Die lästigen Mücken vertreiben: hier sind die besten Tipps und Tricks!

Augustine Schatzenberger / Juli 20 2021

Frische, warme Luft, herrliche Sonnenstrahlen auf der Haut und eine leichte Brise – pure Sommerzeit! Wir genießen diese mit jeden Atemzug und zelebrieren das Leben. Es ist alles einfach viel leichter und gelassener…,wenn nur nicht die nervigen Stechmücken da wären! Tja, leider gehören die ungeliebten Plagegeister ebenso zum Sommer dazu und summen vor allem am Abend um uns herum. Und nicht nur das. Sie stechen auch ganz unangenehm und rauben uns oft sogar die nächtliche Ruhe, wenn sie sich in unser Zuhause hereinschleichen. Im Handel gibt es wohl ganz viele chemische Mückenschutzmittel in Form von Sprays, Deos, Cremes, Elektro-Diffuser usw., die schon effektiv sind, aber leider auch viele gesundheitliche Nachteile haben können. Deswegen haben wir recherchiert und die besten Tipps und Tricks für Sie unten aufgelistet. Damit können Sie erfolgreich und ohne die Chemiekeule die lästigen Mücken vertreiben.

So können Sie auf natürliche Weise die Mücken loswerden 

mücken vertreiben hausmittel ideen

Werbung

Wie gefährlich und doch auch nützlich sind Mücken?

Stechmücken sind leider nicht nur störend, sondern können auch richtig gefährlich für Mensch und Tier werden. Zum Glück sind zurzeit sehr selten solche Mückenarten in unseren Breitengraden zu finden. Sie sind eher in den tropischen Gebieten Afrikas, Asiens und Südamerikas beheimatet. Trotzdem wurde es schon in den letzten Jahren auch hierzulande von einigen Tropen-Mücken berichtet, wie zum Beispiel der Tigermücke. Diese kann in manchen Fällen nämlich gefährliche Viren wie das Gelb- oder Dengue-Fieber übertragen. Wenn also eine Stechmücke mit einem solchen Virus infiziert wird, kann dieses durch die Speicheldrüsen des Insektes in unsere Blutbahn ohne Probleme gelangen.

Obwohl die kleinen Biester ziemlich ungemocht von uns Menschen sind, haben diese doch noch eine nützliche Aufgabe in der Natur. Und zwar sie dienen als wichtige Nahrung für viele Vogelarten, Fische und Kröten. Mücken haben also auf jeden Fall ihre ganz spezielle Daseinsberechtigung. Und soweit sie nicht zu einer echten Plage geworden sind, sollten wir sie nicht mit chemischen Mitteln vernichten, sondern eher nur vertreiben. Insektizide auf chemischer Basis sind noch dazu ziemlich schädlich für die Umwelt und dementsprechend auch für uns selbst.

Ein Mückenstich ist nicht nur schmerzhaft, sondern kann auch gefährlich sein 

mücken vertreiben mückenstiche hausmittel

Warum stechen Mücken und wie lange leben sie?

Interessanterweise stechen nicht alle Mücken. Nur weibliche Exemplare, die trächtig sind oder werden, sind nach unserem Blut durstig. Das erklärt sich damit, dass diese bestimmte Eiweiße für die optimale Bildung des Nachwuchses, ihrer Eier brauchen. Nach der Befruchtung von den Männchen legen die Weibchen diese dann in geschützten, stehenden Gewässern ein. Es wurde nachgewiesen, dass männliche Mücken ungefähr 7 bis 10 Tage lang leben, wogegen weibliche ganze 6 bis 8 Wochen überleben können.

Was zieht Mücken an?

Es wird manchmal fälschlicherweise vermutet, dass Stechmücken sich vom Licht angelockt fühlen. Das gehört aber eher zu den üblichen Mythen. Was die Plagegeister wirklich anzieht, sind vor allem Gerüche sowie auch Wärme und Feuchtigkeit. Nicht umsonst sind Mücken nach unserem Schweiß verrückt und stechen dann richtig gerne zu. Unser Atem wirkt ebenso wie ein Magnet für die frechen Insekten. Denn darin ist eine Menge Kohlendioxid enthalten, was für die Mücken extrem anziehend zu sein scheint. Manche süßliche Düfte von Parfumes, Body-Lotions u. Ä. sind bei diesen Insekten ebenso ziemlich beliebt und können diese ganz bestimmt anziehen.

