Lebkuchenlikör selber machen: Das Grundrezept und Tipps für Vegane

Adele Voß / Dezember 06 2022

Sie können so einfach Lebkuchenlikör selber machen, dass es sich überhaupt nicht lohnt, einen zu kaufen. Wenn Sie leckere und qualitative Zutaten aussuchen, erreichen Sie einen hervorragenden Geschmack. Die Zutaten sind einfach und ganz wenig. Die Zubereitungszeit ebenfalls. Sie brauchen nur ein paar Schritte, um das Ganze fertigzustellen. Dabei können Sie schon eigene Ideen mitbringen und schlussendlich auf ein ganz originelles Rezept kommen.

Sie können mit einfachen Mitteln Lebkuchenlikör selber machen

hausgemacht lebkuchen liekoer

Werbung

Diese Zutaten brauchen Sie unbedingt, wenn Sie einen Lebkuchenlikör selber machen möchten

Sie benötigen auf jeden Fall Folgendes:

  • 4EL von Ihrem Liеblingslebkuchengewürz,
  • Eine halbe Tafel Schokolade,
  • Eineinhalb Liter flüssige Sahne,
  • 300 g Zucker,
  • 200 ml Alkohol – am besten Whiskey oder Weinbrand.

                           Es ist wohl einfacher als gedacht, einen Lebkuchenlikör selber zu machen

hausgemachter likoer mit lebkuchengeschmack

So gehen Sie eben vor!

Als erstes sollten Sie die Hälfte oder zwei Drittel der Sahne in einer Pfanne auf der Kochplatte aufwärmen. Sie darf keineswegs zum Kochen kommen. Danach kommt die geriebene Schokolade zusammen mit dem Zucker darein. Sobald alles warm ist und die Schokolade gewissermaßen geschmolzen ist, sollten Sie den Topf von der Kochplatte ziehen. Rühren Sie energisch am besten mit einem Mixer oder einem Schneebesen. Schütten Sie nun das gewählte Lebkuchengewürz und den Rest darein und lassen Sie für noch ein paar Minuten auf der Kochplatte auf niedriger Flamme. Wie gesagt darf das Ganze gar nicht zum Kochen kommen! Lassen Sie diese Mischung für ca. 15 Minuten bei Raumtemperatur abkühlen und geben Sie dann Alkohol dazu.

Die Festzeit ist die passendste Periode, in welcher Sie einen Lebkuchenlikör selber machen und genießen sollten

leckere idee fuer einen lebkuchen likoer

So zaubern Sie ein eigenes Rezept, nach welchem Sie Lebkuchenlikör selber machen

Die Zutaten, die Sie benutzen, damit Sie einen Lebkuchenlikör selber machen, sind relativ wenig. Nichtdestotrotz hat man einen großen Spielraum für eigene Kreationen. Das beginnt mit der Auswahl der Schokolade. Es kann sich nämlich um Vollmilch- oder dunkle Sorte handeln. Sie könnten weiterhin eventuell weiße Schokolade nehmen. Nur die Sorten mit Nüssen, Rosinen, Beeren und anderen Zutaten, die  in der Milch nicht schmelzen würden, sind nicht so passend. Die Auswahl an gesunden Zuckerarten auf dem Markt, die unter anderem auch eigenen Beigeschmack mit sich bringen, sind ebenfalls groß: Immer wieder weisen wir Sie darauf hin, wie z.B. im folgenden Artikel über Blätterkrokant. Schließlich haben Sie die Freiheit selbst zu entscheiden, welche Alkoholart Sie auswählen.

Der hausgemachte Lebkuchenlikör ist eine Freude für alle Sinne

leckere ideen fuer gegtraenke toller genuss

Vegane Variante

Sie könnten ruhig ebenfalls eine vegane Variante vom Lebkuchenlikör selber machen. Dafür sollten Sie einfach pflanzliche Sahne auf der Basis von Soja oder Hafer kaufen. Weiterhin darf die Schokolade selbstverständlich keine Milch enthalten. Ansonsten gehen Sie wie beim eben beschriebenen Rezept vor.

Wussten Sie, dass Sie genauso einfach eine vegane Variante des Lebkuchenlikörs selber machen können?

liкoer selber machen tipps und tricks

What's Hot

Lebkuchen Tiramisu im Glas- Ideen, die das Leben versüßen

Gönnen Sie sich einige Experimente!

Selbst edle Schokoladensorten sind für dieses Rezept nicht zu schade, wenn Sie es echt gut drauf haben. Letztendlich könnte so ein Lebkuchenlikör zur tollen selbstgemachten Geschenkidee werden. Damit Sie allerdings die wertvollen Zutaten nicht verderben, sollten Sie am liebsten einige Zeit mit der Zubereitung experimentieren. Wenn Sie sich bereits sicher fühlen, könnten Sie die edelste Schokolade mit gutem Gewissen benutzen, damit Sie einen leckeren Lebkuchenlikör selber machen. Das wird sich lohnen.

Praktischer Tipp: Wenn Sie Kinder zu Hause haben, werden Sie sicherlich diese Leckerei ausprobieren möchten, aber das geht wegen des Alkohols eben nicht. Bevor Sie allerdings diesen beimischen, könnten Sie einen Teil des Getränkes irgendwo umschütten. So käme etwas wie leckerer Kakao zustande. So ein Getränk könnten Sie aber auch selbst genießen. Sie könnten ebenso einen improvisierten Kinderlikör ohne Alkohol machen und diesen in eine lustige kleine Flasche reinfüllen. Für Weihnachten wäre es ebenso angemessen. Wählen Sie eine schöne Flasche für Ihren Likör und bringen Sie diesen auf den Weihnachts- und Silvestertisch! Wir wünschen viele genussvolle festliche Momente!

Sie können einige der Zutaten selbst bestimmen und dann wird Ihr Likör ganz individuell

tolle getraenke fuer weihnachten

Werbung

Das Rezept für Lebkuchenlikör ist ganz einfach! Üben Sie, bis Sie es perfekt drauf haben!

tolle getraenke ideen lebkuchen likoer

What's Hot

Lebkuchenherzen und wie man sie selber backen und personalisieren kann

Je nach Schokolade, die Sie nehmen, kann das Rezept ganz anders ausfallen

verschiedene arten von likoer

Für viele kann Weihnachten mit einem hausgemachten Likör besser werden

ueberraschung und geschenkidee fuer weihnachten lebkuchen likoer

What's Hot

Quarkstollen Rezept: Es schmeckt schon nach Weihnachten!

Quellen: Lecker Einfach kochen

Verwandte Artikel
neue Artikel