10 schneckenresistente Pflanzen für Ihren Garten – Teil 2

Mareike Brenner / Juni 06 2022

Wie versprochen machen wir weiter mit dem Thema „Scneckenresistente Pflanzen“. Folgende 5 Gartenpflanzen werden die lästigen Schädlinge aus Ihrem Außenbereich vertreiben. Es gibt tatsächlich mehrere naturfreundliche Möglichkeiten, Schnecken sowie Nacktschnecken zu bekämpfen und Ihre Gartnepflanzen zu genießen. Yucca und Katzenminze sind nur 2 von den schneckenresistenten Pflanzen, die Sie in Ihrem Garten anbauen könnten. Um unsere vollständige Liste zu verfolgen, scrollen Sie runter und werfen Sie einen Blick auf Teil 1 der „10 schneckenresistente Pflanzen für Ihren Garten“. Viel Spaß beim Lesen und haben Sie einen wunderschönen Sommer im Freien!

Ein Garten ohne Schnecken und Nacktschnecken ist kein Traum mehr!

schneckenresistente Pflanzen Schnecken aus dem Garten verjagen

Werbung

Lassen Sie die Schnecken Ihre Gartenpflanzen nicht fressen!

Nacktschnecken im Garten - Was tun Tipps

So vertreiben Sie die Gartenschädlinge aus Ihrem Außenbereich…

schneckenresistente Pflanzen fuer den Garten

Schneckenresistente Pflanzen für Ihren Garten

Hier machen wir weiter mit unserer Liste der 10 schneckenresistenten Pflanzen:

  1. Yucca (Yucca filamentosa)

Yucca-Pflanzen haben Blätter, die für Nacktschnecken einfach keine attraktive Mahlzeit sind. Sie sind faserig und starr, was das Kauen sehr erschwert, so dass Schnecken und Nacktschnecken sie um jeden Preis meiden.

Wenn man den Pflanzen die richtigen Wachstumsbedingungen bietet, sind sie recht einfach zu pflegen. Sie bevorzugen Gärten, in denen sie viel Sonnenlicht und einen gut durchlässigen Boden erhalten. Es wäre hilfreich, wenn Sie die Yucca-Pflanzen nicht zu sehr bewässern würden, da sie zu viel Wasser nicht mögen.

Yucca-Pflanzen halten nicht nur Schädlinge von Ihrem Garten fern, sondern können dank ihrer scharfen Blätter und wachsartigen Blüten auch für eine attraktive Dekoration in Ihrem Außenbereich sorgen.

Eine tolle Pflanze für Ihren Garten

schneckenresistente Pflanzen Yucca filamentosa

  1. Katzenminze (Nepeta)

Genau wie Lavendel und Rosmarin hat die Katzenminze einen starken Geruch, den Schnecken und Nacktschnecken nicht mögen und lieber meiden. Als aromatische Pflanze eignet sich die Katzenminze auch hervorragend für die Zubereitung eines Tees. Außerdem wehrt sie nicht nur Schädlinge ab, sondern lockt auch Bestäuber an.

Sie ist eine ziemlich pflegeleichte Pflanze, die sich an fast alle Wachstumsbedingungen anpassen kann. Genauer gesagt kann sie sowohl in voller Sonne als auch im Halbschatten gedeihen. Außerdem gedeiht sie sowohl in durchschnittlichen als auch in sehr gut durchlässigen Böden.

Diese duftende Gartenpflanze wird die Schnecken von Ihrem Garten fernhalten

schneckenresistente Pflanzen Katzenminze Nepeta

What's Hot

Marienkäfer anlocken und Schädlinge auf natürliche Weise bekämpfen

  1. Wollziest (Stachys byzantine)

Wollziest oder auch als Eselsohr oder Hasenohr bekannt, hat behaarte und harte Blätter, weshalb Schnecken und Nacktschnecken diese Pflanze nicht als attraktive Mahlzeit empfinden. Doch die charakteristische, samtige Textur der Blätter macht die Pflanze für sie interessant. Ihre Blätter können sogar als „Pflaster“ zur Heilung von Wunden wie Schnitten und schmerzhaften Bienenstichen verwendet werden.

Obwohl es keine hübschen Blüten hervorbringt, lohnt sich der Anbau dieser Pflanze allein schon wegen ihrer samtigen Textur und ihres Aussehens. Um gut zu gedeihen, muss das Eselsohr in voller Sonne oder im Halbschatten stehen und einen sehr gut durchlässigen Boden haben, da die Pflanze anfällig für Wurzelfäule ist. Denken Sie daran, die Pflanze nur zu gießen, wenn der Boden völlig trocken ist. Dank seines mattenförmigen Laubs kann es als Bodendecker angebaut werden.

