5 vegane Grillrezepte, welche zusammen ein komplettes Menü ausmachen

Adele Voß / Juli 23 2022

Vegane Grillrezepte sind mittlerweile keineswegs etwas Exotisches! Sie haben sich zu einer kulinarischen Kultur entwickelt, die immer mehr Menschen hochzuschätzen wissen. Dabei ist es nicht unbedingt nur von Personen die Rede, die grundsätzlich auf Fleisch und Tierprodukte verzichten. Die vegane Küche hat eine Reihe von Vorteilen auch für alle anderen wie zum Beispiel, dass man dafür viel Gemüse und abwechslungsreiche gesunde Zutaten für ihre Zubereitung nimmt. Die Gründe dafür ist einfach: Damit es schmeckt und damit man sich auf die Dauer ohne Tierprodukte wohlfühlt, muss man sehr wählerisch sein. In einem vor kurzem veröffentlichten Artikel haben wir Ihnen Tipps gegeben, wie Sie mit vegetarischem Grillen alle satt und glücklich kriegen. Dieselben Hinweise sind empfehlenswert ebenso dann, wenn man etwas Veganes zubereitet. Damit wir Ihnen veranschaulichen, wie man aus pflanzlichen Produkten ein recht tolles Menü zusammenstellen kann, teilen wir Ihnen 5 tolle vegane Grillrezepte mit. Diese könnten Sie einzeln oder innerhalb von einem Menü anbieten.

Gegrillte Avocado schmeckt gut zu verschiedenen Salaten!

avocado und gurken idee vegane leckeregrillrezepte

Werbung

Unsere 5 vegane Grillrezepte für ein perfektes Menü

Vorspeise

Veganer Salat mit Avocado und Gurken

Wir bieten Ihnen einen teils gegrillten Salat an. Dafür nehmen Sie die folgenden Zutaten für 3 – 5 Personen:

  • 4 mittelgroße Avocados,
  • 3 große Gurken.

Für die Sauce benötigen Sie Sesam, Ingwer, Knoblauch und Sojasoße nach Geschmack.

Schneiden Sie die Avocados in 2 oder 4 Teile. Grillen Sie diese zusammen mit dem Knoblauch und dem zerstückelten Ingwer für ein paar Minuten. Schneiden Sie die Gurken in Scheiben und garnieren Sie sie mit dem Sesam und der Sojasauce. Geben Sie die gegrillten Zutaten dazu. Fertig!

Tipp: Die Sauce können Sie ebenso getrennt servieren! So kann jeder die gewünschte Menge davon nehmen.

 Blumenkohl können Sie auch am Grill ganz lecker zubereiten

gegrillter blumenkohl - leckere ideen - gerichte

Vegane Blumenkohl Spießchen oder Häppchen am Grill

Viele vegane Grillrezepte erscheinen sehr einfach und doch stellt deren Zubereitung eine Kunst dar. Das gilt vor allen Dingen in den Fällen, in welchen Sie leckere Blumenkohlspießchen oder Häppchen zubereiten. Es gibt dabei vor allem zwei sehr beachtenswerte Regeln! Erstens müssen Sie die Häpchen, bzw. die Stückchen für den Spieß in der richtigen Größe schneiden. Sie dürfen nicht dicker als 5-10 Zentimeter sein. Weiterhin ist es von großer Bedeutung, mit welcher Art von Öl Sie diese einschmieren. Das klassische Rezept, welches wir hier anbieten, wäre mit Rapsöl, gemischt mit Salz und Pfeffer. Doch Sie können auch andere leckere Öle benutzen und das wird den Geschmack entsprechend  beeinflussen.

Folgendes brauchen Sie für die Blumenkohl-Häppchen oder Spießchen für 3 – 5 Personen:

  • 200-300 Gramm Blumenkohl,
  • ca. 100 Ml der gewünschten Öl-Art,
  • Eine Prise Salz,
  • Eine Prise Pfeiffer.

Kochen Sie den Blumenkohl im Wasser mit einer Prise Salz auf. Holen Sie diese danach vorsichtig mit einem Sieb heraus. Schneiden Sie in kleine Schückchen, die nicht größer als 3-5 Zentimeter sind. Tauchen Sie die kleinen Stückchen eins nach dem anderen ins Öl ein und stechen Sie diese danach an den Spieß ein. Bereiten Sie für ein paar Minuten am Grill zu!

Haben Sie bereits Bohnen-Würstchen ausprobiert? Es lohnt sich!

gegrillte wuerstchen ideen und trends

Zwei tolle vegane Rezepte für Hauptspeisen

Würzige Bohnen – Würstchen

Das erste Rezept erscheint auf den ersten Blick etwas aufwändig. Dieser Eindruck kommt von der großen Anzahl der Zutaten. Am Ende des Tages ist es so, dass Sie alles miteinander vermischen und grillen.

Sie brauchen für diese leckeren veganen Würstchen folgende Zutaten:

  • 1 EL Kokosöl,
  • Ganz klein gehackte oder gemahlene rote Zwiebeln,
  • 2 kleingehackte mittelgroße Knoblauchzellen,
  • Eine größere kleingehackte Portobello Pilze,
  • 3 mittelgroße kleingehackte Paprikas,
  • Saft von einer mittelgroßen Zitrone,
  • 2 EL Thymian in Pulver,
  • 2 Zweigchen Rosmarin,
  • Ca. 150 Gr.gewaschene und getrocknete rote Bohnen,
  • Ca. 150 Gr. Cannellini Bohnen,
  • 5 EL Vollkornmehl,
  • 3 El klein gemahlene Walnüsse.

