Passende Kleider- und Haarfarben für den Wintertyp!

Adele Voß / Januar 14 2022

Genauso wie der Herbst ist der Wintertyp wahrscheinlich einer der meist verbreiteten weltweit. Dieser hat ebenso unglaublich viele Variationen. Möchten Sie gerne erkennen, ob Sie dazugehören oder nicht, damit Sie die richtigen Haarfarben und Nuancen für Ihre Kleidung aussuchen? So können Sie auch mit kleinen Investitionen und Einkäufen immer wieder strahlend schön ausschauen. Denn selbst das beste Designerkleid der Welt hilft nicht weiter, wenn es in einer unpassenden Farbe ausgesucht wurde.

Hier sehen Sie eine Reihe von Farben zum Schminken, die Ihnen gut stehen werden

Ideen für eine Frau - Haarfarbentrends

Werbung

Folgen Sie unseren Tipps, um den Wintertyp zu bestimmen!

Auffällig und kontrastreich – so ist der Wintertyp. Im Vergleich zum in Europa sehr verbreiteten Sommer- und Frühlingstyp erscheint er etwas exotisch. Es gibt mehrere unterschiedliche Untertypen, doch in seiner klassischen Form könnte man ihn umgangssprachlich als „Schneewittchen“ bezeichnen. Hierbei haben wir einen starken Kontrast zwischen sehr dunklen Haaren und einer relativ blassen eintönigen Haut. Schwarz und Dunkelbraun dominieren bei den Augen und den Haaren des Wintertyps. Sie bringen die Gesichtszüge besonders stark zur Geltung, ohne dass man dabei etwas groß verändern muss.

Erfahren Sie aus unserem Artikel, wie Sie am besten den Wintertyp bestimmen

Trendige Farbpalette Farbtyp bestimmen

Die passenden Farben für den Wintertyp

Frauen das Wintertyps gehören zu dieser Gruppe von Menschen, die auch ohne Make-Up ausdrucksvoll und wunderschön aussehen. Meistens reichen die natürlichen Kontraste an sich aus. Die Farbe verstärkt die positive Auswirkung umso mehr. Keinem  steht das Schwarz besser als dem Wintertypen. Beige und andere dunkle Neutralfarben sind ebenfalls ideal. Lila, Lavendel und die meisten Blautöne passen zu denen ebenso perfekt. Verzichten Sie dafür lieber auf Pfirsich, Korral, Rot und Gelb!

Es gibt eine Mischform zwischen Herbst und Winter, bei der die kontrastreiche Ausstrahlung etwas dezenter wirkt und eventuell betont werden muss. Damit sie wie beim klassischen Wintertyp zur Geltung kommt, muss man jedoch etwas mehr unternehmen! Bei diesem gilt es, durch etwas Make-Up für eine gleichmäßige Hautfarbe und Betonung der Augenfarbe zu erreichen. Das sind nur eine paar Griffe, die jedoch diesen Typ unglaublich attraktiv machen!

Die Kontraste kommen bei keinem anderen Farbtyp so stark zur Geltung

Wintertyp und Make Up bestimmen

Helle oder blasse, doch zugleich makellose Haut ist für den Hattyp Winter typisch

Tipps für Kleider und Make Up Farbtyp bestimmen

Hier sehen Sie drei weitere klassische Beispiele für den Farbtyp Winter

Modetrends klarer Wintertyp

What's Hot

Smokey Eyes schminken – In fünf Schritten geht das leicht und schnell

Der Wintertyp ist sehr verbreitet und sehr vielfältig

Modetrends Varianten des Wintertyps

Werbung

Alle Kradashians zählen zum Wintertyp

Farbtyp bestimmen dunklere Haarfarbe Wintertyp

What's Hot

Lippen schminken – 20 ausgefallene Designs für Ihr spektakuläres Party-Outfit

Meistens sehen Frauen des Wintertyps auch ohne Make-Up wunderschön aus!

Farbtyp bestimmen verschiedene Varianten

Fast jede Schönheit des Wintertyps kann man als Winterkönigin bezeichnen

Langhaarfrisuren Haarfarben Trends dunkles Haar

What's Hot

Augen Make Up Schritt für Schritt – so schminken Sie Ihre Augen größer

Noch ein paar beliebte Promis des Wintertyps!

Modetrends Promi Welt Looks

Wenn Sie zum Wintertyp gehören, dann zeichnen Sie sich mit einer wunderschönen Haut aus!

Schöne Ideen für die Haarfarben

What's Hot

Augen größer schminken: 9 Schminktipps für einen dramatischen Look

Werbung
Verwandte Artikel
neue Artikel