie besonders achten sollten. Die bedeutendste Krankheit ist der Rostpilz. Dieser Erreger kann im Boden überwintern und das Wachstum und die Blüte der Löwenmäulchen im nächsten Jahr beeinträchtigen. Daher müssen Sie den Boden entfernen oder ein Fungizid verwenden, um die Krankheit abzutöten. Sonst wird diese die Löwenmäulchen vernichten und sich auf andere Pflanzen im Blumenbeet ausbreitet.

Löwenmäulchen sind auch anfällig für Schimmelpilze, üblich sind solche wie Echter Mehltau, Pilzblattflecken, Falscher Mehltau, Wurzelfäule und Welke. Die meisten Schimmelprobleme treten in Blumenbeeten auf, die nicht genügend Sonnenlicht oder Luftstrom um die Blumen herum erhalten. Spinnmilben und Blattläuse bereiten Gärtnern ebenfalls Sorgen, aber es ist einfach, diese Schädlinge mit einem Naturprodukt wie Neemöl zu kontrollieren. Sprühen Sie die Pflanzen ab, wenn Sie Anzeichen der Schädlinge bemerken, und sie sollten in ein oder zwei Tagen verschwinden.

Gesunde Pflanzen strahlen Lebensfreude aus! 

bunte loewenmaeulchen richtig pflegen

What's Hot
Tipps für Beeteinfassung beim Bauerngarten anlegen

Bauerngarten anlegen: Ideen und Tipps für Ihre rustikale Outdoor-Oase

Lassen Sie diese wunderschönen Blumen auch bei Ihnen im Garten oder auf Balkons und Terrassen blühen. So tun Sie nicht nur sich selbst, sondern auch Bienen und Schmetterlingen eine große Freude. Wir wünschen Ihnen einen herrlichen Sommer!

Mit Verbenen kombiniert fühlen sich Löwenmäulchen besonders bequem  

loewenmaeulchen gartentipps pflanzen

Im Spätsommer sind Zinnien und Chrysanthemen die perfekten Begleiter 

loewenmaeulchen weisse blueten

What's Hot

5 bienenfreundliche Stauden, die Bienen unterstützen und dem Garten mehr Blütenpracht bescheren

Aber auch nur in ihrer eigenen Gesellschaft sehen diese bemerkenswerten Blumen einfach umwerfend aus

loewenmaeulchen pinge blueten loewenmaeulchen wiese gartentipps rote blueten loewenmaeulchen

Verwandte Artikel
neue Artikel