Köstliches Spekulatius Parfait könnte Ihr nächstes spezielles Dessert sein!

Romilda Wilde / Januar 19 2022

Wer Leckereien wie Torten, Kuchen und Tiramisu gern isst, der hat sicherlich auch das Parfait gern. Denn das ist ein raffiniertes und erfrischendes Dessert, welches nicht nur zu Weihnachten schön passt. Auch zu anderen Anlässen könnte es eine köstliche Verführung sein. So wäre das beispielsweise ein hervorragendes Dessert zum Fest der Liebe. Dabei gibt es echt viele Varianten  der Süßigkeit, sodass jeder eine passende Idee für sich finden kann. Und können Sie mal diese Leckerei selber zubereiten? Im Folgenden finden Sie eine tolle Rezeptidee für leckeres Spekulatius Parfait.

Das Spekulatius Parfait ist ein Kunstwerk!

spekulatius parfait ausgefallene desserts zuhause zubereiten

Werbung

Spekulatius lässt das Parfait viel toller schmecken!

Das Parfait ist ein leckeres Halbgefrorenes und wird üblicherweise in Scheiben geschnitten und serviert. Es unterscheidet sich vom Eis darin, dass die Zutaten nicht gerührt werden, weswegen eine ganz verschiedene Konsistenz entsteht. Wer also keine Eismaschine hat, der könnte auch ein erfrischendes Dessert zubereiten, und nämlich das Parfait. Jedes Parfait besteht aus Eiern, Zucker und Sahne. Die luftige Masse wird dann in einer Eis- oder Gefrierform, mit Frischehaltefolie ausgelegt, gegossen. Eventuell kann man die Masse auch in einzelne Formen gießen. Dabei sind Ihnen kaum Grenzen gesetzt, wie Sie das Dessert zubereiten.

Mit frischen Früchten oder süßer Sauce garniert, sieht und schmeckt das Parfait einfach wundervoll. Mit heißen Kirschen aber bekommt das Dessert eine frische Note. Und es eignet sich visuell ganz gut zum Valentinstag, der an die Tür klopft. Und Spekulatius verleiht der Leckerei einen knusprigen Genuss! Außerdem ist es nicht besonders schwer ein Spekulatius Parfait mit Kirschen selber zuzubereiten. Sie überzeugen sich selber davon!

Durch leckeres Parfait das Menü abrunden

spekulatius parfait leckeres erfrischendes dessert

Einfaches Rezept für Spekulatius Parfait mit Kirschen

Für 6 Portionen geht es so:

Zutaten für das Parfait:

  • 400 g Schlagsahne
  • 1 Ei
  • 60 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 90 g weiche Karamellbonbons
  • 10 Stk. Spekulatius

Zutaten für das Kompott:

  • 750 g TK-Sauerkirschen
  • 2 g Puderzucker

Zubereitung:

  1. Zuerst die Karamellbonbons fein hacken. Dann sie in 50 g Schlagsahne in einem Topf unter Rühren langsam auflösen lassen. 8 der Spekulatius grob hacken und sie unter die flüssige Masse rühren.
  2. Eigelb und Puderzucker 5 Minuten cremig schlagen. Dann die Keksmasse hinzufügen und rühren.
  3. Den Rest der Schlagsahne steif schlagen und unterheben. Getrennt Eiweiß und Salz zu steifem Eischnee ebenso schlagen und unterheben.
  4. Die ganze Masse in die Form füllen und gut abdecken.
  5. Das Parfait für mindestens 6 Stunden im Eisfach kaltstellen.
  6. Ist die Masse schnittfest genug, das Parfait in Scheiben schneiden.
  7. Die Teller schön anrichten. Je nach Geschmack mit den restlichen Keksen, fein zerstümmelt, garnieren.
  8. Abschließend Kirschen und zwei EL Wasser erhitzen und mit Zucker abschmecken.

Mit süßen Kirschen bekommt das Parfait einen fruchtigen Beigeschmack

spekulatius parfait ausgefallene dekoration schnelle desserts

Das Parfait kann echt originell gemacht werden!

spekulatius parfait leckere desserts festlich frisch

Attraktive Rezeptidee in einem Dessertglas

spekulatius parfait super leckere desserts zubereiten

What's Hot

Leckeres Apfeltiramisu in ein paar Schritten zubereiten

spekulatius parfait zimt äpfel

Werbung

spekulatius parfait frische ideen dessertgläser

What's Hot

Regenbogen Tiramisu im Glas – schmeckhafte Rezeptidee für die ganze Familie

spekulatius parfait mandarinnen erfrischendes dessert

spekulatius parfait elegante gläser kirschen

What's Hot

Mini-Torten – die moderne Lösung für Geburtstage und andere Anlässe

Verwandte Artikel
neue Artikel