Einfaches Faschingskrapfen Rezept mit karibischem Beigeschmack

Augustine Schatzenberger / Januar 11 2020

Was wäre Karneval ohne die leckeren Faschingskrapfen! Die lieben wir über alles. In diesem Jahr möchten wir etwas Neues im Geschmack ausprobieren und verpassen unseren Faschingslieblingen eine exotisch karibische Note. Schauen Sie sich doch unser einfaches Rezept weiter unten an und probieren Sie dieses aus, falls Sie auch auf südländisches Flair stehen. Die Pfannkuchen können Sie dann nach eigenem Geschmack garnieren und dekorieren. Wir geben Ihnen hier nur einige Grundideen. Die Auswahl in Backläden und Konditoreien ist aber riesengroß und Sie können sich dabei richtig austoben. Ganz viel Spaß beim Zubereiten und Dekorieren und feiern Sie auch in diesem Jahr schön. Helauf und Alaaf!

Leckere Faschingskrapfen zum Karneval zubereiten

lustige faschingsprapfen rezep

Werbung

Die Zutaten:

(für vier Portionen)

Für den Teig

  • 125 g Mehl
  •  20 g Zucker
  • 75 g Butter
  • 200 ml / 4/5 Tasse Wasser
  • 4 Eier
  • 1/2 TL Zimt in Pulverform
  • 2 Prisen Muskat
  • 2 Prisen Vanillepulver
  • 1 Limette
  • 1 Prise Salz
  • Pflanzenöl zum Braten

Für die Glasur

  • Puderzucker
  • brauner Zucker oder Kokosraspeln

Sie können die Faschingskrapfen in beliebiger Größe und Form meistern

kleine faschingskrapfen mit puderzucker

Die Zubereitung:

Den Teig zubereiten

Das Wasser in einen Topf gießen. Salz, Zucker und Butter hinzufügen. Bei starker Hitze erhitzen und nach dem Schmelzen der Butter vom Herd nehmen. Das Mehl hinzufügen und mit einem Holzlöffel kräftig umrühren, um einen glatten, dicken Teig zu erhalten. Den Topf für weitere 2 Minuten auf den Herd hinstellen und ständig umrühren, damit die Mischung nicht klebt. Vom Herd nehmen und die Eier nacheinander unterrühren. Nach jeder Zugabe gut vermischen. Die Gewürze dazugeben und mit einer feinen Reibe die Limettenschale reiben und hinzufügen. Gut mischen und 2 Stunden ruhen lassen.

Frittieren und glasieren

Das Öl in einem großen Topf oder einer Fritteuse erhitzen. Es sollte heiß sein, aber nicht übermäßig, um die Donuts richtig durchzufrittieren. Teigbällchen in der erwünschten Größe formen (z. B. klein wie eine Walnuss) und diese ins heiße Öl legen. 3-4 Minuten anbräunen lassen und mit einem geschlitzten Löffel entfernen. Gut abtropfen lassen und auf ein Papiertuch legen. Dann auf eine Servierplatte geben. Jeden Faschingskrapfen mit Puderzucker, braunem Zucker oder Kokosraspeln bestäuben.

Heiß servieren und genießen!

Berliner Pfannkuchen mit Puderzucker – der Klassiker

faschingskrapfen mit puderzucker garnieren

Sie können natürlich auch leckere Marmelade als Füllung benutzen

selbstgemachte faschingskrapfen mit marmelade

Dekorieren Sie mit bunten Bonbons und Girlanden

Faschingskrapfen zubereiten und dekorieren

What's Hot

Faschingbasteln mit Kindern- 42 festliche DIY Ideen

Rustikal, in klassischer Donut-Form sehen Faschingskrapfen ebenso toll aus

leckere faschingskrapfen zum karneval zubereiten

Werbung

Lassen Sie Ihrer Kreativität beim Dekorieren einfach freien Lauf!

faschingskrapfen rezept zuckerstreusel

bunte faschingskrapfen dekorieren

 

Verwandte Artikel
neue Artikel