Schrittweise zur sauberen Energie

von Augustine Schneider

Klimawandel, Energiewende, ökologischer Fußabdruck – alles Begriffe, die uns auch im Zusammenhang mit Stromerzeugung und dessen Nutzung begegnen. Zum Umweltschutz wird die Dekarbonisierung mithilfe von erneuerbaren Energien weltweit vorangetrieben. Windparks sprießen empor und immer mehr Photovoltaikanlagen wandeln das Sonnenlicht in saubere Energie. Allein in Deutschland verzeichnet die Bundesnetzagentur weit über 2 Millionen PV-Anlagen. Doch Besitzer von Solaranlagen stecken oft in einer Zwickmühle: In den Mittagsstunden, wenn ihre Photovoltaikanlage den meisten Strom produziert, sind die Hausbewohner meist nicht anwesend. Demgegenüber benötigen sie am Abend mehr Strom, gerade dann, wenn die Solarmodule keinen Ertrag mehr bringen. Letztlich nutzen PV-Eigentümer nur einen geringen Anteil ihrer selbst erzeugten Energie und speisen den überschüssigen Strom gegen eine spärliche Vergütung ins öffentliche Netz ein. So ist es schwer vorstellbar, dass dieses solare Engagement zur gewünschten Unabhängigkeit von den Netzbetreibern und den hohen Strompreisen führt…

energie sparen photovoltaik

Ein letzter Schritt zur eigenen CO2-freien Energie

Doch es gibt einen Weg, genau dieses Dilemma zu vermeiden und seine Energieeffizienz deutlich zu verbessern: Anstatt den überschüssigen Strom einzuspeisen, können Sie ihn in einer Solarbatterie für die spätere Nutzung zwischenspeichern. Auf diese Weise senken Sie nicht nur spürbar Ihre Stromkosten, sondern gehen tatsächlich den großen Schritt in die umweltfreundliche Energie-Autarkie.

Wenn es um Innovation im Bereich zukunftssicherer Elektroausstattung geht, ist die Firma Hager ein vertrauensvoller Partner. Als Spezialist für Elektrotechnik und -installation, aber auch führender Anbieter im Bereich intelligenter Gebäudesteuerung bietet der Hersteller ein Komplettsystem aus Stromspeicher, Energiemanager und einer optionalen Ladestation für E-Autos. Sind Sie bereit für Veränderungen? Dann steigen Sie in das Thema nachhaltige Stromspeicherung mit der Hager Website ein.

Wem die energetische Unabhängigkeit nicht genügt und wer auf mehr Komfort, Sicherheit und Energieeffizienz im Eigenheim Wert legt, dem ist die Bezeichnung Smart Home nicht unbekannt. Alle Strom produzierenden und konsumierenden Geräte kommunizieren intelligent miteinander und bieten Ihnen zu jedem Zeitpunkt einen Überblick über aktuelle Verbrauche und möglichem Einsparungspotential.

smart home energie sparen

Unabhängige Stromerzeugung im intelligenten Zuhause

Ihre Solarpaneele sind installiert, Ihr Photovoltaik-Speicher steht bereit – nun fragen Sie sich, wie der Strom effizient und gleichzeitig intelligent verteilt werden kann? Dafür bieten viele Hersteller sogenannte Energiemanagementsysteme an. Bei Hager heißt der Energiemanager flow und vernetzt PV-Anlage, Stromspeicher und Endgeräte so miteinander, dass der Energieverbrauch stets zu Gunsten des Kunden erfolgt.

smart home

So bestimmen Sie ganz einfach per Smartphone, Tablet oder PC, wann Rasenmäher- und Staubsauger-Roboter arbeiten dürfen oder zu welchem Zeitpunkt Sie Ihr E-Auto benötigen. Daraufhin plant das System je nach Solarertrag und unter Berücksichtigung der Wettervorhersage die automatische Ladung Ihrer smarten Geräte. Die Stromspeicherung macht es möglich! Sie lässt den Traum von komfortablen, sicheren und energieeffizienten Smart Homes Wirklichkeit werden.

co2 energie sparen smart home

photovoltaik anlagen solar energie

Augustine Schneider

Augustine ist eine offene und wissenshungrige Person, die ständig nach neuen Herausforderungen sucht. Sie hat ihren ersten Studienabschluss in Journalistik an der Uni Berlin erfolgreich absolviert. Ihr Interesse und Leidenschaft für digitale Medien und Kommunikation haben sie motiviert und sie hat ihr Masterstudium im Bereich Media, Interkulturelle Kommunikation und Journalistik wieder an der Freien Universität Berlin abgeschlossen. Ihre Praktika in London und Brighton haben ihren beruflichen Werdegang sowie ihre Weltanschauung noch mehr bereichert und erweitert. Die nachfolgenden Jahre hat sie sich dem kreativen Schreiben als freiberufliche Online-Autorin sowie der Arbeit als PR-Referentin gewidmet. Zum Glück hat sie den Weg zu unserer Freshideen-Redation gefunden und ist zurzeit ein wertvolles Mitglied in unserem motivierten Team. Ihre Freizeit verbringt sie gerne auf Reisen oder beim Wandern in den Bergen. Ihre kreative Seele schöpft dadurch immer wieder neue Inspiration und findet die nötige Portion innerer Ruhe und Freiheit.