Kornelkirsche Hecke richtig pflegen und auch gesundheitlich davon profitieren!

Augustine Schatzenberger / April 08 2022

Sie haben einen tollen Garten, der Ihnen viel bedeutet. Sie genießen da die warmen Sonnenstrahlen, bearbeiten gerne die Gartenfläche und freuen sich über die blühenden Pflanzen und später auf die schmackhaften Früchte. Es ist Ihr kleines Outdoor-Paradies. Irgendwas fehlt aber noch. Sie wünschen sich mehr Privatsphäre durch einen pflegeleichten, aber doch lebendigen Sichtschutz? Na dann, wäre eine Kornelkirsche Hecke wahrscheinlich das Richtige für Sie. Bleiben Sie mit uns und erfahren Sie mehr über diese bemerkenswerte und etwas in Vergessenheit geratene Pflanze!

Kornelkirschen sind ein echtes Multitalent, und zwar nicht nur im Garten 

kornelkirsche hecke pflege tipps

Werbung

Kornelkirsche – eine wertvolle Pflanze kehrt zurück!

Die Kornelkirsche (Cornus mas) ist ein langsam bis mäßig wachsender Strauch oder kleiner Baum der ungeschnitten eine Höhe von 6-7 Meter erreichen kann. Die Pflanze gehört zur Hartriegel (Cornaceae) Familie, deren Verwendung seit 7.000 Jahren in der Antike dokumentiert ist. Die Gattung stammt aus Mittel- und Südeuropa und ist bis nach Westasien verbreitet. Das Wort Cornus ist lateinisch und bedeutet soviel wie Horn, was aufgrund der Stärke und Dichte des Strauchs ganz passen ist. Sein gebräuchlicher Name bezieht sich auf die leuchtend roten kirschartigen Früchte, die wie der Halbedelstein Karneol aussehen.

Kornelkirschen gehören zu den ersten Frühblühern auch hierzulande

kornelkirsche hecke blueten

Während die Kornelkirsche in erster Linie als Zierpflanze bekannt ist, die schon im zeitigen Frühjahr ihre gelbe Blüten zeigt, ist diese eigentlich viel mehr wert. Ihre säuerlichen, kirschartigen Früchte gehören bei vielen Menschen schon wieder zum gesunden Speiseplan. Die frühen Blüten sind übrigens eine gute Futterpflanze für Honig- und Wildbienen. Die reifen Früchte sowie auch generell eine Kornelkirsche Hecke zieht Vögel an und bietet auch anderen kleinen Tierchen eine sichere Zuflucht.

Die Pflanze ist also für eine Wildhecke ganz gut geeignet

gruene kornelkirsche hecke sommer

Warum Kornelkirschen so gesund sind?

Die Früchte der Kornelkirsche sind bei Vollreife süß-säuerlich und können an Sträuchern ab 4 Jahren geerntet werden. Vollreif sind diese erst, wenn sie fast vom Strauch fallen. Sie lassen sich zwar nicht gut frisch lagern, können aber ganz einfach getrocknet werden. Die Kornelkirschen haben eine antioxidative, antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung. Außerdem sind diese für die Stärkung des Nervensystems besonders zu empfehlen. Die reifen Früchte sind eine großartige Kaliumquelle und enthalten auch weitere Mineralstoffe wie Kupfer, Zink und Mangan. Der beste Weg, um die Vorteile der Kornelkirschen zu nutzen, ist, sie roh und frisch zu konsumieren. Trotzdem bleibt schon ein guter Teil der gesunden Inhaltsstoffe auch in den Trockenfrüchten sowie in Marmeladen, Soßen und Säften erhalten.

Verwenden Sie beim Zubereiten Ihrer Kornelkirsche-Marmeladen anstatt Zucker lieber Xylit oder Stevia

gesunde kornelkirschen marmelade

Kornelkirsche Hecke richtig pflegen

Wie schon erwähnt ist die Kornelkirsche eine pflegeleichte, kältebeständige Pflanze, die auch in Deutschland gut gedeiht. Sie erfordert volle Sonne bis Halbschatten und bevorzugt feuchte, organisch reiche Böden mit einem pH-Wert von 5,5-7,5. Die Pflanze verträgt aber auch tonhaltige Böden. Sie ist teilweise selbstfruchtbar, aber hat mehr Früchte, wenn sie mit einer anderen Sorte kreuzbestäubt wird.

