Einen unglaublichen Sektkühler aus Eis selber machen – einfache Anleitung und praktische Tipps

Augustine Schatzenberger / Juni 27 2019

Sommerparty, Sektempfang, Geburtstagsfeier … so ein ausgefallener Sektkühler aus Eis wird jedem Fest den nötigen WOW-Effekt verleihen. Denn so was hat man kaum irgendwo sonst gesehen. Die originelle Eiskreation Idee ist seit Kurzem auf einigen Blogs und in Instagram-Posts schon zu finden und gewinnt immer mehr an Beliebtheit. Bestimmt wird sie einer der größten Partydeko Trends in diesem Sommer sowie auch für die nächsten Saisons überhaupt. Denn so ein eisiger Flaschenkühler mit Blüten, Beeren und Früchten lässt sich zum Silvester oder Weihnachten ebenso bestens gestalten. Dank der einfachen Anleitung unten können Sie jedes Mal einen völlig anderen Sektkühler kreieren, indem Sie verschiedene Zutaten hinzufügen. Je nach Anlass und Jahreszeit entstehen auf diese Weise die verrücktesten und fantasievollsten Kombinationen aus Eis. Experimentieren Sie nach Lust und Laune und nutzen Sie jede Möglichkeit, Ihre Gäste angenehm zu überraschen!

Sektkühler aus Eis mit Erdbeeren und Blüten

sektkühler aus eis selber machen

Werbung

Zutaten und Utensilien:

  • einen 7 L Plastikeimer, -kübel
  • einen 2 L Plastikkübel oder -becher
  • destilliertes Wasser
  • ein paar Steinchen – zum Beschweren
  • Erdbeeren, in dicken Scheiben geschnitten
  • Blaubeeren
  • robuste Blüten – Rosen, Gerbera, Hortensien
  • alternativ: nur essbare Blüten benutzen

So wird´s gemacht:

1. Schritt:

Bestimmt ahnen Sie schon, dass dieser Sektkühler aus Eis nicht in einer, sondern in drei Schichten gemacht wird. Denn nur auf diese Weise werden Früchte und Blätter gleichmäßig auf der ganzen Höhe verteilt. Sie wissen schon: beim Eintauchen in Wasser werden die leichteren Teile erfahrungsgemäß nur auf der Oberfläche schwimmen bleiben. Deswegen fangen wir zuerst mit der unteren Schicht Eis an.

Waschen und schneiden Sie 2-3 Erdbeeren in dicke Scheiben. Waschen Sie ein paar Blaubeeren und Blüten, falls diese essbar sind und Sie es vorhaben, diese nachher zu verzehren. Geben Sie die Früchte und die Blätter in den großen Eimer und befüllen Sie ihn etwa 5 cm hoch mit dem destillierten Wasser. Achten Sie darauf, dass die Dekoteile gut an der Außenwende liegen, damit diese später schön zu sehen sind. Stellen Sie jetzt den Eimer in eine Kühltruhe und lassen Sie ein paar Stunden einfrieren, am besten über Nacht.

Wichtig: Wenn Sie ganz unten am Boden des Sektkühlers keine Früchte und Blätter haben möchten, dann können Sie direkt zum Schritt 2 übergehen.

Wenn Blüten und Früchte essbar sind, können Sie diese nachher zu Smoothies oder Desserts verarbeiten

effektvollen sektkühler aus eis mit beeren und blüten

2. Schritt:

Nehmen Sie den Eimer aus der Kühltruhe heraus. Stellen Sie den kleineren Kübel in die Mitte des Eimers, direkt auf die Eisschicht und beschweren Sie ihn mit den Steinchen. Legen Sie Früchte und Blüten in die Spalte und befüllen Sie mit destilliertem Wasser, bis zur Hälfte des Eimers. Es ist auch hier wichtig, dass die Frucht- und Blütenteile an der Außenseite gut aufliegen. Lassen Sie den Eimer wieder über Nacht einfrieren.

Extra Tipp: Wenn Sie das Eis noch durchsichtiger haben möchten, können Sie das destillierte Wasser noch mal aufkochen und wieder abkühlen lassen, bevor Sie es in den Eimer füllen.

3. Schritt:

Wieder den gefrorenen Eimer aus der Kühltruhe herausholen und die letzte Schicht Eis vorbereiten. Geben Sie die letzten Früchte und Blüten in die Rille und befüllen Sie auch diese mit destilliertem Wasser. Nicht ganz bis zum Rand füllen, weil beim Einfrieren das Ganze sich etwas ausbreiten wird. Also, lieber 1-2 cm von der Oberkante frei lassen. Und so kommt der Eimer wieder in die Kühltruhe für ein paar Stunden.