Mit Hilfe von einem Blender, Mixer oder einem anderen passenden Gerät sollten Sie alle diese Zutaten miteinander vermischen. Beginnen Sie zuerst mit den Bohnen und dem Mehl. Geben Sie danach den Zitronensaft dazu. Daraufhin kommen die Gewürze und ganz am Ende – die Walnüsse. Schalten Sie nun das Gerät ein, sodass sich all das in eine einheitliche Masse vermischt. Als Nächstes können Sie die Würstchen mit den Händen formen. Natürlich haben Sie nun die Freiheit, die Große von diesen selbst zu bestimmen. Schmieren Sie sie mit etwas Öl, vermischt mit Salz und Pfeffer ein und grillen Sie!

Mais ist ein guter Sattmacher und er kann mit leckeren veganen Saußen gegessen werden 

mais mit leckerer sauce - tolle ideen fuer die kueche

Mais am Grill mit veganer Aioli Sauce und Frühlingszwiebeln

Am besten sollten Sie vegane Grillrezepte so kombinieren, dass Sie unterschiedliche Geschmäcke treffen. Unser Würstchen-Rezept ist recht lecker, doch auch etwas extravagant von den Gewürzen her. Deswegen haben wir nun etwas Schlichtes und Traditionelles für Sie! Die  Schwierigkeit besteht vor allem in der Zubereitung der veganen Aioli Sauce.

Für die Sauße brauchen Sie folgende Zutaten:

  • Eine große Knoblauchzehe,
  • 1/4 Becher unversüßte Sojasauce,
  • 1/2 Becher Sonnenblumenöl,
  • 1 EL Essig,
  • 1 Sprise Salz,
  • 1/2 kleingeschnittener frischer Spinat.

Kochen Sie zuerst die Maiskolben für ungefähr 30 Minuten. Lassen Sie sie kurz beiseite etwas abkühlen. In der Zwischenzeit könnten Sie alle Zutaten außer des Spinats in einen Blender reingeben und mixen. Sie sollten dabei eine echt homogäne Masse erreichen. Geben Sie dann den Spinat dazu und vermischen Sie noch einmal mit dem Blender.

Tipp: Wenn Sie ein vollständiges Menü zubereiten möchten, bereiten Sie beide Hauptspeisen zu. So gehen Sie auf Nummer sicher, dass  mehrere Menschen mit dem Geschmack  Ihres veganen Grills zufrieden sein.

Vegane Nachtische am Grill sind auch für manche Fleischesser überraschend lecker! Probieren Sie diese aus!

ananas am grill - leckere dessertideen

What's Hot

Kirsch Streuselkuchen – 2 leckere und schnelle Rezepte, auch für Veganer

Veganer Nachtisch mit Ananas

Nun kommen wir auch zum Nachtisch! Dieser ist frisch, voller Vitamine und ebenfalls sehr süß. Dafür benötigen Sie folgende Zutaten:

  • Eine in längliche Scheiben geschnittener Ananas,
  • Kokosnusscreme,
  • Brauner Zucker,
  • Süße Kokosflakes.

Die Zubereitung klappt auch in diesem Fall super einfach! Grillen Sie die Ananasscheiben für 20-30 Minuten. Vermischen Sie die Zutaten für die Creme mit einem Blender. Servieren Sie auf Wünsch getrennt oder zusammen!

Abschließender Tipp

Alle veganen Grillrezepte, die wir vorstellen, sind voller Gewürze und werden mit verschiedenen Ölen zubereitet. Wenn Sie experimentierfreudig sind, können Sie einige der Zutaten durch andere austauschen. Es ist dabei jedoch sehr wichtig, dass die Geschmäcke der verschiedenen Speisen gut miteinander harmonieren. Sie dürfen weder zu einseitig noch zu unterschiedlich sein.

Lassen Sie es sich schmecken!

Hier kommen einige weitere Ideen für vegane Grillrezepte im Video und in Form von Bildern!

Auberginen schmecken immer gut, wenn sie am Grill zubereitet sind

auberginen am grill mit tomaten

Werbung

blumenkohl ideen mit vielen gruenen gewuerzen

What's Hot

Sommerliche Salate zum Grillen und Genießen – köstliche und gesunde Rezeptideen

Was halten Sie von leckeren Gemüsespießchen mit veganem Pesto?

grill spiesse - tolle ideen

Die Pilze am Grill lassen Ihr Menü recht saftig schmecken!

pilze am spiess - gruene gewuerze

What's Hot

Maiskolben grillen und den Geschmack des Sommers genießen!

Fast jede Gemüse-Art schmeckt am Grill wesentlich besser!

salat mit zitrone - leckere sauce - tolle ideen

Veganes Grillen ist lecker und für alle sehr gesund! Guten Appetit!

vegan salat mit grill - leckere vorspeise

What's Hot

Eisrezepte mit Erdbeeren oder wie man (veganes) Eis selber machen kann

Werbung

Quellen:Feastingathome Butterwitnasidebread Simplevegan Avangardevegan Eatbetter

Verwandte Artikel
neue Artikel