Trauben Tiramisu Rezept – leicht, frisch und so lecker!

Romilda Wilde / Januar 23 2022

Seien wir ehrlich: Von Desserts kann man nie genug bekommen! Vor allem von dem italienischen Tiramisu kann man nicht satt werden! Das Tiramisu lässt sich sehr abwandeln und ganz unterschiedlich aromatisieren. Außer Orangen, Zitronen und Kirschen lassen sich auch Trauben ganz gut ins Rezept einschließen. Das Dessert bekommt bestimmt einen tollen frischen Touch. Eben ein solches Rezept möchten wir Ihnen heute vorschlagen: Es geht um das Trauben Tiramisu!

Trauben Tiramisu hat einen besonders frischen Geschmack

trauben tiramisu kreative desserts selber zubereiten

Werbung

Tiramisu mit Trauben? Warum denn nicht?

Das klassische Tiramisu hat viele Herzen weltweit erobert. Doch die neu entstandenen Varianten haben in letzer Zeit das klassische Rezept etwas in den Hintergrund gerückt. Heute zieht man vor, das Tiramisu durch verschiedene Früchte aufzupeppen und so für einen intensiven Geschmack zu sorgen. Außerdem verwandeln sich diese Rezepte in wunderbare saisonale Desserts, welche in der entsprechenden Saison ganz schön erfrischend wirken. So ist das Tiramisu mit Trauben eine wertvolle Option für den Herbst. Trotzdem kann man den schönen Geschmack der Leckerei immer dann genießen, wenn man will. Übrigens könnten Sie kernlose Weintrauben für das Tiramisu wählen, wenn Sie ein raffiniertes Dessert kreieren möchten.

Das Tiramisu hat einen besonders schönen Effekt, wenn Sie es in einzelnen Schalen machen. Zum Beispiel zu besonderen Anlässen und Festen ist das eine tolle Idee.

Ein leckeres Tiramisu mit Wein genießen

trauben tiramisu frische desserts ideen

Leckeres Trauben Tiramisu in ein paar Schritten

Wie bereitet man nun dieses einfache und schnelle Dessert zu?

Zutaten:

  • 300 g Mascarpone
  • 200 g Quark
  • 50 g Weintraubengelee
  • 50 g Staubzucker
  • 150 ml Schlagsahne
  • 150 ml Apfelsaft 
  • 180 g Löffelbuskuits
  • 250 g Weintrauben

Die Zubereitung:

  1. Mascarpone, Quark, Staubzucker und Vanillezucker zusammen verrühren und dann das Weintraubengelee unterheben. Die steif geschlagene Schlagsahne ebenso unterheben.
  2. Die Löffelbiskuits in den Apfelsaft tunken. Wenn es notwendig ist, müssen diese halbiert werden; zum Beispiel, wenn Sie Dessertgläser anstatt einer großen Form benutzen.
  3. Die erste Schicht des Desserts in die Form oder die einzelnen Gläser legen, und nämlich die Löffelbiskuits-Schicht.
  4. Eine Schicht Creme darüber legen.
  5. Die Trauben waschen und halbieren und als nächste Schicht über die Creme auslegen.
  6. Das selbe wenigstens noch einmal wiederholen.
  7. Die letzte Schicht muss die Creme bilden.
  8. Das Dessert in den Kühlschrank für einige Stunden stellen, am besten über Nacht.
  9. Das Tiramisu nach Belieben dekorieren und servieren.

Mit ein paar Weintrauben dekoriert, sieht die Nachspeise einfach spektakulär aus!

trauben tiramisu desserts ohne backen

Auch den Teller kreativ dekorieren

trauben tiramisu frsiches dessert originelle dekoration

Schöne Momente mit einem leckeren Dessert erleben

trauben tiramisu kekse dekor leckere desserts selber zubereiten

What's Hot

Apfel-Rosen Tiramisu- verführerische Ideen zum Valentinstag

Verwandte Artikel
neue Artikel