Der kleine Sonnenschirm Ratgeber für Ihren perfekten Sonnenschutz

Augustine Schatzenberger / Oktober 25 2017

So schön die Sonne uns auch wärmt, sind ihre starken UV-Strahlen nicht zu unterschätzen. Diese sind bewiesenerweise gefährlich und zwar nicht nur für unsere Haut, sondern auch für unsere Augen. Dagegen sichert ein guter Sonnenschutz in Form von Sonnenschirm, Sonnensegel oder Markise die optimalen Entspannungsbedingungen bei sonnigem Wetter am Strand, im Garten oder auf dem Balkon und verschont gleichzeitig Gerichte und Getränke, die wir gerne draußen verzehren möchten. Was macht aber eigentlich einen guten Sonnenschutz oder in diesem Fall einen guten Sonnenschirm aus?

In unserem kleinen Ratgeber haben wir das Wichtigste für Sie zusammengefasst. Wir hoffen, damit mehr Klarheit für Sie zu verschaffen und Ihnen eine zusätzliche Entscheidungshilfe beim Kauf Ihres perfekten Sonnenschirms zu leisten.

Finden Sie den richtigen Sonnenschirm für jeden Anlass!

palazzo noblesse glatz sonnenschirm terrasse garten mittelmast schirm

Sonnenschirm ist nicht gleich Sonnenschirm

Abgesehen davon, dass Sie zusehen sollten, immer auf hochwertige, benutzerfreundliche Produkte mit optimalem UV-Schutz zu setzen, sollten Sie schon die Haupttypen von Sonnenschirmen kennen. Im Grunde geht es um zwei Haupttypen – den Mittelstockschirm und den Freiarmschirm, auch Ampelschirm genannt. Wie die Namen es schön beschreiben, hat der erste Schirmtyp nur einen Mittelmast, der das ganze Schirmdach trägt. Und bei dem zweiten ist dieser Mast jedoch anders ausgerichtet – an der Seite eben. Diese innovative Bauweise, deren Erfindung der schweizerischen Firma Glatz AG zugeschrieben wird, trägt etliche Vorteile mit sich. Allen voran: man verfügt über viel mehr Platz und Flexibilität unter dem Schirmdach. Da stehen nämlich kein Sockel und kein Mast mehr!

Der Ampelschirm PENDALEX® von Glatz AG in Weiß

glatz sonnenschirm ampelschirm weiss

Freiarmschirme sind außerdem eine optimale Kombination aus Design und Funktionalität. Ihre praktische Schwenkbarkeit lässt ganz viel Raum für Improvisation und Umgestalten, egal ob dies eine Terrasse, ein Balkon oder eine Pool-Anlage sein sollte. Dazu macht ein Ampelschirm mit seinem feinen Profil immer eine gute Figur und wird sofort zum Blickfang.

Weiterhin gibt es auch mehrere Sonnenschirmtypen, die dann eher als Variationen der ersten zwei gelten. Einige davon sind: Großschirme, die normalerweise ein Durchmesser von über 4 m haben, Allwetterschirme, die extrem witterungsbeständig sind, Balkonschirme, die oft als Wandschirme ausgeführt sind usw. Je nach Material trifft man auch auf Holz- oder Strohschirme. Ziemlich bunt und vielseitig ist die Welt der Sonnenschirme, nicht?

Welchen Sonnenschirmtyp brauchen Sie eigentlich?

Um sich darüber ganz sicher zu sein, sollten Sie sich folgende Fragen beantworten:

  • Wo genau wird der Schirm am meisten stehen – auf dem Balkon, am Pool, am Tisch…?
  • Wird er bewegt oder immer nur an der gleichen Stelle stehen bleiben?
  • Aus welchen Materialien hauptsächlich besteht die übrige Einrichtung?
  • In welchem Einrichtungsstil ist die Umgebung gestaltet?

Von Ihren Antworten hängt schon ganz viel ab. Zum Beispiel die Wahl des Schirmsockels. Soll dieser mit kleinen Rollen ausgestattet, mit Wasser oder Sand befüllt oder eher ganz fest und stabil im Boden oder an der Wand montiert werden?

Setzen Sie auf hochwertige Sonnenschirme mit modernem Design!

modern sonnenschirm design rot

Natürlich spielen Materialien, Design und Farben auch eine wichtige Rolle

Bei allen Sonnenschirmtypen sollten Sie ausnahmslos immer bedenken, dass es sich hier um einen nützlichen Gegenstand handelt, der fast immer draußen bleibt und der Witterung so lange wie möglich standhalten muss. Der Sonnenschirm beschützt Sie nicht nur vor der prallen Sonne, sondern gelegentlich auch vor manchem überraschenden Platzregen. Von daher ist es umso wichtiger, dass Sie besonderen Wert auf Materialien und Anfertigung legen.

Ein guter Sonnenschirm sollte aus qualitativ hochwertigen Materialien bestehen und über eine optimale Imprägnierung verfügen. Der Stoff des Schirmdaches soll auf jeden Fall schmutz-, öl- und wasserabweisend sowie auch fäulnishemmend sein. Damit ihm auch stärkere Windböen nichts ausmachen, wäre eine entsprechende Reißfestigkeit völlig angebracht.

Innovative Stoffe aus Acrylfasern fürs Schirmdach sind besonders zu empfehlen und ein Mast aus pulverbeschichtetem Aluminium oder Edelstahl erweist sich als eine der besten Entscheidungen für den perfekten Sonnenschirm bei fast jeder Angelegenheit.

Runde, rechteckige, dreieckige und quadratische Sonnenschirme von zahlreichen Herstellern stehen Ihnen zur Auswahl. Es gibt kaum noch etwas, was es nicht gibt.

Schaffen Sie sich eine Wohlfühloase auf der eigenen Terrasse!

pendalex sonnenschirm aus stoff ampelschirm glatz

Das passende Zubehör und die nötigen Ersatzteile bekommt man natürlich auch jederzeit im Fachhandel vor Ort oder online, nach Hause geliefert. Wie wäre es zum Beispiel mit LED Lichtern, die einfach direkt unter dem Schirmdach befestigt werden oder mit einer zusätzlichen Heizung zum Schirm dazu? Solche Ergänzungen sorgen für ein behagliches Ambiente mit einer Prise nächtlicher Romantik, selbst wenn die Sonne schon längst untergegangen ist.

Also, finden Sie Ihre optimale Beschattungslösung für Balkon, Terrasse oder Garten und genießen Sie die Sonne in Maßen! Oder brauchen Sie vielleicht den richtigen Sonnenschirm im Bereich Gewerbe oder Gastronomie? Alles kein Problem! Namhafte Hersteller wie Zangenberg, Weishäup, Glatz, May und Umborsa – um nur einige zu nennen – haben bestimmt das Richtige für Sie im Sortiment.

Viel Spaß beim Suchen und Finden wünscht Ihnen die Redaktion!

mittelstocksonnenschirm stoff aluminium glatz ag

 

Verwandte Artikel
neue Artikel