Die superreichen Hightech Genies – wer führt die Liste in dieser Branche?

Julia Steinhof / Februar 05 2019

Jedes Jahr veröffentlichen renommierte Magazine wie Forbes und Businessinsider die Liste der einflussreichsten Menschen der Welt und entsprechend noch dazu auch die Liste der superreichen Hightech Genies. Das sind in den meisten Fällen Innovatoren in der Branche und Geschäftsführer der größten und weltbekannten Hightech- Unternehmen, die den Ton in den weit entwickelten Technologien angeben. Um das Ranking zu erstellen, hat man mehr als 100 der einflussreichsten und millionenschweren Menschen in der Hightech Branche betrachtet und nach bestimmten Kriterien in vier Hauptbereichen bewertet. Diese sind Wirtschaftskraft, Führung, Aktualität und Wirkung. Wir stellen Ihnen in diesem Beitrag „The Big Five“, die 5 superreichen Hightech Genies und noch zwei Favoriten aus dieser Branche vor, die die ganze Welt kennt und verehrt. Außerdem erklären wir, worauf ihr Vermögen basiert. Sind Sie gespannt zu erfahren, wer auf dieser Liste steht?

 Bill Gates führt die Liste der superreichen Hightech Genies der Welt.

Hightech Genies der reichste Mann der Welt Bill Gates

Werbung
  • Die fünf superreichen Hightech Genies der Welt

 

Bill Gates -96,4 Mrd. US-Dollar

1975 gründete der heute 62-jährige Bill Gates Microsoft zusammen mit seinem Freund aus den Kinderjahren Paul Allen. Er baute daraus ein ikonisches Softwareunternehmen auf und ist derzeit mit einem Nettovermögen von 96,4 Milliarden US-Dollar der reichste Mann der Welt. Einen großen Teil davon (65 Mrd. US-Dollar) hat er inzwischen für Wohltätigkeit gespendet und zählt damit zu den größten Philanthropen der Welt. Obwohl er immer noch im Vorstand der Firma Microsoft sitzt, ist er nicht mehr aktiv dort beteiligt.

Der reichste Mann der Welt sieht im Alltag mehr als bescheiden aus.

Hightech Genies Bill Gates im Alltag

Stattdessen ist Gates darauf fixiert, seinen Reichtum zu spenden. Zusammen mit seiner Frau Melinda gründete er eine der mächtigsten Wohltätigkeitsorganisationen der Welt und entwickelt sie weiter. Die „Bill and Melinda Gates Foundation“ wurde im Jahr 2000 gegründet und hilft heute ständig, schwer heilbare Krankheiten zu bekämpfen wie HIV, Malaria und viele andere Infektionskrankheiten, vor allem in den Entwicklungsländern. Sie unterstützen auch Initiativen zur landwirtschaftlichen Entwicklung, Nothilfe, globale Bibliotheken und setzen sich gegen städtische Armut und für allgemeine Bildung ein. Die Idee von Bill Gates ist, damit weitere Milliardäre für Wohltätigkeitsaktionen zu ermutigen. Inzwischen hat er viele Follower gefunden.

Jeff Bezos hat Amazon zur Supermacht im Onlinehandel gemacht.

Hightech Genies Jeff Bezos Amazon Supermacht im Onlinehandel

  • Jeff Bezos – 81,7 Mrd. US-Dollar

Amazon.com ist eine unbestreitbare Supermacht im E-Commerce und der Gründer des Unternehmens Jeff Bezos ist mit seinen Ideen für Onlinehandel bekannt geworden. Jedes Jahr macht das Unternehmen einen immer größeren Umsatz und Gewinn und übertrifft sogar die Erwartungen der Analysten. Die Aktien von Amazon schossen in die Höhe und machten den Gründer und Geschäftsführer Jeff Bezos reicher und reicher. Trotz negativer Medienberichte behauptet Bezos, das Unternehmen sei weiterhin erfolgreich.

Nun leitet Bezos das Wachstum von Amazon Web Services, der Cloud-Computing-Branche des Unternehmens, kündigte einen Plan für die Lieferung von Hochgeschwindigkeits-Paketen mit Drohnen an und eröffnete die erste stationäre Buchhandlung von Amazon in Seattle.

Das in Privatbesitz befindliche Raumfahrtunternehmen Blue Origin von Bezos wurde im Jahr 2000 gegründet und brachte bereits erfolgreich seine erste Raumsonde auf den Markt. Wir können weitere interessante Neuigkeiten von Jeff Bezos in den nächsten Jahren erwarten.

Jeff Bezos hat noch viele neue und innovative Ideen, die er auch realisieren will.

Hightech Genies Jeff Bezos viele innovative Ideen

Facebook ist zurzeit das größte soziale Netzwerk weltweit.

Hightech Genies Mark Zuckerberg Facebook Gründer

  • Mark Zuckerberg- 61,7 Mrd. US-Dollar

 

Der jüngste unter den Hightech Genies, Mark Zuckerberg (34 Jahre alt) ist der Gründer des weltweit größten sozialen Netzwerks. Er hatte ein schweres, jedoch erfolgreiches Jahr. Facebook wurde kritisiert, dass das Netzwerk „fake News“ verbreitet. Neulich gab Mark Zuckerberg bekannt, dass seine Webseite an einem einzigen Tag eine Milliarde Nutzer und täglich 8 Milliarden Videoaufrufe hat. Die Aktie des Unternehmens ist um rund 40% gestiegen. Infolgedessen stieg der Nettowert von Mark Zuckerberg auch hoch.