Wollziest ist eine einzigartige Pflanze, die mehrere Vorteile bietet

schneckenresistente Pflanzen Wollziest Stachys byzantine

Werbung
  1. Wolfsmilch (Euphorbia)

Euphorbia-Pflanzen enthalten einen milchigen Saft mit einem bitteren Geschmack, den Schnecken und Nacktschnecken einfach nicht mögen. Beachten Sie, dass der Saft von Euphorbien auch die menschliche Haut reizen kann, weshalb diese Pflanzen als giftig gelten. Denken Sie daran, beim Umgang mit Euphorbia-Pflanzen Handschuhe zu tragen, um Hautkontakt zu vermeiden.

Die Gattung Euphorbia umfasst viele Pflanzen wie einjährige Pflanzen, Stauden, Sträucher und Sukkulenten. Es gibt also eine große Auswahl, aus der Sie wählen können. Die meisten Euphorbia-Pflanzen sind ziemlich pflegeleicht und haben nur minimale Wachstumsanforderungen. Sie bevorzugen in der Regel Halbschatten und einen feuchten Boden, der auch eine gute Drainage bietet, wie z. B. Kakteen-/Sukkulentenerde. Bei Sukkulenten Sorten ist es äußerst wichtig, dass sie nicht übermäßig bewässert werden, da sie anfällig für Wurzelfäule sind.

Eine schöne, aber auch gefährliche Gartenpflanze

schneckenresistente Pflanzen Wolfsmilch Euphorbia

What's Hot

Schildläuse bekämpfen: Mit diesen Tipps werden Sie die lästigen Schädlinge los!

  1. Japanische Herbst-Anemone (Anemone hupehensis)

Die Ansiedlung dieser Pflanze im Garten kann zwar etwas schwierig sein, aber wenn sie erst einmal da ist, verbreitet sie sich schnell und einfach und hält dank ihres rauen Blattwerks Schnecken und Nacktschnecken von Ihrem Außenbereich fern. Da sie in bestimmten Böden etwas invasiv sein können, ziehen es Gärtner mit kleinen Außenflächen vor, sie in Kübeln zu pflanzen, um ihre Ausbreitung besser kontrollieren zu können.

Japanische Herbst-Anemonen sind ebenfalls eine Freude für die Augen, da sie sehr hübsche, gänseblümchenartige Blüten in Weiß- und Rosatönen hervorbringen. Und auch das Laub trägt zu einem fantastischen Struktureindruck bei. Um gut zu gedeihen, bevorzugen Japanische Herbst-Anemonen einen feuchten, aber gut durchlässigen Boden und brauchen einen hellen Schatten.

Diese Blüten werden ein Schmuckstück für Ihren Garten sein und gleichzeitig die Schnecken abschrecken

schneckenresistente Pflanzen Japanische Herbst-Anemone Anemone hupehensis

Fazit

Schnecken und Nacktschnecken im Garten können schnell den Tod der Pflanzen bedeuten, die Sie so mühsam gezüchtet und gepflegt haben. Im Falle einer Schneckeninvasion werden Ihre Gartenpflanzen zur Mahlzeit dieser Schädlinge, bis sie absterben. Das passiert aber nur, wenn die Pflanzen für diese hungrigen und gierigen Weichtiere attraktiv sind. Mit diesen zehn schneckenresistenten Pflanzen können Sie sicherstellen, dass Ihr Außenbereich nie wieder von Schnecken heimgesucht wird.

Die Auswahl von Pflanzen, die Schnecken nicht mögen und nicht fressen, ist eine gute Möglichkeit, den Schaden zu begrenzen, den diese Schädlinge in Ihrem Garten anrichten können. Einige dieser Pflanzen stoßen Schnecken dank ihres schwer zu zerkauenden Laubs ab, während andere sie mit ihrem starken Duft fernhalten.

Schneckenresistente Pflanzen bieten einen sicheren Schutz für Ihren Garten

Schnecken im Garten naturfreundliche Methoden schneckenresistente Pflanzen Gartenpflanzen die Schnecken nicht fressen schneckenresistente Pflanzen Ideen gegen Schnecken im Garten schneckenresistente Pflanzen Nacktschnecke

What's Hot

10 Heilkräuter, mit denen man viele lästige Schädlinge aus dem Garten verjagen kann

Verwandte Artikel
neue Artikel