Wenn Sie also erste Schritte in Richtung Mücken Vertreiben unternehmen möchten, sollten Sie solche Kosmetika im Sommer vermeiden. Duschen Sie auch immer sofort nach dem Sport oder anderen Tätigkeiten, wenn Sie geschwitzt haben. Tragen Sie am Abend nach Möglichkeit lange, helle Kleidung aus Leinen oder Baumwolle. Diese schützt Sie vor Mücken viel besser als Kleider aus dunklen und synthetischen Textilien.

Nur weibliche Mücken stechen uns 

mücken vertreiben stiche behandeln

Was können Mücken nicht leiden?

Zum Glück gibt es auch viele weitere Düfte, die Stechmücken effektvoll vertreiben. Allen voran ätherische Öle aus Zeder, Eukalyptus und Zitronengras, Zitronen- und Rosengeranie, Katzenminze, Zitronenmelisse sowie auch Lavendel, Rosmarin, Minze und Thymian. Die grünen Teile der Tomatenpflanzen schrecken die blutsaugenden Stecher ebenso ab.

Mücken können Alkohol gar nicht leiden, dazu zählt auch das Bier. Wenn Sie also ein damit aufgefülltes Schälchen auf den Tisch stellen, können die Mücken es riechen und davon fliegen. Allerdings kann Bier andere Insekten wie Wespen zum Beispiel anlocken.

Kokosöl ist ein anderes natürliches Mückenschutzmittel. Sein Aroma scheint für die Plagegeister unglaublich unangenehm zu sein. Wenn Sie Ihre Haut damit einschmieren oder solche Naturkosmetik Produkte benutzen, die Kokosöl enthalten, schrecken Sie die Mücken erfolgreich ab. Als ein positiver Nebeneffekt: Ihre Haut wird optimal gepflegt und mit einer sanften, anti-bakteriellen Wirkung versorgt.

Lavendel vertreibt auch andere unerwünschte Insekten wie Motten und Zecken 

mücken vertreiben mit lavendel

Mücken vertreiben im Garten oder auf dem Balkon

Wenn Sie Ihre Outdoor-Bereiche möglichst mückenfrei halten möchten, sollten Sie an erster Stelle stehendes Wasser vermeiden. Werfen Sie das Wasser aus den Untersetzern der Blumentöpfe weg. Decken Sie die Regentonnen ab. Säubern Sie regelmäßig die Vogeltränke und den Gartenteich und befüllen Sie diese dann neu. Lassen Sie den Rasen nicht verwildern, sondern mähen Sie diesen ebenso regelmäßig, so haben auch Zecken weniger Chance. Eine tolle zusätzliche Maßnahme für Hobbygärtner ist, Pflanzen gegen Mücken anzubauen. Das sind die schon oben genannten Kräuter und Gräser sowie auch andere beliebte Küchenkräuter wie Basilikum, Salbei, Rosmarin und Origano. Ihre duftenden, ätherischen Öle mögen Mücken gar nicht.

Stehendes Wasser ist eine optimale Brutstätte für die Mücken 

mücken vertreiben im garten tipps

What's Hot

Mückenspray selber machen: 5 ganz natürliche Rezepte mit ätherischen Ölen

Wenn Sie sich mit Freunden oder Familie am Abend im Garten oder auf dem Balkon gemütlich versammeln, dann können Sie ein paar feuerfeste Schalen mit gemahlenem Kaffee oder mit getrockneten Salbeiblättern auffüllen und anzünden. Der Rauch hat für uns ein sehr angenehmes Aroma, das aber für die Mücken extrem abweisend ist.

Pflanzen Sie mehrere Küchenkräuter in Töpfe ein und stellen Sie diese ans Fensterbrett 

mücken vertreiben minze pflanze

Werbung

Elektrische Mückenlampen, die UV-Licht mit einer Wellenlänge von 365 nm senden, sind noch eine zusätzliche, umweltfreundliche Alternative im Kampf gegen die Stecher. Die hohe Stromspannung vernichtet diese sofort, wenn sie daran nah genug kommen.

So gelingt Ihnen auf jeden Fall eine wohltuende Mücken-Pause am Tisch im Garten 

mücken vertreiben lampen garten

What's Hot

8 bekannte Heilpflanzen, die Mücken vertreiben

Was kann man gegen Mücken im Haus tun?