Die gute Pflege sieht man der Hecke an

kornelkirsche hecke richtig pflegen

What's Hot
Wildhecke pflanzen Tipps

Wildhecke anlegen der Natur zuliebe!

Wenn Sie eine Kornelkirsche Hecke pflanzen, sollten Sie lieber etwa 3 Meter Abstand zwischen den Pflanzen halten. Ein regelmäßiges Mulchen fördert ein besseres Wurzelwachstum und eine höhere Trockenheitstoleranz. Es gibt viele kultivierte Sorten zum Kaufen, die größere und schmackhaftere Früchte geben und sowohl in roter als auch in gelber Fruchtfärbung erhältlich sind.

Die roten Früchte sind aber viel populärer und bevorzugter

kornelkirsche hecke gesunde fruechte

Werbung

Kornelkirsche Hecke schneiden

Dieser Strauch neigt dazu, mehrere Haupttriebe zu bilden. Um die Größe zu kontrollieren, sollten Sie regelmäßig die erscheinenden Ausläufer wegschneiden. Um die Pflanze als kleinen Baum zu erziehen, wählen Sie einen Haupttrieb als Stamm aus und schneiden Sie dann seitliche Triebe ab. Der beste Zeitpunkt für einen radikalen Schnitt ist unmittelbar nach dem Verblühen der Blüten im Frühling. Aber seien Sie sich bewusst, dass Sie in den meisten Fällen dann die Früchte für diese Jahreszeit verlieren werden.

Beachten Sie beim radikalen Schnitt das Schnittverbot zwischen März und September! 

kornelkirsche hecke schneiden frueling

What's Hot
schnell wachsende Heckenpflanzen

Schnellwachsende Hecke – 5 der besten Heckenpflanzen für einen lebendigen Sichtschutz im Garten

Kornelkirschen vermehren

Die Kornelkirsche lässt sich durch Samen und Weichholzstecklinge vermehren. Samen brauchen zwischen 90-120 Tagen warmer, feuchter Schichtung, gefolgt von 90-120 Tagen Kälte-Schichtung. Bei Stecklingen sollte die Erde mittel feucht sein. Die sogenannten Greenwood-Stecklinge im Juli oder August sind effektiver als ruhende Hartholzstecklinge.

Häufige Schädlinge und Krankheiten bei Kornelkirschen

Wenn die Sträucher unter den richtigen Bedingungen angebaut und gepflegt werden, haben diese nur wenige Probleme mit Krankheiten oder Schädlingen. Obwohl sie nicht völlig immun gegen die Hartriegel-Anthracnose-Krankheit sind, die viele Arten von Hartriegel plagt, sind manche Sorten wesentlich resistenter dagegen.

Manche Moosarten können ebenso eine Plage für Ihre Kornelkirschen sein 

kornelkirsche hecke krankheiten schaedlinge

Der pflegeleichte Ruf geht allerdings verloren, wenn ein Kornelkirsch-Hartriegel ungesund wird. Gestresste Pflanzen können außerdem anfällig für verschiedene Bohrer sein. Miniermotte, Gallmücke und Schuppen können ebenfalls zu mehr als nur kosmetischen Problemen bei Kornelkirschen werden. Weitere mögliche Krankheitsprobleme sind Blattfleckenkrankheit, Kronenkrebs, Wurzelfäule, echter Mehltau und Blattfäule. Auch hier sind gestresste oder unter ungünstigen Bedingungen gepflanzte Bäume am anfälligsten.

Bei guter Pflege bedanken sich Kornelkirschen mit frischen Blüten, gesunden Früchten und hübschem Blattschmuck 

kornelkirsche hecke fruechte bluete

What's Hot

Immergrüne Heckenpflanzen – ein natürlicher Sichtschutz für Ihren Garten auch im Winter

Kümmern Sie sich liebevoll und artgerecht um Ihre Kornelkirsche Hecke und genießen Sie alles, was Sie Ihnen zurückgibt. Wir wünschen Ihnen eine ruhige und erfrischende Gartenzeit und viele tolle Momente in Ihrem Outdoor-Paradies!

kornelkirsche hecke gelbe blueten

kornelkirsche hecke fruechte

What's Hot

Glanzmispel für Ihre schöne immergrüne Gartenhecke

Werbung

kornelkirsche hecke voller bluete

Verwandte Artikel
neue Artikel