Sofa kaufen: Was sollte man dabei beachten?

Mareike Brenner / Juli 13 2021

Folgende Lektion müssen doch viele Menschen auf die harte Tour lernen und zwar: Der Kauf eines billigen Sofas ist einer der teuersten Einrichtungsfehler, die man machen kann. Ein billiges Sofa wird schnell durchhängen und seine Form verlieren. Ein langlebiges Sofa hingegen behält seine Qualität über Jahre hinweg und spart Ihnen eine Menge Geld. Erfahren Sie im Folgenden, worauf Sie achten sollten, wenn Sie ein neues Sofa kaufen. Die Ausgangspunkte darunter werden Ihnen dabei behilflich sein, um Ihr Geld in ein wertvolles Sofa zu investieren.

Sofa kaufen ist eine langfristige Investition

Sofa kaufen Was sollte man dabei beachten3

Sofa kaufen: Worauf sollten Sie dabei achten?

Ein wertvolles Sofa sollte zwischen 7 und 15 Jahren halten, daher kann sich der Sofakauf entmutigend anfühlen. Es geht nicht nur darum, das perfekte Möbelstück für den Moment zu finden, sondern auch eines, das Sie für länger als ein Jahrzehnt lieben und bequem finden werden. Dieser Artikel gibt Ihnen hilfreiche Tipps, worauf Sie achten sollten, um ein qualitätsvolles Sofa zu erkennen.

Während es einfach ist, ein Sofa nach seinem Design auszuwählen, ist es ein wenig schwieriger, dieses nach seiner Qualität zu beurteilen. Hier sind ein paar Tipps, um ein stilvolles und langlebiges Sofa zu finden.

Sofa kaufen Was sollte man dabei beachten1

  1. Hochwertige Sofas haben robuste Holzrahmen

Ein stabiler Rahmen ist die Grundlage für ein langlebiges Sofa. Die haltbarsten Rahmen sind aus dickem, laminiertem Hartholz gefertigt. Suchen Sie nach einem Sofa mit einem ineinander greifenden Rahmen, der weniger Verbindungen und weniger (aber größere) Holzstücke hat. Dies minimiert die Belastungspunkte Ihres Sofas.

  1. Achten Sie auf die Unterfederung

Die Unterfederung eines Sofas ist entscheidend, aber wie der Rahmen ist diese für den Käufer unsichtbar. Wie können Sie also erkennen, ob die Art der Federung qualitätvoll ist? Testen Sie sie selbst! Setzen Sie sich auf ein Sofa und fühlen Sie den Federkern. Fühlen sich die Federn fest an und liegen sie eng beieinander? Oder fühlen sie sich schwach an, so dass sie zu viel Nachgiebigkeit bieten? Vorsicht ist geboten: Schwache Federn mit zu großem Abstand voneinander sind ein Zeichen dafür, dass das Sofa schnell abgenutzt wird.

Eine moderne Alternative zu den bisherigen Federkern-Modellen ist die sogenannte Nosagunterfederung oder Wellenunterfederung, die für mehr Komfort und Qualität steht. Neben Sitzkomfort bietet die Nosagunterfederung viele Vorteile. Sie können also um diese Art von Federung nachfragen und selbst den Unterschied machen.

Sofa kaufen Was sollte man dabei beachten2

  1. Die besten Sofakissen sind aus hochdichtem Schaumstoff gefertigt

Der Polyurethanschaum kann etwas kostengünstiger sein, aber entscheiden Sie sich besser für eine Kaltschaum-HR-Füllung. Sie werden feststellen, dass Ihr Sofa spürbar haltbarer und komfortabler ist und seine Form viel länger behält als Sofas mit Polyurethanschaum-Kissen.

  1. Wählen Sie den besten Stoff für Ihr Sofa

Sie haben viele Optionen zwischen natürlichen Stoffen und synthetischen Stoffen, die eine lange Lebensdauer bieten. Jedoch kann es schwieriger sein, beide voneinander zu unterscheiden. Strapazierfähige Synthetikstoffe – wie Solution-Dyed-Acryl und Mischpolyester – können so hergestellt werden, dass sie aussehen und sich anfühlen wie Naturstoffe. Sogar Outdoor-Stoffe halten Einzug in den Innenbereich und bieten hohe Strapazierfähigkeit und Fleckenbeständigkeit. Entscheiden Sie sich also für einen Stoff, der zu Ihrem Interieur gut passt und zugleich natürlich aussieht und sich auch so anfühlt.

Sofa kaufen Was sollte man dabei beachten5

Ein Hinweis für Besitzer von Haustieren: Wenn Ihre Haustiere sich einen Platz auf dem Sofa erobert haben, müssen Sie bei der Auswahl des Stoffes besonders vorsichtig sein. Ziehen Sie einen Ultrasuede-Sofabezug in Betracht. Dieser ist weich und leicht zu reinigen und aus irgendeinem Grund sind die meisten Katzen nicht daran interessiert, daran zu kratzen. Obwohl es kontraintuitiv erscheint, ist ein Ledersofa ebenfalls eine gute Wahl für Haustierbesitzer. Leder ist widerstandsfähig gegen Geruch und Tierhaare und lässt sich leicht reinigen.

Sofa kaufen Was sollte man dabei beachten4

Zum Schluss

In diesem Artikel haben wir Ihnen einige Möglichkeiten aufgezeigt, wie Sie eine hochwertige Sofakonstruktion erkennen können. Halten Sie sich daran und finden Sie ein wertvolles und schönes Sofa, das Ihnen jahrelang treu dienen wird.

Verwandte Artikel
neue Artikel