 Mark Zuckerberg ist ein richtiges Hightech Genie.

Hightech Genies Mark Zuckerberg gründete das größte soziale Netzwerk Facebook

Werbung

Der Facebook-Gründer investiert auch weiterhin Hunderte Millionen seines persönlichen Reichtums in die Bildung. 2010 gründete er zusammen mit seiner Frau Priscilla eine gemeinnützige Organisation zur Verbesserung der Schulbildung und ein Unternehmen, das personalisierte Ausbildung fördert.

 Noch einer der beiden Hightech Genies und Gründer von Google – Larry Page.

Hightech Genies Larry Page Gründer von Google

 Für Sergey Brin ist seine Freundschaft mit Larry Page besonders wichtig.

Hightech Genies Sergey Brin einer der Gründer von Google

  • Die Hightech Genies Larry Page und Sergey Brin haben entsprechend 51,5 Mrd. und 50,2 Mrd. US-Dollar

 

Larry Page und Sergey Brin sind beide Mitbegründer von Google. Sie lernten sich in Stanford kennen, wo beide promovierten. Drei Jahre nach dem Studium dort entstand Google und entwickelte sich zur größten Suchmaschine der Welt. Sie bringt ihren Gründern Milliarden Dollar Umsatz. Vor zwei Jahren kündigten Larry Page und Sergey Brin eine massive Umstrukturierung von Google an. Dabei entstand eine neue Holdinggesellschaft namens Alphabet, die von Brin als Präsident und Page als Geschäftsführer geleitet wird. Alle anderen Unternehmen von Google, wie Nest und Google X, sind jetzt auch separate Unternehmen unter dem Dach von Alphabet. Dort arbeiten ca. 100 000 Mitarbeiter. Der Technologiekonzern erzielte 2017 einen Umsatz von 110 Milliarden US-Dollar.

 Larry Page und Sergey Brin entwickelten Google zur größten Suchmaschine der Welt.

Hightech Genies Sergey Brin Google größte Suchmaschine der Welt

  • Unsere zwei Favoriten unter den Hightech Genies der Welt

Zu den berühmten Innovatoren und gleichzeitig zu den superreichen Hightech Genies der Welt gehören ohne weiteres auch Jack Ma, der Gründer und Geschäftsführer von Alibaba und Elon Musk, Geschäftsführer von Tesla und SpaceX. Sie punkten mit ihrem innovativen Denken und einzigartigen Unternehmungsgeist.

Vom ehemalige Englischlehrer zum superreichen Hightech Giganten.

Hightech Genies Jack Ma vom ehemaligen Englischlehrer zum Online-Giganten

Jack Ma – 37,3 Mrd. US-Dollar

Der ehemalige Englischlehrer Jack Ma ist nun der zweitgrößte Mann in China. Der Alibaba-Gründer und Geschäftsführer gründete 1995 sein erstes Unternehmen China Pages mit Hilfe von Krediten und privaten Ersparnissen seiner Eltern. 1999 gründete Ma die heute sehr erfolgsreiche E-Commerce-Seite Alibaba mit einem Startkapital von 60 000US-Dollar. Heute hat er nach Forbes Angaben 37, 3 Mrd. US-Dollar. Er macht sich gar keine Sorgen, denn Alibaba ist nach wie vor dominant in einem der größten Märkte der Welt und wird voraussichtlich stärker werden. Jack Ma hat im September 2018 zu seinem 54. Geburtstag bekannt gegeben, er will von dem Onlinehandel zurücktreten und sich weiterhin mit Bildungsfragen beschäftigen.

 Philanthrop und Hightech Genie in einem!

Hightech Genies Elon Musk Philanthrop und Genie in einem

Werbung

Elon Musk – 21,3 Mrd. US-Dollar

Der Mann, der glaubt, dass es „kein Geschäft, nur die Verfolgung eines Ziels“ gibt, hat bisher in 18 Unternehmen investiert, diese selbst gegründet oder betrieben, darunter zwei der innovativsten Technologiefirmen Amerikas: Tesla Motors und SpaceX. Er arbeitet um den Verkehr auf Erde und im Weltall zu verbessern. Musk hat ein wachsendes Vermögen, das es ihm ermöglicht, mit Technologien der Zukunft zu experimentieren. Vor drei Jahren kündigte er über Twitter an, dass er eine fünf Meilen lange Hyperloop-Teststrecke bauen werde, auf der Studenten und Unternehmen ihre Ideen für das Hochgeschwindigkeits-Transportsystem testen sollten. Außerdem spendete er über 10 Millionen US-Dollar an „Future of Life“, eine Institution, die künstliche Intelligenz  für den Menschen sicher und nützlich halten will.

Elon Musk hat vielseitige Interessen – vom zukünftigen Transport bis zur künstlichen Intelligenz.

Hightech Genies Elon Musk vielseitige Interessen Transport der Zukunft künstliche Intelligenz

 Jack Ma ist der reichste Mann in China.

Hightech Genies Jack Ma der reichste Mann in China

 Hinter dem Erfolg der Hightech Genies steckt viel Arbeit.

Hightech Genies Larry Page Jeff Bezos bei Presskonferenz

Verwandte Artikel
neue Artikel