Ledersofa färben – alte Ledermöbel auffrischen und beleben

Mareike Brenner / Juni 05 2014

wohnzimmer sofa ledersofa färben lederpflege farblich auffrischen

Werbung

Wie können Sie Ihr altes Ledersofa färben und auffrischen?

Echtleder-Möbel sehen edel aus und sind dabei ziemlich komfortabel. Als Waren höchster Qualität haben Sie auch ihren Preis. Einmal das schicke Wohnzimmer Sofa aus Leder gekauft und mitten im Raum platziert, glaubt man, dass es immer so schön und wie neu aussehen würde.Tja…

Leder ist ein natürliches Material, das wegen seinen hervorragenden Eigenschaften hoch geschätzt wird und in zahlreichen Bereichen Einsatz findet. Ledermöbel haben echt ein langes Leben, aber irgendwann verlieren Sie ihren Glanz. Damit sie nicht relativ schnell abgenutzt werden, ist eine angemessene Pflege erforderlich. Wenn aber Ihr Ledersofa schon ein paar Jahrzehnte überlebt hat, braucht es bestimmt noch eine farbliche Auffrischung.

Wohnzimmer Sofa aus Echtleder

ledersofa färben wohnzimmer möbel lederpflege farblich auffrischen

Lederwaren von guter Qualität sind ihren Preis definitiv wert und mit regelmäßiger Lederpflege werden sie Ihnen sehr lange treu dienen. Falls aber der Zeitpunkt gekommen ist, in dem Ihr Lieblingsledermöbelstück an manchen Stellen zu abgenutzt worden ist, heißt es nicht, dass es zum Sperrmüll gehören soll. Sind Sie auf die Idee gekommen, dass Sie Ihr Ledersofa färben könnten, und zwar selbst? Hier sind einige Tipps dabei.

 Elegantes Ledersofa in Braun in einem modernen Ambiente

wohnzimmer altes ledersofa färben leder couch farblich auffrischen

Was brauchen Sie für die Farbauffrischung von Ledermöbeln? (*damit meinen wir nur Möbel aus Glattleder)

 – ein Nachtönungs- und Pflegeset für Glattleder (Lederreiniger und Lederfarbe im richtigen Farbton, inklusive Schwamm zum Auftragen etc.)

– Vorbereitung (Reinigung und Fettentfernung)

– Die Farbe trocken lassen und eventuell wiederholen

 Alte Polstermöbel aus Glattleder könnten mit etwas Farbe wie neu aussehen

leder couch lederpflege farblich auffrischen

Zuerst sollen Sie das Möbelstück für die Einfärbung vorbereiten. Wenn möglich bauen Sie alle Möbelteile auseinander. Eine Grundreinigung und Fettentfernung sind erforderlich, damit die Farbe einzieht. Falls Flecken vorhanden, bearbeiten Sie sie mit dem Reinigungsmittel und wischen Sie den Schmutz mit kreisenden Bewegungen ab. Nach der Reinigung können Sie das Leder noch weiter vorbereiten, indem Sie die Oberfläche mit feinem Schleifpapier anschleifen, um die kleinen Brüche und Risse auszugleichen. Dann ist die Lederoberfläche für die Farbe schon bereit.

Ledersofa färben – so geht das

ledersofa färben leder couch lederpflege farblich auffrischen

Die Lederfarbe soll in der gleichen Tönung wie diese des Möbels sein. Tragen Sie die Farbe mit dem Schwamm auf die abgenutzte Oberfläche mit kreisenden Bewegungen auf. Lassen Sie die Farbe mindestens eine Stunde trocken und dann können Sie noch eine Schicht auftragen. Wenn Sie zufrieden mit dem Ergebnis sind, fixieren Sie die Farbe mit einem speziellen Lederfett/-öl und  lassen Sie das Leder 24 Stunden ruhen. Als letztes können Sie es mit weichem Lappen nachpolieren.

Wie kann die Leder Couch wieder wie neu aussehen?

ledersofa färben lederpflege wohnzimmer sofa

Werbung

Für mehr Information setzen Sie sich in Kontakt mit Lederhändlern (oder eventuell auch Schustern) und besorgen Sie sich die nötigen Pflegeprodukte und Lederfarbe.

Ledersofa farblich auffrischen und beleben

ledersofa färben lederpflege farblich auffrischen

 Mit einer alten Leder Couch können Sie tolle Retro-Akzente einsetzen

wohnzimmer sofa ledersofa färben lederpflege

Verlängern Sie die Lebensdauer Ihrer Lieblingsledermöbel   

leder möbel lederpflege farblich auffrischen ledersessel

Farbauffrischung von alten Ledermöbeln

Verwandte Artikel
neue Artikel