Skincare: Die Trends 2022

Romilda Wilde / April 14 2022

Für die meisten Menschen steht das Jahr 2021 vor allem für eines: Stress. Es war ein turbulentes Jahr, dass dem unternehmerischen und privaten Bereich vieles abverlangt hat. Das macht es umso wichtiger, das Jahr 2022 als einen notwendigen Neustart zu betrachten. Dazu gehören jedoch nicht nur mögliche Reisen und Abenteuer. Während der Zeit im Homeoffice oder der Quarantäne war der Fokus meist auf andere Dinge ausgerichtet. Die notwendige Skincare kam deshalb nicht selten zu kurz. Das soll in diesem Jahr anders sein. Mit den folgenden vier Beauty-Trends gelingt es, die Haut angemessen zu pflegen.

beauty trends gesichtscreme sorgfältig aussuchen

Trend 1: Blue Light Protection – nicht nur für passionierte Smartphone-Nutzer

Tagtäglich muss die Haut vielen Strapazen standhalten. Neben Sonneneinstrahlung und Umwelteinflüssen gibt es jedoch einen Punkt, der nur wenigen Menschen bekannt ist: Das blaue Licht, das Laptops, Handys und andere elektronische Geräte abstrahlen, schadet der Gesichtshaut. Es sorgt für eine lichtbedingte Hautalterung, auch Fotoalterung genannt. Fehlt der notwendige Schutz, kann es zu Entzündungen oder einer geschwächten Schutzbarriere kommen.

Solchen Schädigungen vorzubeugen ist ein wichtiger Bestandteil der täglichen Beauty-Routine. Eine gute Idee ist es, grundsätzlich einen Blaulicht-Bildschirmschutzfilter zu verwenden. Zusätzlich sollten Beauty-Produkte mit LSF Schutz und Antioxidantien nicht fehlen. Anschließend kann man ein attraktives Make-up auftragen, beispielsweise mithilfe des Coachings der Kosmetikschule in Berlin.

beauty trends gesichtshaupt richtig pflegen

Trend 2: Kryotherapie – ein kalter Beautytrend im neuen Jahr

Die Grundlage der Kryotherapie ist die Kälte. Auch wenn es die meisten Menschen wohlig warm mögen, verspricht die Kältetherapie wahre Wunder. Sie ist bereits seit Jahren bekannt und gilt derzeit als besonderes Beauty-Wunder. Dazu muss es nicht immer eine Kältekammer für den ganzen Körper sein. Vielmehr fokussiert sich dieser Trend auf die Gesichtsregion: Straffe und glatte Haut sollen mit dem Cryo-Facial Realität werden. Der Grund dafür ist, dass die Kälte die Produktion von Kollagen anregt und Poren verkleinert. Dadurch entsteht ein deutlich schöneres Hautbild. Bei diesem Trend kommt kalter Stickstoff zum Einsatz, der für wenige Minuten auf das Gesicht geblasen wird.

Wichtig: Der Beautytrend hält, was er verspricht, ist jedoch keinesfalls für zu Hause geeignet. Besser ist es, eine professionelle Anlaufstelle zu wählen.

beauty trends kryotherapie gesichtshaut pflege

Trend 3: Waterless Beauty für mehr Nachhaltigkeit

Das Thema Nachhaltigkeit ist auch bei Beauty-Produkten ein wichtiger Aspekt. Was sich bereits 2021 abgezeichnet hat, verfestigt sich in diesem Jahr: Die Beliebtheit von festen Shampoos und Duschgels. Dass diese Beautyprodukte im Trend liegen, liegt an ihren vielfältigen Vorteilen. Der wohl Wichtigste ist, dass die Verpackung aus Karton oder Papier besteht und dadurch nachhaltiger ist als Plastikflakons.

Für die regelmäßige Skincare bieten solche Produkte jedoch einen ganz besonderen Vorteil: Die darin enthaltenen Inhaltsstoffe sind weitestgehend natürlich. Damit entfällt nicht nur die Sorge um Mikroplastik, das der Umwelt und dem Körper schaden kann. Zudem sind Shampoo und Duschgel in Bar-Form wesentlich effektiver als die flüssigen Varianten. Dadurch spart dieser Trend bares Geld, das sich in andere hochwertige Beauty-Produkte investieren lässt.

Trend 4: Kopfhaut-Pflege für gesunde Haare

Der erste Gedanke bei dem Thema Skin-Care betrifft fast immer die Gesichtshaut. Dabei profitieren sämtliche Hautpartien von einer regelmäßigen und sachgemäßen Pflege. Dazu gehört auch die fast immer vernachlässigte Kopfhaut. Sie ist der Schlüssel zu gesunden und schönen Haaren. Diesen Anforderungen wird sie jedoch nur dann gerecht, wenn sie die benötigten Nährstoffe erhält. Insbesondere wenn täglich Stylingprodukte die Kopfhaut strapazieren, sollten regelmäßige Kopfhaut-Seren zum Einsatz kommen. Ebenfalls sinnvoll ist ein turnusmäßiges Peeling, für das es bereits jetzt einige Produkte auf dem Markt gibt. Das Jahr 2022 verspricht, dass sich Beauty-Begeisterte in diesem Bereich auf viele spannende Neuerungen freuen dürfen.

beauty trends kopfhaut pflege tipps

beauty trends produnkte verpackung nachhaltig

Verwandte Artikel
neue Artikel