Küchenfronten reinigen – Darauf sollte man aufpassen!

Romilda Wilde / Dezember 16 2022

In fast jedem Haushalt ist die Küche das Herzstück der Wohnung. Hier werden ja die Speisen zubereitet, die die ganze Familie um den Tisch sammeln. Deswegen ist es von großer Bedeutung, dass die Küche immer sauber und in Ordnung gehalten wird. Wir haben schon einen Beitrag dem Thema Küche aufräumen gewidmet, heute geht es bei uns darum, wie Sie die Küchenfronten reinigen.

Küchenfronten reinigen – Was sollte man unbedingt beachten?

küchenfronten reinigen welches tuch benutzen

Werbung

Die Küche regelmäßig putzen

Sauberkeit ist eine der wichtigsten Regeln in einer Küche. Dabei müssen nicht nur Spüle, Geräte und Boden gereinigt werden, sondern auch die Küchenfronten. Saubere Küchenfronten machen im Allgemeinen den Eindruck von einer sauberen Küche, denn diese representieren den ganzen Raum.

Es sind nicht nur Fett, Saucen und jegliche Flecken von verschiedener Nahrung, sondern auch Staub, welcher sich auf die Schrankfronten sammelt. Auch Fingerabdrücke hinterlassen unangenehme Spuren. Aus diesem Grund ist es ratsam, alle diese regelmäßig zu putzen, damit der Aufwand kleiner ist. Eine Reinigung alle drei Wochen ist zum Beispiel eine sehr gute Strategie. Zudem trägt das zur Langlebigkeit der Materialien bei.

In der Küche spielt die Hygiene eine erhebliche Rolle

küchenfronten reinigen wichtige tipps saubere wohnung

Küchenfronten reinigen – nützliche Tipps und Tricks

In einer Küche, wo regelmäßig gekocht wird, ist der Schmutz nichts Untypisches. Eigentlich nimmt es nicht besonders viel Zeit in Anspruch, die Schrankfronten in der Küche sauber zu machen.

Das Material beachten

Es ist eine echt große Vialfalt an Oberflächenmaterialien für die Küchenfronten. Man kann nicht nur unter Fronten aus Holz, Glas und Kunststoff wählen, sondern es gibt auch die modernen Folienfronten, die matt oder hochglänzend sein können. Beton, Keramik und Stein sind andere Materialien, die man für seine Küchenfronten wählen kann. Man muss also unbedingt die verschiedenen Materialien passend behandeln. Denn was bei Küchenfronten aus Kunststoff wirksam ist, eignet sich für Schrankfronten aus Holz nicht. Schrankfronten aus Holz reinigt man zum Beispiel einfach mit einem weichen, feuchten Tuch. Vermeiden Sie es, ein zu nasses Tuch zu benutzen, denn sonst können Schäden für das Holz entstehen.

Ganz wichtig: Welches Putzmittel und welches Tuch benutzt werden müssen, sollte sorgfältig überdacht werden.

Küchenfronten reinigen – Das Oberflächenmaterial bei der Auswahl vom Tuch beachten

küchenfronten reinigen passendes tuch benutzen tipps

Im Folgenden geben wir Ihnen ein paar Tipps, wie Sie einige moderne Küchenfronten reinigen können.

Matte Oberflächen sauber machen

Sehr modern sind heutzutage die matten Oberflächen. Man braucht aber etwas mehr Aufwand, wenn sie gereinigt werden müssen. Der Grund liegt darin, dass sie schmutzanfälliger sind. Hier müssen Sie solche Reinigungsmittel gebrauchen, die schonend wirken und trotzdem effektiv sind. Es ist aber sehr wichtig, dass Sie die Flecken direkt nach deren Entstehung abwischen, vor allem wenn es um Flecken von Kaffee oder Tomaten geht. Auf diese Weise haben die Flcken keine Zeit, sich an der Oberfläche abzusetzen.

Wenn Sie keine chemischen Reiniger benutzen möchten und sogar auf milde und farblose Reinigungsmittel verzichten, dann machen Sie eine Seifenlauge aus Spülmittel und lauwarmem Wasser. Damit lassen sich Fingerabdrücke und Staub leicht beseitigen. Gebrauchen Sie einfach ein weiches Tuch und tragen Sie das selbst gemachte Reinigungsmittel auf die Küchenfronten auf. Wischen danach mit Wasser und einem sauberen Tuch nach.

Wenn Sie aber Fettspritzer und Ölrückstände von den Schrankfronten putzen möchten, dann mischen Sie Schmierseife und heißes Wasser, damit Sie selber einen Fettlöser machen. Beide Bestandteile des selbstgemachten Reinigungsmittels müssen in einem Verhältnis von 1:3 stehen.

Falls aber die selbst gemachten Reiniger nicht helfen, die Flecken von den matten Fronten zu entfernen, dann könnten Sie einen alkoholhaltigen Reiniger benutzen. Damit aber die Küchenfrontoberfläche nicht beschädigt wird, muss der Alkoholgehlt nicht mehr als 20 Prozent sein.

Die modernen Oberflächen passend putzen

kuechenfronten reinigen tipss und tricks

Küchenfronten mit einer hochglänzenden Oberfläche reinigen

Auch Oberflächen, die dagegen schön glänzen, brauchen eine besondere Reinigungsmethode. Hier ist es sehr wichtig, dass keine Kratzer entstehen, denn sie sind sehr leicht zu sehen. Das Besondere bei den hochglänzenden Küchenfronten ist, dass bei ihnen auch jeder einzelne Fingerabdruck zu merken ist. Reinigungsmittel wie Scheuermilch und Produkte mit Schleifkörnchen sind keine gute Optionen für die Reinigung einer Hochglanz-Küche. Spülmittel und mildes Shampoo würden dagegen sehr helfen. Die Fingerabdrücke können Sie mit etwas Glasreniger leicht abwischen. Benutzen Sie dabei das richtige Tuch – Baumwolltücher und Microfaserspiegeltücher sind am besten geeignet. Ein Fensterledertuch würde dann sehr helfen, wenn die Verschmutzungen stärker sind.

Hochglanz-Küchen liegen voll im Trend

küchenfronten reinigen verschiedene oberflächen passend behandeln

What's Hot

Glasdusche reinigen – welche Hausmittel eignen sich dafür?

Wir hoffen, dass unser Beitrag Ihnen behilflich dafür war, die richtige Reinigungsmethode für Ihre Küchenfronten zu finden!

Es ist ganz normal, dass beim Kochen Flecken entstehen – Reinigen Sie diese aber rechtzeitig!

küchenfronten reinigen welches material aufpassen

Werbung

Küchenfronten reinigen – halten Sie Ihre Schrankfronten frei von Fett und Staub!

küchenfronten reinigen helle farben moderne küche

What's Hot
Tipps und Hausmittel zum Abfluss reinigen

Abfluss reinigen ohne Chemie – 5 effektive Tipps, die Sie ausprobieren sollten

Küchenfronten reinigen – Hochglanz-Fronten sind sehr empfindlich gegenüber Kratzer

küchenfronten reinigen was beachten tipps tricks

küchenfronten reinigen moderne saubere küche

What's Hot

Spülmaschine reinigen mit Hausmitteln – Schluss mit Geruch und Kalk

Quellen:

haushaltstipps.com

küchenquelle.

DasHaus

Verwandte Artikel
neue Artikel