Kann ein Zweifamilienhaus Ihr neues Zuhause sein?

Mareike Brenner / Juli 29 2019

Irgendwann kommt die Zeit, wann man sich für eine eigene Wohnung entscheidet. Wenn das auch bei Ihnen der Fall ist, dann können wir Ihnen mit unseren Tipps und Infos in den folgenden Zeilen behilflich sein…

Also, Sie sind sicherlich schon bereit, ein „Nest“ für Ihre Familie zu bauen. Das ist super, aber zuerst müssen Sie jedoch einiges sorgfältig überlegen und ein paar wichtige Entscheidungen treffen. Vielleicht haben Sie eine Vorstellung, wie Ihr Traumhaus aussehen soll. Aber hat diese auch genügend Berührungspunkte mit der Realität? Welche Kriterien sind die wichtigsten für Sie? Seien Sie im Klaren, womit Sie doch keine Kompromisse eingehen können und worauf Sie tatsächlich verzichten können? Nun haben Sie wahrscheinlich ein realistisches Bild im Kopf, wie Ihre zukünftige Wohnung aussehen muss.

Zweifamilienhaus kaufen

Zweifamilienhaus kaufen Gründe Vorteile Nachteile Doppelhaus Garten Gartenpool

Werbung

Zwei Familien unter einem Dach – Wäre das etwas für Sie?

Zweifamilienhaus kaufen Vorteile Nachteile Doppelhaus

Sind Sie vielleicht je auf die Idee gekommen, dass Sie in ein Zweifamilienhaus investieren könnten und es mit Verwandten oder Freunden teilen? Oder eine andere Möglichkeit wäre, dieses zu vermieten, um Ihre Hypothek zu bezahlen. Also ein Zweifamilienhaus bauen bzw. kaufen kann eine clevere Idee sein, aber zuerst sollten Sie alle Aspekte in Betracht ziehen. Darunter finden Sie 6 Standpunkte, die wir als wichtig finden. Bitte werfen Sie einen Blick drauf!

Welche sind die Vorteile eines Mehrfamilienhauses?

Zweifamilienhaus kaufen Vorteile Nachteile moderne Häuser

  • Standort

Die Auswahl an potenziellen Wohngegenden kann erheblich eingeschränkt sein, da ein Mehrfamilienhaus ganz anderes als jedes Einfamilienhaus ist. Deswegen sind Mehrfamilienhäuser nicht in allen Wohngegenden erlaubt. Diese befinden sich in der Regel in städtischen Gebieten, während  Einfamilienhäuser meist in den Vororten liegen. Sie müssen auch berücksichtigen, ob der von Ihnen gewählte Standort bei potenziellen Mietern beliebt ist. Wenn Sie zum Beispiel ein Haus in einem weit von der Stadtmitte entfernten Wohnviertel kaufen, werden Sie es vielleicht schwerer haben, zuverlässige Mieter zu finden.

  • Finanzierung

Bei der Finanzierung eines Zweifamilienhauses können Sie unterschiedliche Herausforderungen treffen. Bis Sie die potenziellen Mieteinnahmen nutzen können, benötigen Sie dennoch einen guten Kredit, einen niedrigen Verschuldungsgrad und eine große Anzahlung – in der Regel etwa 25% des Gesamtpreises. Banken wissen, dass Mieter in gewisser Zeit gehen können und Sie müssen möglicherweise die volle Hypothek selbst bezahlen, bis Sie einen anderen Mieter finden.

Moderne Doppelhäuser sind in letzter Zeit sehr beliebt

Zweifamilienhaus kaufen Vorteile Nachteile Doppelhaus modern nachhaltig

  • Immobilienkosten

Zweifamilienhäuser kosten in der Regel mehr als Einfamilienhäuser. So müssen Sie nicht nur mit einem größeren Prozentsatz für die Anzahlung aufkommen, aber die Anzahlung selbst wird auch höher sein, weil sie auf einer teureren Eigenschaft basiert.

  • Privatsphäre

Wenn Sie ein Zweifamilienhaus bauen, vermieten und selbst da wohnen, können Ihre Mieter bei Fragen oder Problemen jederzeit vorbeikommen. Und Sie sind als Vermieter dafür verantwortlich, dass alles im Haus in Ordnung ist. Daher haben Sie weniger Privatsphäre als im Vergleich dazu, wenn Sie in einem Einfamilienhaus nur mit Ihrer Familie wohnen.

 Zweifamilienhaus mit gemeinsamem Garten

Zweifamilienhaus kaufen Vorteile Nachteile

  • Leerstandskosten

Wenn Ihre Mieter gehen und die Immobilie leer steht, spricht man von einem Leerstand. Im Wesentlichen müssen Sie die Kosten dafür decken, bis Sie die Immobilie wieder vermieten. Möglicherweise entstehen Reparaturkosten, denn die Immobilie muss oft für den nächsten Mieter renoviert werden. Möglicherweise müssen Sie auch für die Werbung bezahlen, um einen neuen Mieter zu finden.

  • Verkauf der Immobilie

Es gibt nicht so viele Menschen, die nach Mehrfamilienhäusern suchen, wie es Käufer für Einfamilienhäuser gibt. Deswegen kann es für Sie schwieriger sein, ein Zweifamilienhaus zu verkaufen. Im Gegensatz dazu kann man ein Einfamilienhaus an eine Privatperson oder einen Investor leichter verkaufen.

Genießen Sie ein geräumiges Zuhause!

Zweifamilienhaus kaufen Gründe Vorteile Nachteile

Werbung

Der Kauf eines Zweifamilienhauses kann allerdings eine gute Idee sein, aber Sie müssen bereit sein, die oben genannten Herausforderungen und eventuell noch mehrere solche anzunehmen. Seien Sie sicher, dass ein Mehrfamilienhaus zu Ihrem Lebensstil gut passt und genießen Sie Ihr neues Zuhause!

Doppelhaus in einem ruhigen Stadtviertel

Zweifamilienhaus kaufen Vorteile Nachteile Fertighaus Doppelhaus

Verwandte Artikel
neue Artikel