Haben Sie bereits Kürbis Tiramisu gegessen? Hier kommt das Rezept!

Adele Voß / Februar 02 2022

Tiramisu ist ein breites und spannendes Thema für Genießer von leckeren Nachtischen. Es scheint in seinen vielfältigen Variationen sehr gut zu schmecken. Egal ob Sie das Originalrezept ausprobieren oder es mal anders haben wollen, bietet dieses Dessert Genuss für alle Sinne. Wie Sie wohl gemerkt haben, haben wir ebenfalls eine Leidenschaft für verschiedene originelle Varianten vom beliebten Rezept entwickelt. Deswegen entdecken Sie eine Reihe toller Ideen dazu auf unserer Internetseite! Im Folgenden geht es um Kürbis Tiramisu!

Kaffee und Kuchen mit tollem Tiramisu – das kommt immer gut an!

Kürbis Tiramisu Kaffee und Kuchen

Werbung

Das klassische Tiramisu Rezept mal anders

Eigentlich entdecken Sie im Folgenden nahezu das Grundrezept vom Tiramisu. Vom Kürbis kommt ein zusätzlicher Beigeschmack, der den Genuss noch mehr verstärken wird. Das Kürbis-Tiramisu ist eindeutig passend für spezielle Gäste an den winterlichen Nachmittagen!

Das brauchen Sie fürs Kürbis Tiramisu

  • 300 g. gekochter Kürbis,
  • Je 1/2 TL Zimt, Muskatnuss und 1/2 TL Ingwer in Pulver,
  • 300 g Mascarpone,
  • 200 g saurer Rahm,
  • 80 g Kokoszucker,
  • 380 ml gekochter und gekühlter starker Kaffee,
  • 300 g Biskuits.

Das Kürbis-Tiramisu erinnert sehr stark an das Originalrezept

Leckere Ideen Rezepte Tiramisu

Zubereitung von Kürbis Tiramisu Schritt für Schritt

Bereiten Sie die Creme vor!

Pürieren Sie den gekochten und gekühlten Kürbis. Geben Sie anschließend den Zimt, den Ingwer und die Muskatnuss dazu. Rühren Sie alles sehr gut mit einem Löffel. In einer separaten Schüssel vermischen Sie die Kürbiscreme und den Mascarpone seht gut miteinander. Mit Hilfe von einem passenden Küchengerät, wie etwa Mixer oder Küchenroboter, sollten Sie alles gut schlagen. Teilen Sie die fertige Creme in zwei auf.

Das Kürbis-Tiramisu passt gut zur Herbst- und Winterzeit

Rezepte Tiramisu - tolles Stück Tiramisu

Ordnen der Zutaten in einer passenden Form

Wählen Sie eine passende Form, die am besten rechteckig wäre. Das erleichtert Sie dann später, wenn Sie die Biskuits da anordnen. Mit ein bisschen Kreativität können Sie allerdings das Tiramisu ebenfalls in eine runde oder andere Form zubereiten. Tauchen Sie die Biskuits eins nach dem anderen in den gekühlten Kaffee ein. Manchmal hilft es weiter, die Biskuits in zwei zu teilen, um sie in die gewünschte Form unterzubringen. Lassen Sie im Kühlschrank für mindestens drei Stunden, bevor Sie servieren.

Ordnen Sie jeweils zwei Reihen von Biskuits und schütten Sie sowohl auf die erste als auch auf die obere die Creme aus!

Sie können der Creme neben den aufgezählten Zutaten noch Nüsse, Kokosstreu und weitere Geschmacksverstärker beifügen
Kürbis Rezepte Tiramisu Rezep

Mit diesem relativ einfachen Rezept können Sie Ihre Gäste recht stark beeinflussen

Rezepte Tiramisu wunderbare Dessertideen

What's Hot

Tiramisu mit roten Früchten zubereiten: Ein köstliches Rezept für Beeren Tiramisu

Hinsichtlich der Form und des Servierens zeigen Sie gerne Kreativität 

Tiramisu mal anders - gesunder Nachtisch

Werbung

Das Kürbis-Tiramisu ist eine der einfachsten Varianten von diesem Nachtisch

Tiramisu mal anders Grundrezept

What's Hot

Valentins-Tiramisu: 17 atemberaubende Ideen für einen Genuss zu zweit

Wie alle Tiramisu-Varianten schaut ebenso dieses in Glas gut aus!

Tiramisu mal anders Tiramisu im Glas

Die Deko mit Kakao und Minze stellt auch in diesem Fall eine gute Idee dar!

Kürbis Tiramisu mit Minze Deko

What's Hot

Tiramisu Pralinen – 4 Zutaten Rezept für den kleinen Hunger

Zum Abschluss noch eine schöne Idee zum Servieren vom Kürbis-Tiramisu im Glas

leckeres Tiramisu - Dessert Ideen - Tiramisu im Glas

Verwandte Artikel
neue Artikel