Das ultimative Christstollen Rezept für Veganer

Augustine Schatzenberger / Dezember 14 2021

Der mittlerweile weltweit berühmte Christstollen gehört einfach zum Weihnachtsfest mit dazu und ist ein so genanntes „Gebildebrot“. Er symbolisiert nämlich das in Windeln gewickelte Christkind und wird schon seit dem 14. Jahrhundert zum Fest der Liebe gebacken und traditionell verzehrt. Zum ersten Mal wurde der köstliche Weihnachtskuchen ausdrücklich in Naumburg an der Saale im Jahr 1329 erwähnt. Woher genau das originale Christstollen Rezept kommt, weiß man allerdings nicht. Mit Sicherheit war diese Weihnachtsüßigkeit schon von Anfang an sehr kalorienreich und mit viel Butter gebacken. Also, nichts für echte Veganer. Damit aber vegan lebende Weihnachtsliebhaber ebenso viel Spaß in der Adventszeit und vor allem am Weihnachten haben, schlagen wir Ihnen ein super einfaches und leckeres Christstollen Rezept vor. Probieren Sie dieses doch aus und experimentieren Sie nach Ihren eigenen Vorlieben und Geschmack mit weiteren Zutaten.

Unser veganes Christstollen Rezept

christstollen rezept trockene früchte puderzucker

Werbung

Zutaten:

  •     1 1/3 Tasse Rosinen über Nacht eingeweicht (200 g)
  •     1/2 Tasse Pflanzenmilch (lauwarm!)
  •     2 2/3 Tassen Dinkelmehl (280 g)
  •     1 1/4 TL Trockenhefe (3,5 g)
  •     2 EL Rohrohrzucker / Kokosnusszucker
  •     1/4 Tasse Mandelmehl (25 g)
  •     7 EL Margarine, weich (100 g)
  •     1/2 kleine Bio-Orange (Saft und Schale) (ca. 2 EL)
  •     1/2 kleine Bio-Zitrone
  •     ein Spritzer Zitronensaft
  •     1 EL Rum (oder mehr Orangensaft)
  •     1 TL Lebkuchengewürz (oder andere weihnachtliche Gewürze nach Geschmack)
  •     eine Prise Salz
  •     120 g Marzipan, im Laden gekauft oder hausgemacht
  •     2 EL Margarine, geschmolzen oder alternativ Kokosöl
  •     Puderzucker zum Bestäuben

Wählen Sie immer hochwertige Zutaten für Ihren Christstollen aus!

zutaten für christstollen rezept

Die Zubereitung:

1. Schritt: Rosinen über Nacht einweichen. Alternativ können Sie diese 30 Minuten in einem Topf mit Wasser kochen. Dann abtropfen lassen. Bei Bedarf die Milch in einem kleinen Topf erwärmen.

2. Schritt: In einer großen Schüssel die Hefemischung vorbereiten, indem Sie 1 Tasse Mehl mit Hefe, Zucker und pflanzlicher Milch mischen und beiseite legen.

3. Schritt: In einer weiteren Schüssel restliches Mehl, Mandelmehl, 7 EL Margarine/Kokosöl, Orangenschale und Zitronensaft, Rum, Lebkuchengewürz und Salz vermengen. Diesen Teig zur Hefemischung hinzufügen und ihn gut mit Teighaken oder Ihren Händen kneten. Zum Schluss die Rosinen unterheben und nochmals kneten. Die Schüssel abdecken und den Teig mindestens eine Stunde lang gehen lassen oder bis sich der Teig sichtbar vergrößert hat.

Sie können nach Wunsch auch andere Trockenfrüchte in den Teig geben

christstollen teig rezept

4. Schritt: Den Backofen auf 180 ° C Umluft vorheizen. Auf einer bemehlten Arbeitsplatte den Teig noch einmal mit den Händen kneten und in ein Rechteck rollen. Marzipan zu einer langen Stange formen und in die untere Teighälfte legen. Den Stollen falten, indem Sie den Teig über das Marzipan ziehen und auf der anderen Seite zusammen drücken. Bei 180 ° C 15 Minuten lang backen. Dann die Temperatur auf 160 ° C senken und weitere 45 Minuten backen.

5. Schritt: Den fertigen Christstollen aus dem Ofen nehmen und bis dieser noch warm ist, mit Margarine bestreichen und großzügig mit Puderzucker bestäuben. Nach dem vollständigen Abkühlen fest in Folie oder in ein Küchentuch einwickeln und einige Tage zum Reifen in eine Blechdose legen. Zum Tee, Glühwein oder Kaffee schmeckt dieser vegane Christstollen einfach vorzüglich!

Laden Sie Ihre Liebsten zu etwas Leckerem im Dezember ein!

veganes christstollen rezept mit marzipan

Extra Tipp: Und wenn Sie Ihr eigenes Marzipan selber machen möchten, finden Sie hier das Rezept.

Optimal ist es, wenn man den Stollen etwas länger lagert. Am besten bei Temperaturen unter 15 Grad und bei einer Luftfeuchtigkeit von ca. 60% . Schneiden Sie den Christstollen am besten in die Mitte durch und essen Sie ihn nach dem Aufschneiden so schnell wie möglich auf, damit dieser sein herrliches Aroma nicht verliert und nicht austrocknet. Sie können sogar beim Aufbewahren des Stollens einen kleinen Apfel mit in die Blechdose geben, um die perfekte Konsistenz des Gebäcks zu erhalten.

Wir wünschen Ihnen besinnliche und leckere Weihnachten!

christstollen rezept für veganer zu weihnachten

What's Hot

Quarkstollen Rezept: Es schmeckt schon nach Weihnachten!

Ein Christstollen lässt sich auch in Kranzform hervorragend machen

christstollen rezept kranz

Werbung

veganen stollen backen rezept

What's Hot

Wie kann man Eier ersetzen? – Die 10 besten Ei-Alternativen zum Backen vegan

Experimentieren Sie mit Zutaten und Dekoration

christstollen rezept marzipan vegan

veganes christstollen rezept mit marzipan  christstollen rezept vegan sternanis zimt orange

What's Hot

Vegane Zimtschnecken backen – Rezept und viele nützliche Tipps und alternative Ideen

Verwandte Artikel
neue Artikel