Die Stechmücken bleiben leider nicht nur da draußen. Sehr oft fühlen sie sich von Gerüchen, Wärme und Feuchtigkeit angelockt und kommen auch ungebeten in unsere vier Wände herein. In der Küche, im Bad oder Wohnzimmer eine Mücke zu sehen, ist schon nervig genug. Diese aber im Schlafzimmer zu haben, kann für Ihren erholsamen Schlaf fatal sein. Deswegen ist ein Moskitonetz im Sommer ein perfektes Schutzmittel, das Mücken von Ihnen ganz sicher fern hält.

Gewöhnliche Fliegennetze an Fenstern und Türen sind ebenso ein Muss, vor allem dann, wenn Sie in Regionen mit verstärkter Gefahr von Mückenplagen leben. Duftkerzen und -lampen sowie auch Diffuser mit natürlichen ätherischen Ölen sind eine zusätzliche, erprobte Maßnahme, mit welcher man Mücken vertreiben kann. Ein Geheimtipp dazu sind Ventilatoren. Diese kühlen Sie nicht nur ab an heißen Tagen, sondern irritieren abends die Mücken. Und zwar, wenn sich die Luft im Raum ständig bewegt, können die kleinen Stecher das ausgeatmete Kohlendioxid sowie auch die Körperfeuchtigkeit und -wärme nicht exakt spüren. Sie können sich deswegen nicht orientieren, wo und wen sie stechen sollten.

Weitere tolle Tipps sind: Zitronen mit Gewürznelken zu bespicken und diese im Zimmer zu verteilen oder einen Anti Mücken Spray selber zu machen.

Ein Moskitonetz schützt Sie im Schlaf optimal vor den Mücken 

mücken vertreiben schlafzimmer tipps

Verdünnen Sie unbedingt die ätherischen Öle mit einem passenden Trageöl wie Mandel oder Jojoba

anti mücken spray selber machen

What's Hot

Fliegen vertreiben – die lästigen Plagegeister ohne Chemie loswerden

Mückenstiche mit Hausmitteln behandeln

Wenn Mücken schon zugestochen haben, ist gleich auch der Juckreiz da. Bei manchen Menschen können sogar unangenehme Rötungen und Entzündungen die Folge sein. Wenn diese nicht extrem sind, können Sie mit einer Scheibe Zwiebel oder Zitrone große Linderung verspüren. Legen Sie diese einfach auf die betroffene Körperstelle auf und reiben Sie diese eine Weile an. Ähnlich wirken auch Knoblauch, kalte Kartoffel oder etwas Zahnpasta. Wenn Sie frische Aloe Vera haben, können Sie ein Stückchen davon abschneiden, das Innere herausnehmen und auf den Stich für einige Minuten legen. Apfelessig und etwas Natron mit Wasser vermischt wirken ebenso beruhigend und entzündungshemmend und können Ihnen bei einem schmerzhaften Mückenstich ziemlich hilfreich sein.

Vertrauen Sie den heilenden Kräften der Natur! 

mücken vertreiben hausmittel zitrone aloe vera

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Tipps und Tricks geholfen zu haben. Jetzt wissen Sie, wie Sie die lästigen Mücken vertreiben können, und zwar ganz ohne Chemie. Wir wünschen Ihnen einen wunderschönen Sommer und bleiben Sie gesund!

Frische Küchenkräuter können Sie am Fenster zum Trocknen hängen 

pflanzen gegen mücken tipps

What's Hot

15 Hausmittel gegen Ameisen: So vertreiben Sie die kleinen Plagegeister aus dem Haus

Werbung

Bei großer Hitze sollten Sie lieber die Schnitthöhe des Rasenmähers etwas vergrößern 

gartentipps mücken vertreiben rasenmäher

Eukalyptusöl vertreibt Mücken und hilft noch nachträglich bei einem Mückenstich 

mücken vertreiben eukalyptus spray

What's Hot

Mittel gegen Wespen: So vertreiben Sie die frechen Störenfriede ganz bestimmt

Frischer Knoblauch kann auch bei einem Bienen- oder Wespenstich benutzt werden 

mücken vertreiben knoblauch

Citronella-Öl gilt als eines der wirkungsvollsten ätherischen Öle beim Mücken Vertreiben

mücken vertreiben mit zitronengras

mücken vertreiben zitrone gewürznelkenmücken vertreiben kerzen basilikum zitrone orange mücken vertreiben zitronengras eukalyptusmücken vertreiben ventilatoren tipps

Werbung
Verwandte Artikel
neue Artikel