Die wichtigsten Tipps rund um das Thema Schlüsseldienst

Augustine Schatzenberger / Januar 02 2019

Viele Schlüsseldienste versuchen mittlerweile die Panik und Hilflosigkeit vieler Menschen schamlos auszunutzen, denn wenn Sie sich einmal aus Ihren eigenen vier Wänden ausgesperrt haben, hilft häufig nur ein Schlüsseldienst weiter. Jedoch versuchen viele große Profite zu erzielen und daher sind Rechnungen von über 1000 Euro keine Seltenheit.  Dies ist jedoch völlig überzogen, für das einfache Öffnen einer Tür und sollte auf keinen Fall bezahlt werden.

Damit Sie sich vor solchen unseriösen Schlüsseldiensten schützen können, sollten Sie sich die folgenden Tipps und Tricks aufmerksam durchlesen und verinnerlichen, um eine böse Überraschung am Ende zu verhindern.

schlüsseldienst success

Dies sind die wichtigsten Tipps im Überblick:

  • Rufen Sie mehrere Firmen an und vergleichen Sie die jeweiligen Preise miteinander. Zudem sollten Sie sich bereits am Telefon genau erklären lassen, welche Kosten für welche Leistungen anfallen werden.
  • Wählen Sie keine Nummer von einem Schlüsseldienst, welcher mit „AAA“ am Anfang im Telefonbuch gelistet ist. Hierbei handelt es sich oftmals um unseriösen Anbieter, die Kunden locken wollen, die direkt die erste Nummer wählen, welche einem ins Auge fällt. Dort fallen jedoch häufig hohe Preise an und es wird unseriös gearbeitet.
  • Legen Sie immer bereits am Telefon einen Festpreis fest und lassen Sie sich diesen vor Ort noch einmal bestätigen, um jegliche Missverständnisse zu vermeiden.
  • Wenn der Schlüsseldienst einen zweiten Mitarbeiter mitschicken will, sollten Sie dies strikt ablehnen. Eine Tür lässt sich auch alleine innerhalb von wenigen Minuten ohne Schäden öffnen. Eine zweite Fachkraft würde ausschließlich die Kosten unnötig in die Höhe schießen lassen.

schlüsseldienst tipps

  • Passen Sie zudem auf, dass keine Schäden mutwillig an der Tür verursacht werden. Es werden keine schweren Geräte etc. benötigt, um eine Tür zu öffnen und es sollte generell kein Schaden dabei entstehen. Unseriöse Anbieter berechnen Ihnen gerne zusätzliche Reparaturen, der entstandenen Schäden, um noch einmal deutlich mehr Geld zu kassieren.
  • Lassen Sie sich zudem niemals von einem Monteur unter Druck setzen und wenn Sie bereits den Verdacht hegen, abgezockt zu werden, sollten Sie auch einen Anruf bei der Polizei nicht scheuen. Ebenfalls können Sie Freunde oder Nachbarn zur Hilfe holen, falls Sie zu einer Zahlung erpresst werden.
  • Als vorbeugende Maßnahme ist es häufig das Beste, einen Zweitschlüssel bei Freunden, Familie oder den Nachbarn zu verstauen, den Sie im Notfall verwenden können. Dies spart nicht nur Zeit, sondern es lässt sich die gesamte Situation auch ohne Hilfe eines Schlüsseldienstes lösen.

schlüsseldienst

So hoch darf der Preis maximal sein

Wenn die Haustür geöffnet werden muss und gleichzeitig der Zylinder ausgetauscht wird, darf diese Dienstleistung maximal 100 Euro kosten. Zwar ist dies auch nicht billig, muss aber in Kauf genommen werden, für eine Dienstleistung, die rund 15 Minuten in Anspruch nehmen sollte. Alle höheren Preise grenzen jedoch an Abzocke und sollten nicht direkt Bar beglichen werden.

Am Wochenende steigen die Preise

Sollten Sie sich einmal in der Nacht oder am Wochenende ausgesperrt haben, kann die Türöffnung schon einmal 200 Euro kosten. Das ist jedoch die Obergrenze und bei höheren Preisen handelt es sich um unseriöse Anbieter, die Sie gar nicht erst beauftragen sollten.

seriöser schlüsseldienst tipps

So finden Sie den passenden Schlüsseldienst

Erste Anlaufstelle sollten im Regelfall die „Gelben Seiten“, weitere Telefonbücher oder lokale Geheimtipps sein. Denken Sie jedoch daran, immer bereits am Telefon einen Festpreis zu vereinbaren, um später keine böse Überraschung zu erleben und unseriöse Firmen direkt abzuschrecken.

  schlüsseldienst tür öffnen

Verwandte Artikel
neue Artikel