Ein echtes Meisterstück aus Eis

sektkühler aus eis selber machen anleitung

4. Schritt:

Nach dem Herausnehmen des Eimers aus der Kühltruhe ist es schon an der Zeit, Ihren Sektkühler aus seinen Eisformen zu befreien. Dafür sollten Sie zuerst die Steinen entfernen und den kleinen Kübel mit kaltem Wasser auffüllen. Warten Sie ein paar Minuten ab und nehmen Sie diesen langsam heraus. Durch den leichten Temperaturunterschied löst sich der Kübel ganz einfach vom Eis.

5. Schritt:

Um den Sektkühler vollständig aus dem Plastikeimer zu befreien, stellen Sie das Ganze ins Waschbecken. Kippen Sie den Eimer etwas seitlich und lassen Sie für einige Minuten kaltes Wasser auf die Außenseite laufen. Den Eimer langsam umkippen, mit der Hand leicht anklopfen und die Eiskreation sorgfältig herausholen.

Legen Sie am besten ein Handtuch auf einen größeren Servierteller und setzen Sie den Sektkühler aus Eis darauf. So hat dieser mehr Halt und beim langsamen Tauen wird das Wasser gleich vom Stoff absorbiert. Sie können den Platz am Rand des Tellers mit anderen Blüten dekorieren, um das Ganze perfekt abzurunden.

Lassen Sie den eisigen Flaschenkühler nie in der Sonne stehen, damit dieser länger hält

weinkühler aus eis mit erdbeern und blüten

Achtung! Beim Entfernen der Plastikgefäße dürfen Sie auf keinen Fall warmes oder lauwarmes Wasser benutzen. Bei einem zu großen Temperaturunterschied zerbricht das delikate Eis.

Tipp: Anstatt Plastikbehälter oder Eimer können Sie leere Tetra Pak Verpackungen von Lebensmitteln benutzen. Da bekommen Sie etwas kleinere und eckige Formen. Solche Eiskreationen eignen sich dann für kleine Flaschen und sogar auch als originelle Windlichter, wenn Sie darein kleine Gläschen hinstellen.

Plastikblumentöpfe können dem Sektkühler ein noch interessanteres Design geben

wunderschönen sektkühler aus eis selber machen

What's Hot

Eiswaffeln selber machen: Dieses Rezept sollten Sie unbedingt ausprobieren!

Die Kombinationen bei einem kreativen Sektkühler aus Eis sind zahlreich. Lassen Sie sich hier inspirieren und kreieren Sie Ihren eigenen mit viel Fantasie und Liebe zum Detail!

Gerberas sehen im Eis besonders effektvoll aus

sektkühler aus eis für die sommerparty

Werbung

sektkühler weinkühler aus eis selber machen

Diese können Sie mit Zitrusfrüchten kombinieren

sektkühler flaschenkühler aus eis mit limtten orangen und gerbera

Eine hervorragende Idee für den romantischen Cocktail zu zweit

sektkühler aus eis mit gerbera und limetten

Rosen und Limetten im Eis – ein sanfter Sommertraum

flaschenkühler aus eis mit limetten und rosen

Duftende Rosablüten oder Pfingstrosen sind der Klassiker

flaschenkühler aus eis mit pfingstrosen

Werbung

weinflaschenkühler sektkühler aus eis und blüten

sektkühler aus eis für die gartenparty

sektkühler weinkühler aus eis mit rosen

Für noch mehr Pfiff Lavendel einfügen

rosen und lavendel sektkühler aus eis selber machen

Traumhafter Blumenrausch im Sektkühler

essbare blüten sektkühler aus eis

Werbung

sektkühler flaschenkühler aus eis mit blüten

Auch mit Frühlingsblumen… ein echter Hingucker

sektkühler aus eis mit frühlingsblumen

flaschenkühler sektkühler aus eis mit blüten selber machen

sektkühler aus eis mit blumenblüttern

Zu Weihnachten lassen sich Orangen und Rosmarin mit roten Beeren kombinieren

weinkühler aus eis als weihnachtsdeko

Werbung

Und zum Silvester sollte es schimmern und glitzern überall

fabelhaften weinkühler aus eis selber machen

sektkühler aus eis für die silvesterparty selber machen

silvester party sektkühler aus eis selber machen

Verwandte Artikel
neue Artikel